Windows 7 und Windows 10 trennen weniger als fünf Prozentpunkte

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Insider Preview Build 17074, Build 17074 Bildquelle: Microsoft
Neuer Monat, neue Zahlen zur den Betriebssystemen: Das ist das mittlerweile altbekannte Spiel von NetMarketShare. Die Marktforscher haben heute die aktuellen Zahlen für den Juli freigegeben und diese bestätigen den Trend, nämlich dass Windows 10 konstant auf dem Vormarsch ist. Windows 7 ist immer noch Marktführer, doch zwischen den beiden Versionen liegen nur noch 4,65 Prozentpunkte. Vor einem Monat musste NetMarketShare eine doch nicht alltägliche Korrektur der Zahlen vornehmen, weil Windows 7 in einer ersten Version eine ungewöhnliche, da klare Erholung des Marktanteiles zu verzeichnen hatte. Man bemerkte den Fehler aber schnell und reichte nach einigen Tagen eine bereinigte Version der Marktanteile nach.

Bei den Juli-Zahlen ist nichts Derartiges zu erwarten, denn aktuell liegt alles im Rahmen der Erwartungen: Denn Windows 7 kommt auf 41,23 Prozent, im Juni waren es 41,74 Prozent. Windows legte hingegen um 0,87 Prozentpunkte zu und lag mit Stand Juli 2018 bei 36,58 Prozent. Netmarketshare: OS-Verteilung Juli 2018Die Entwicklung der Betriebssysteme im Zeitraum eines Jahres

Führungswechsel wohl noch dieses Jahr

Damit wird immer wahrscheinlicher, dass es noch dieses Jahr eine Ablösung an der Spitze geben wird: Denn im Herbst wird der Zuwachs von Windows 10 sicherlich noch einmal anziehen, Grund dafür sind beispielsweise Neukäufe bei "Zurück zur Schule"-Aktionen.

Das weltweit drittplatzierte Betriebssystem ist Mac OS X 10.13 mit 5,60 Prozent, dahinter kommen Windows 8.1 mit 5,09 Prozent und Windows XP mit 4,07 Prozent. Diese beiden Betriebssysteme stehen praktisch unverändert, Windows 8.1 hat zwar um 0,14 Prozentpunkte zugelegt, dabei dürfte es sich aber um eine statistische Schwankung handeln.

Rechnet man die Zahlen zusammen bzw. lässt die einzelnen Versionen weg, dann kommt Windows auf 88,43 Prozent, das bedeutet ein Plus von 0,55 Prozentpunkten. Apples Mac OS hat hingegen verloren und kommt auf 9,11 Prozent (-0,57%). Linux steht unverändert bei 1,92 Prozent. Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Insider Preview Build 17074, Build 17074 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Insider Preview Build 17074, Build 17074 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr Blackview BV9500 & 6000S Mobile PhoneBlackview BV9500 & 6000S Mobile Phone
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
329,99
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden