Spam & Phishing

  • 21.07.2009 14:07 Uhr|
  • 6 Kommentare

Studie: Großteil der Spam-Mails kommt aus den USA

Aus einer aktuellen Studie der Sicherheitsexperten von Sophos geht hervor, dass die Vereinigten Staaten auch weiterhin Weltmeister beim Versand von Spam-Mails sind. Insgesamt stammt ein Sechstel der Spam-Nachrichten aus den USA.
  • 20.07.2009 11:51 Uhr|
  • 57 Kommentare

Studie: Jeder Sechste antwortet auf Spam-E-Mails

Laut einer neuen Studie geht ein erschreckend hoher Anteil der Web-Nutzer auf die Inhalte von Spam-Nachrichten ein. Angeblich antwortet jeder sechste amerikanische User auf Spam-Mails.
  • 17.07.2009 12:10 Uhr|
  • 43 Kommentare

Microsoft verklagt Instant Messaging Spammer

Microsoft geht derzeit mit aller Härte gegen Firmen und Personen vor, die den Windows Live Messenger für die Verbreitung von Spam und Phishing-Versuche missbrauchen. Bei einem Gericht in Seattle wurde nun eine umfangreiche Klage angestrengt.
  • 16.06.2009 12:56 Uhr|
  • 5 Kommentare

Bericht: Soziale Netzwerke im Visier von Spammern

Der Sicherheits-Dienstleister Symantec hat vor Kurzem seinen neuen Bericht zum Thema Spam und Phishing vorgelegt. Aus diesem geht hervor, dass soziale Netzwerke und Online-Dienste wie Twitter verstärkt ins Visier der Angreifer rücken.
  • 12.06.2009 18:03 Uhr|
  • 19 Kommentare

China kämpft gegen schnell wachsenden SMS-Spam

Die chinesische Regierung hat Maßnahmen angekündigt gegen den sich massiv ausbreitenden SMS-Spam angekündigt. Da Handys die bevorzugten Geräte für den Internetzugang sind, konzentriert sich die unerwünschte Werbung hier.
  • 10.06.2009 13:34 Uhr|
  • 14 Kommentare

Spammer hacken hunderte britische Webseiten

Hunderte Webseiten von britischen Behörden und akademischen Einrichtungen wurden in der letzten Zeit gehackt. Als Täter kommen vor allem Spammer infrage, die ihre Produkte besser vermarkten wollen.
  • 27.05.2009 09:46 Uhr|
  • 47 Kommentare

Symantec: 90 Prozent aller E-Mails im Mai sind Spam

Die Zahl der versendeten Spam-E-Mails nimmt immer weiter zu. Zu diesem Ergebnis kommen die Sicherheitsexperten von Symantec in einer aktuellen Untersuchung. 90,4 Prozent aller im Mai versendeten E-Mails waren demnach Spam.
  • 08.05.2009 17:00 Uhr|
  • 19 Kommentare

Identitätsdiebstahl: Frauen sind öfter betroffen

Frauen werden häufiger Opfer von Identitätsdiebstahl als Männer, obwohl ihnen das Risiko deutlich stärker bewusst ist. Das geht aus einer Studie des Affinion Security Center hervor.
  • 29.04.2009 12:09 Uhr|
  • 44 Kommentare

Schweinegrippe: Spammer springen auf den Zug auf

Die rasante Ausbreitung der Schweinegrippe, die mittlerweile auch in Deutschland und Großbritannien bestätigt wurde, sorgt vielerorts für regelrechte Panik. Spammer nutzen diese nun aus und versuchen so an persönliche Daten zu kommen.
  • 15.04.2009 18:11 Uhr|
  • 20 Kommentare

Spam-Aufkommen ist enorme Strom-Verschwendung

Spam-Nachrichten sind nicht nur ein Ärgernis für E-Mail-Nutzer, sondern auch Energieverschwendung. Das hat das Sicherheitsunternehmen McAfee in Zusammenarbeit mit ICF International ausgerechnet.
  • 01.04.2009 09:29 Uhr|
  • 6 Kommentare

Google: Spam-Aufkommen wieder auf altem Niveau

Der Versand von Spam-E-Mails ist wieder auf altem Niveau angekommen. Nachdem das Aufkommen durch die Schließung des Providers McColo im November deutlich zurückging, haben die Versender nun wieder genug neue Kapazitäten.
  • 23.03.2009 13:03 Uhr|
  • 18 Kommentare

Online-Banking in UK: Schaden mehr als verdoppelt

In Großbritannien wurde im letzten Jahr ein massiver Anstieg von Betrugsfällen beim Online-Banking verzeichnet. Das meldete der Verband der Payment-Branche Apacs.
  • 06.03.2009 17:15 Uhr|
  • 26 Kommentare

Spam-Botnetze werden aktuell massiv reorganisiert

Die Betreiber von Botnets arbeiten derzeit offenbar intensiv an einer umfassenden Restrukturierung ihrer Infrastrukturen zum Versand von Spam. Aktuell herrscht die Ruhe vor dem Sturm.
  • 25.02.2009 15:52 Uhr|
  • 52 Kommentare

Nigeria Connection ergaunert sich Rekordsumme

Der so genannten Nigeria Connection ist es gelungen, einer Österreicherin eine Rekordsumme abzunehmen. Insgesamt 350.000 Euro überwies die Frau an die Betrüger, berichtete der Fernsehsender 'ORF'.
  • 20.01.2009 15:04 Uhr|
  • 58 Kommentare

Obamas Rücktritt: Gefälschte Webseiten aufgetaucht

Pünktlich zum Einzug Obamas ins weiße Haus, holt die Online-Mafia zu einem gefährlichen Schlag aus: Mit gefälschten Webseiten, die den Rücktritt des designierten Präsidenten verkünden, versuchen sie, etliche Computer in Zombies zu verwandeln.

Beliebte Sicherheits-Nachrichten

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials