AVM Labor für Fritzbox 7490 und 7590 nochmals mit neuen Funktionen

Vom Berliner Router-Hersteller AVM gibt es für Besitzer einer FritzBox 7490 oder 7590 wieder ein neues Labor-Update zum Ausprobieren. Das Update für das experimentelle FritzOS 6.98 bringt dieses Mal eine lange Liste an neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich.
Avm, Router, Fritzbox, Fritzbox 7490
AVM
Die neue Labor-Version steht ab sofort für die FritzBoxen 7490 und 7590 bereit. Das Update kommt überraschenderweise noch einmal vollgespickt mit neuen Funktionen. Dazu gehören neue Optionen für den Mesh-Master und die Anzeige von VPN-Verbindungen auf der Übersichtsseite. Außerdem startet AVM das sogenannte Powerline-Paging, mit dem die LED-Anzeige eines Powerline-Produkts zur Identifizierung im Netzwerk genutzt werden kann.
FritzBox 7490Die FritzBox 7490 und die ... AVM: FritBox 7590 & FritzBox 6590 Cable7590 erhalten wieder ein Laborupdate

Aktualisierung verfügbar

Wer bereits eine ältere Laborversion, eine Beta oder das Standard FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen.

Ge­nau­eres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Die neue Fritz-Laborversion hat noch Beta-Status, kann also noch immer unvorher­gesehene Pro­bleme verursachen und sollte nur zu Test­zwecken zum Einsatz kommen.

Das ist neu

Nach dem Update sollte die FritzBox 7490 6.98-56410, und die 7590 die Nummer 6.98-56413 als neue Versionsnummer anzeigen.

Neuigkeiten in FritzOS 6.98-6.98-5641x

    Internet:
  • NEU - Anzeige von (VPN-) Fernzugängen zum Beispiel der MyFritzApp 2 auf der Übersichtsseite unter Verbindungen
  • Telefonie:
  • NEU - Die FritzBox als Mesh Master überträgt ihre Rufnummern auf eine zusätzliche FritzBox als Mesh Repeater (automatische Einrichtung mit Anbieterprofil "FritzBox im Mesh")
  • Heimnetz:
  • NEU - Fritz! Produkte mit aktiver Mesh-Funktion werden auf der FritzBox Startseite sowie in der Tabellendarstellung der Mesh-Übersicht mit dem Mesh-Symbol gekennzeichnet
  • NEU - LED-Anzeige zum Identifizieren von FRITZ!Powerline-Produkten im Netzwerk (Powerline-Paging)
  • Internet:
  • Verbesserung - Anzeige von (VPN-) Fernzugängen zum Beispiel der MyFritzApp 2 auf der Übersichtsseite unter Verbindungen
  • Behoben - Als MyFritz-Nutzer wird "ftpuser" eingetragen (Für bei MyFritz (myfritz.net) registrierte Produkte)
  • Behoben - Berichtigung der Geschwindigkeitsanzeige im Bereich Verbindungen des Menüs Übersicht
  • Behoben - Exposed Host nach Deaktivieren weiterhin erreichbar
  • Behoben - Gelegentliche kurze, unregelmäßige Aussetzer der Internetverbindung bei Kabel-Produkten
  • Behoben - Kein Versand von Pushmails nach Änderungen im Bereich Telefonie
  • Behoben - Löschen einer FritzBox aus dem MyFritz-Konto nicht erfolgreich, wenn MyFritz-Internetzugriff für diese FritzBox eingerichtet
  • Behoben - fehlerhafte Anzeige der Internetgeschwindigkeit für bestimmte Anschlussarten
  • Behoben - kein Fernzugriff auf die Benutzeroberfläche über IPv6
  • Telefonie:
  • Behoben - Änderungen an Internetrufnummern teilweise nicht möglich
  • DECT/FritzFon:
  • Verbesserung - Mediaplayerordner mit vielen Einträgen können mit DECT Handgerät wieder geöffnet werden
  • Heimnetz:
  • Verbesserung - verbesserte Erkennung von Powerline-Geräten anderer Hersteller
  • Verbesserung - verbessertes Powerline-Netzwerkmanagement, um den Netzwerkdurchsatz geringst möglich zu beeinflussen
  • Behoben - Bei mehr als einer aktiven FritzBox wurde der Mesh-Master u.U. falsch angezeigt
  • Behoben - Mesh Verbindungsgrafik war fehlerhaft, wenn die FritzBox Mesh-Repeater und Router ist
  • Heimnetz: Behoben - Setzen des FritzBox-Names im IP-Client-Modus blieb ohne Änderung des DHCP-Hostnamens
  • Behoben - das Pairing von FritzPowerline Produkten mit der FritzBox-Connect-Funktion schlug in manchen Fällen fehl
  • Behoben - vertauschte Beschriftungen in den IP-Einstellungen für den IP-Client
  • WLAN:
  • Verbesserung - Dual Band WLAN-Repeater werden zu einem Eintrag in der Liste der bekannten WLAN-Geräte zusammengefasst (WLAN / Funknetz)
  • Verbesserung - Stabilität angehoben
  • System:
  • Verbesserung - Push Service FritzBox-Info erweitert um Informationen zu Mesh-Repeatern im Heimnetz
  • Verbesserung - Push Service Änderungsnotiz erweitert um Information zu Powerline-Geräten
  • Verbesserung - verbesserte Meldungstexte für Powerline-Produkte
  • Verbesserung - vereinfachte Anzeige der Abesendereinstellung im Push Service, wenn diese vom Mesh-Master bezogen wurde
  • Behoben - "Fehlercode 1"-Meldung bei Kennwortvergabe in Werkseinstellungen oder nach Update
  • Behoben - Anzeige einer leeren Seite nach der Anmeldung an der Benutzeroberfläche mit einigen Browsern u.a. Safari und Internetexplorer
  • Behoben - Powerline-Ereignisse tauchten doppelt in den Ereignissen auf
  • Behoben - Push Service Änderungsnotiz nicht mehr aktivierbar
  • Behoben - einige Push Services wurden nicht mehr versendet
  • Behoben - fehlerhafte Anzeige im Menü Powerline bei Deaktivierung von Powerline [nur Powerline-Repeater]

AVM arbeitet intern bereits an dem FritzOS 7.xx und bringt auf dem Weg dahin für Kunden zum Ausprobieren neue Labor-Versionen heraus, mit denen noch nicht veröffentlichte Funk­tionen getestet werden können. AVM hat für die neue Aktualisierung noch den Hinweis veröffentlicht, dass die Labor-Version nur mit dem Windows-Programm Recover auf die reguläre aktuelle FritzOS-Version zurück­gestellt werden kann.


Siehe auch:
Mesh in FritzOS Labor-Version: AVM weitet Geräte-Unterstützung aus
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Beliebte FritzBox-Downloads
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!