Honor View20: Neues Smartphone mit 48-MP-Kamera & Loch im Display

Smartphone, Huawei, Honor, Honor View 20, Honor View20, View20, Loch-Notch Bildquelle: Honor
Honor hat mit dem View20 ein neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert. Zu den Besonderheiten des Geräts zählen eine 48-Megapixel-Kamera sowie eine ungewöhnliche Unterbringung der Kamera durch ein Loch im Display. Der internationale Launch soll am 22. Januar 2019 stattfinden. Dennoch hat Honor das Gerät schon jetzt in China vorgestellt. Für die Hauptkamera kommt der Sensor Sony IMX586 mit einer Auflösung von 48 Megapixeln zum Einsatz. Das Gerät wird über die vom Huawei Mate 20 Pro bekannte High-End-SoC Kirin 980 angetrieben. Dabei wird der Prozessor von sechs oder acht Gigabyte RAM unterstützt. Dem Nutzer werden, je nach Konfiguration, wahlweise 128 oder 256 Gigabyte Flash-Speicher zur Verfügung gestellt.

Eine klassische Notch lässt sich auf der Vorderseite des Honor View20 nicht finden. Dennoch verzichtet der chinesische Hersteller nicht auf eine Frontkamera. Die Lösung stellt ein kleines Loch im Display am linken oberen Rand dar. Der Durchmesser dieses Kamera-Lochs beträgt lediglich 4,5 Millimeter. Die Selfie-Kamera löst mit 25 Megapixeln auf.

Das Display des Smartphones ist 6,4 Zoll groß und löst mit 2310 x 1080 Bildpunkten auf. Es handelt sich demnach um ein recht ungewöhnliches 19,25:9-Format. Als Software dient das Google-Betriebssystem Android 9.0 "Pie". Die Kapazität des Akkus beträgt 4.000 mAh.
Honor View 20 Honor View 20
Obwohl die Rückseite aus Glas besteht, ist ein kabelloses Laden nicht möglich. Stattdessen muss der Nutzer auf das beigelegte 22,5-Watt-Netzteil zurückgreifen. Mit drei WLAN-Antennen soll die Latenz verringert werden, worüber sich hauptsächlich Gamer freuen dürften.

Schnellere Datenübertragung möglich

Um die Datenübertragung zu beschleunigen, wurde eine "Link Turbo" genannte Technologie in das Gerät integriert. Damit ist es möglich, WLAN und LTE miteinander zu kombinieren und unter bestimmten Bedingungen sehr hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. In China soll das View20 noch vor Ende des Jahres ausgeliefert werden und etwa 380 Euro kosten.

Es gilt als wahrscheinlich, dass das Gerät hierzulande mit mindestens 500 Euro zu Buche schlagen wird. Die genauen Preise sind bislang noch nicht bekannt. Der globale Release wird am 22. Januar in Paris abgehalten. Hier wird vermutlich auch der EU-Preis bekanntgegeben. Smartphone, Huawei, Honor, Honor View 20, Honor View20, View20, Loch-Notch Smartphone, Huawei, Honor, Honor View 20, Honor View20, View20, Loch-Notch Honor
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden