Windows 10 19H1 Build 18290 jetzt als ISO - mit verlegtem Ablaufdatum

Microsoft, Windows 10, Windows Insider, 19H1, Windows 10 19H1, Build 18290
Microsoft bietet ab sofort wieder ein ISO-Abbild zur vollständigen Neuinstallation für Windows Insider-Tester an, mit der sie eine Vorabversion des im Frühjahr 2019 erwarteten nächsten großen Updates für Windows 10 ausprobieren können. Es handelt sich dabei um Windows 10 19H1 Build 18290. Zwar hatte Microsoft vor kurzem erst mit der Auslieferung der Windows 10 Insider Preview Build 18298 an interessierte Tester begonnen, bei der ISO handelt es sich jedoch um die bereits etwas ältere Build 18290. Der Download ist wie üblich über die Microsoft-Website ohne weiteres möglich.
Windows 10 Build 18290Build 18290 kommt mit mehr Fluent Design im Startmenü und ... Windows 10 Build 18290... der Rückkehr der manuellen Zeitsynchronisation
Microsoft begründet die Bereitstellung der neuen ISO-Datei damit, dass man Testern die Möglichkeit einer grundlegenden Neuinstallation einräumen will. Gleichzeitig soll die ISO vor allem Nutzern helfen, die zu Testzwecken die früheren ISOs verwendet haben, bei denen allerdings der nahende 14. Dezember 2018 als Ablaufdatum hinterlegt ist. Windows 10 Build 18290Build 18290: Oranger Punkt deutet an, dass ein Neustart beim Update nötig ist. Neu ist hierbei auch die Anzeige des aktiven Mikrofons. Ab diesem Termin können die älteren Ausgaben somit nicht mehr genutzt werden, weshalb die Redmonder jetzt eine neue ISO anbieten. Das Windows Insider-Team betonte, dass es sich bei der jetzt als ISO angebotenen Build 18290 nicht um eine Version aus dem "Slow Ring" handelt, sondern diese nur an Nutzer aus dem "Fast Ring" ausgeliefert wurde.

Bei der neuen Windows 10 19H1 Insider Preview Build 18290 ISO ist nun der 5. Juli 2019 als Ablaufdatum integriert, so dass diese Version sogar noch nach der Veröffentlichung der finalen Ausgabe des nächsten größeren Updates für Windows 10 für einige Wochen oder gar Monate nutzbar bleibt. Bis dahin dürfte ohnehin eine neue, jüngere Ausgabe oder Vorabversion erhältlich sein.

Ausführliche Informationen zur Windows 10 Build 18290 sind unserem Artikel zu deren ursprünglicher Veröffentlichung zu entnehmen. Wer die neue ISO-Datei zur Neuinstallation verwenden will, kann wie üblich den Universal USB Installer dazu verwenden, um einen startfähigen USB-Stick damit zu erstellen. Microsoft, Windows 10, Windows Insider, 19H1, Windows 10 19H1, Build 18290 Microsoft, Windows 10, Windows Insider, 19H1, Windows 10 19H1, Build 18290
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden