Absicht? Sony verschlüsselt PlayStation Classic nur halbherzig

Playstation, Retro-Konsole, PlayStation Classic Bildquelle: Sony
In die Absicherung der neuen Retro-Konsole PlayStation Classic hat Sony anscheinend nicht so viel Arbeit gesteckt. Das erfreut natürlich Fans, die sich schon erhofft haben, mit einem Hack vielleicht noch weitere Spiele auf die kleine Kiste zu bekommen. Laut dem Online-Magazin Ars Technica gibt es schon große Fortschritte dabei, die Anfang Dezember erschienene PlayStation Classic zu knacken. So hatten die in der Community bekannten Konsolen-Hacker yifanlu und madmonkey1907 schon kurz nach dem Marktstart erste Erfolge vermeldet. Sie hatten gleich in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung den Code der PlayStation Classic über eine serielle Schnittstelle des Systems ausgelesen. Dabei ist ihnen aufgefallen, dass Sony sich nicht viel Mühe bei der Verschlüsselung gemacht hat. PlayStation Classic Der kleine Nachbau scheint dem großen Vorbild nicht gerecht zu werden

Verhältnismäßig "offen"

Die "sensibelsten Teile des Systems" sind demnach nur mit einem Schlüssel signiert, der auf dem Gerät selbst eingebettet ist. Es ist kein privater Schlüssel, sodass es für Dritte nun angeblich verhältnismäßig einfach ist, sich in die Konsole einzuhacken. Beim Testen kam so heraus, dass Sony die Signatur beim Boot-Rom nicht gegencheckt. Daher ist der Zugang quasi "offen" für den Zugriff von Dritten.

Was ist mit weiteren Spielen

Damit wächst nun die Hoffnung, dass die vor kurzem auf der Playstation Classic entdeckten weiteren Klassiker auch freigeschaltet werden können. Zudem sind die engagierten Hacker erfreut, dass sich Sony für eine ARM-Hardware entschieden hatte, denn die gilt bereits als "Mod-freundlich".

Die PlayStation Classic wird regulär mit nur 20 Spielen ausgeliefert. Im Source-Code wurden aber noch 36 weitere Klassiker gefunden - unter anderem Gran Turismo, Klonoa, Driver, Ridge Racer, Silent Hill, Harry Potter, Toy Story 2, Tomb Raider, Tony Hawk's Pro Skater 2, PaRappa The Rapper, Crash Bandicoot.

Dabei ist derzeit nicht ganz klar, warum Sony nur die Titel angelegt hatte und nicht mehr.


Sony PlayStation Classic Diese 20 Spieleklassiker sind ab Werk dabei Siehe auch:
Playstation, Retro-Konsole, PlayStation Classic Playstation, Retro-Konsole, PlayStation Classic Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr T6 PRO Mini PCT6 PRO Mini PC
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
93,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden