Mozillas Thunderbird bekommt in diesem Jahr richtig Schub

Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Bildquelle: Mozilla
Lang genug sah es stark danach aus, als würden sich die Nutzer des E-Mail-Clients Mozilla Thunderbird nach einer Alternative umsehen müssen. Doch nach den neuen Entwicklungen im letzten Jahr soll es nun wieder richtig vorangehen. Ein stattliches Team wird sich in der nächsten Zeit um eine umfangreiche Modernisierung der Software kümmern.
Thunderbird 58 Beta Photon-DesignNeue Photon-UI ist schon da
Wie jetzt von Mozilla zu vernehmen war, gibt es mehrere Neueinstellungen und die Planungen sehen vor, dass 14 in Vollzeit angestellte Entwickler an der Weiterentwicklung von Thunderbird arbeiten werden. Das bietet verschiedene Möglichkeiten, deutlich tiefer einzugreifen, als es zuletzt machbar war. Das Team wird so nun beispielsweise die Kapazitäten haben, um tief in den Quellcode einzutauchen und beispielsweise ordentlich an der Performance der Software zu schrauben.

In der Aufgabenliste steht beispielsweise bereits der Punkt, dass die Elemente der Benutzeroberfläche, die das Programm regelmäßig ausbremsen, identifiziert und optimiert werden sollen. Teile der Software werden außerdem komplett neu geschrieben, weil es hier nicht ausreicht, einfach nur einige Altlasten zu beseitigen und an einigen Stellschrauben zu drehen.

Add-on-Features werden fest eingebaut

An diversen Stellen sollen auch neue Technologien in die Anwendung integriert werden. Insbesondere soll es endlich Support für das Multiprocessing geben, das bereits im letzten Jahr in den Firefox-Browser Einzug gehalten hat. Geplant sei laut Mozilla aber auch eine bessere Zusammenarbeit mit Gmail-Accounts. Hier wird man unter anderem Labels auch in der Client-Software passend angezeigt bekommen.

Im Laufe des Jahres wird es auch weitergehende Veränderungen an der Benutzeroberfläche geben - insbesondere in den Einstellungen und bei den Verschlüsselungs-Features. Damit braucht man allerdings noch nicht beim nächsten größeren Versions-Release rechnen. Gleiches gilt für die Integration von Funktionen, die bisher von verschiedenen sehr populären Add-ons bereitgestellt wurden.

Noch vor einiger Zeit sah es so aus, als würde der Thunderbird einen langsamen Tod sterben. Denn die Weiterentwicklung lag weitgehend brach und die Software konnte schlicht kaum noch mit konkurrierenden Angeboten mithalten. Dann verschob man das Projekt aber vom Unternehmen Mozilla an die gleichnamige Stiftung, die für eine deutliche Belebung in der Sache sorgte.

Download Mozilla Thunderbird - Kostenloser E-Mail-Client Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr USB Stick Lio SHAAR USB C Stick 3 in 1 USB Stick Type-C USB 3.0 Stick OTG Speicherstick für MacBook Pro Android Handy Pad Laptop Computer Extreme 360°DrehungUSB Stick Lio SHAAR USB C Stick 3 in 1 USB Stick Type-C USB 3.0 Stick OTG Speicherstick für MacBook Pro Android Handy Pad Laptop Computer Extreme 360°Drehung
Original Amazon-Preis
20,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,84
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden