Windows 9 Technical Preview: Erste Screenshots zeigen Neuerungen

Windows Technical Preview, Windows Threshold, Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview
Microsoft will mit Windows 9 "Threshold" eine Vielzahl von Neuerungen umsetzen, darunter unter anderem ein neues Startmenü für Desktop-User, die Möglichkeit zur Nutzung von Modern-Apps im Fenstermodus und auch ein Multi-Desktop-Feature. Jetzt bestätigen uns vorliegende Screenshots viele der Neuerungen.
Ein Kontakt, der nach eigenen Angaben als Mitarbeiter eines Microsoft-Partners Zugriff auf die Vorabversionen des neuen Betriebssystems hat, hat WinFuture.de und einigen anderen Medien ein Paket mit insgesamt 21 Screenshots zugeschickt, die die sogenannte Windows Technical Preview zeigen sollen. Die schiere Menge der Screenshots und die vielen Details, die sie zeigen, scheinen ihre Echtheit zu bestätigen.

Es handelt sich bei der gezeigten Build um Version 9834, die am 8. September 2014 erstellt und seit gestern Abend an diverse Microsoft-Partner verteilt wurde. Es handelt sich um eine Partner-Build, die also an diverse Firmen und Goßkunden herausgegeben wurde, welche eng mit Microsoft zusammenarbeiten und so als Hardware-Anbieter oder Betreiber von zehntausenden Computerarbeitsplätzen direkten Einfluss auf die Entwicklung von Windows nehmen können. Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)

Auf den Screenshots ist unter anderem das neue Startmenü zu sehen, in dem klassische Ansicht - also eine Darstellung wie unter Windows 7 und in einigen früheren Versionen - und die Live-Tiles von Windows 8 und Windows 8.1 miteinander kombiniert werden. Außerdem ist zu sehen, wie Apps aus dem Windows Store nun in einem Fenstermodus genutzt werden können.

Hinzu kommen neue Icons für Programme wie den Windows Explorer und es gibt nun auch ein Benachrichtigungssystem, wie man es von mobilen Rechnern und Smartphones kennt. Außerdem wurden einige Funktionen der künftig nicht mehr enthaltenen Charms-Bar in die Taskleiste verlegt, so dass man dort nun unter anderem Zugriff auf die Suchfunktion bekommt. Ebenfalls enthalten ist scheinbar eine Möglichkeit zur Nutzung mehrerer Desktop-Arbeitsflächen, auf die man Programme verteilen kann.

Die gezeigte Windows Technical Preview soll eine der letzten Builds sein, bevor die in Kürze erwartete öffentliche Bereitstellung der ersten Vorabversion von Windows 9 "Threshold" erfolgen soll. Noch soll das Betriebssystem zumindest in dieser Ausgabe viele Fehler aufweisen, weil diverse Features noch nicht stabil implementiert sind und lediglich die technischen Grundlagen für ihre Nutzung geschaffen wurden.

Siehe auch:
Windows Technical Preview, Windows Threshold, Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview Windows Technical Preview, Windows Threshold, Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren138
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden