Neuer YouTube-Mini-Player für PC jetzt für alle Browser gestartet

Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Bildquelle: Youtube
YouTube startet ab sofort den schon vom Smartphone bekannten Mini-Player auf dem PC. Der neue YouTube-Mini-Player steht jetzt für alle gängigen aktuellen Web-Browser zur Verfügung und sollte nun bei allen Nutzern ankommen.
Infografik: Musik und Comedy sind bei Youtube am beliebtestenMusik und Comedy sind bei Youtube am beliebtesten

Man kennt das Feature schon

Laut Medienberichten hat Google den neuen Mini-Player für YouTube nun nach längerer Erprobungsphase für alle Nutzer freigegeben.

Der Mini-Player bietet damit nun auch auf dem PC ein praktisches Feature an, das man bereits aus den YouTube-Apps für Smartphones und Tablets kennt: Mit einem Klick auf einen laufenden Clip startet YouTube nun einen Mini-Player als ein kleines Zusatzfenster. Damit kann man sich das Video weiterhin anschauen, aber auch gleichzeitig nach weiteren Inhalten suchen oder zum Beispiel auf die Kanal-Infos eines YouTubers gehen.

Nun für alle nutzbar

Bisher gab es nur wenige Nutzer, die dieses Feature auf dem Desktop PC nutzen konnten, nun soll es breit verfügbar sein. YouTube-Mini-PlayerUnten rechts im normalen Player findet man jetzt die Option den Mini-Player zu aktivieren. Einfach draufklicken und schon gibt es ein extra Video-Fenster-im-Fenster. Das Mini-Fenster zu aktivieren ist dabei ganz einfach. In der unteren Leiste im Video-Bereich sieht man nun ein Symbol für "Fenster-im-Fenster". Das klickt man an und schon ist der Player aktiv. Anschließend kann man weiter auf der Webseite scrollen und klicken, ohne dass das Video aufhört zu spielen. YouTube-Mini-PlayerDank Mini-Player kann man das Video schauen und auf YouTube weitersurfen Der Mini-Player bleibt aber auf ein Browser-Fenster beziehungsweise Tab beschränkt und wird nur im aktiven Fenster angezeigt und abgespielt. Man kann den Mini-Player durch Klicken auf ein kleines Kreuz oben rechts in dem Mini-Player (dem "Schließen-Symbol") wieder beenden.

Damit wird das Video dann geschlossen und beendet. Wer wieder zur großen Ansicht zurück möchte braucht nur auf eine Stelle im Mini-Player klicken. Ansonsten kann man im Mini-Player selbst nur den Clip pausieren oder zum Ende springen, um zum Beispiel zum nächsten Video einer Playlist zu gelangen.

Das kleine Fenster mit dem Video bleibt zudem immer in der unteren rechten Ecke im Web-Browser.

Habt ihr diese neue Funktion auf dem Desktop schon ausprobiert? Wenn ja, was meint ihr dazu - ist es ein gelungenes Extra oder unnötig?

Siehe auch:
Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden