Bekanntes Halter-Problem: Der Katze wird übel - und der PC ist kaputt

Es gibt Situationen, die hält man eigentlich nur in Slapstick-Komödien für möglich. Gelegentlich findet man sie aber dann eben doch im Alltag wieder. Im Falle des Twitch-Streamers mit dem Pseudonym JadedBlue, paarte sich ein wohlbekanntes Problem ... mehr... Meme, katze, Grumpy Cat Bildquelle: Grumpy Cat Limited Meme, katze, Grumpy Cat Meme, katze, Grumpy Cat Grumpy Cat Limited

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vielleicht bei dem nächsten Rechner dann auch das Gehäuse zumachen, dann kann die Katze auch da nicht reinkotzen. Selbst schuld wurde ich sagen.
 
@Link: zumal es immer so klingt als ob die Dauerpleite sind. Ich denke die meisten Streamer verdienen ganz gut.. Naja. Also wenn er es aus Spaß macht ist es ärgerlich. Wenn man Geld damit verdient sollte man Ersatz haben oder die finanziellen Mittel dafür.
 
@Farbrausch2003: Ja, die sofortige Spendenaktion kann ich auch nicht nachvollziehen, nur weil er "nicht zu den Großverdienern auf Twitch gehört". Als ob die Welt untergehen wurde, wenn er nicht sofort weitermacht.
 
@Link: Mein PC ist so schlecht und alt dass ich garnicht Streamen kann. Kann man für mich auch spenden?
 
@Farbrausch2003: Äh nein, in deinem Post kommt keine Katze vor!
 
@Farbrausch2003: Er hat scheinbar nur 176 Follower, vor der Katzenkotze sicher noch weniger. Das Funding bekommt er wohl auch nicht voll, hjoa.
 
@Link: das war auch mein erster Gedanke. Wie zum Geier... Wenn das Gehäuse geschlossen is... Zudem suchen sich unsre Katzen in solchen Fällen eher ne Ecke dami mans eben nich glei bemerkt. Man hört es an den würgelauten aber meistens dann doch schon vorher.

Da brauch wohl einfach nur jemand neue Hardware und hat keine Platte dafür.

Ich kenne jedenfalls keine Katze die erst miaut und sec. später so derb reiert das nen PC drauf gehn könnte.
 
@Contor: es gibt Gehäuse die oben einen Lüfter haben und dadurch zwangsläufig offen sind. Hatte auch mal so eines. Auf seinem geposteten Bild sieht man auch dass der oben einen Lüfter hat
 
@ExusAnimus: dann ist es aber oben offen und die katze muss auf dem OC sein, dazu haben viele gehäuse die oben ne Lüfteröffnung haben ein Staubnetz drauf, sodass eben nicht so viel staub rein geht was die Erzeugnusse der Katze sicher nicht komplett verhindert aber doch deutlich verlangsamt dass man den strom ziehen kann.
 
@My1: Bild gesehen? Natürlich ist es oben wegen dem Lüfter offen und nicht jedes Gehäuse hat einen Staubfilter, dieses auch nicht.
 
@My1: Ein Lüfter der oben ist, dürfte eher die Luft aus dem Tower nach draußen pusten und hat dann entsprechend keinen Luftfilter, wie es allerdings ausgeht, wenn eine Katze gegen den Luftstrom kotzt, kann ich jetzt auch nicht abschätzen.
 
@ExusAnimus: das Artikelbild ist nur ne Katze, lol.

ich hatte bisher nur gehäuse gesehen die oben zu sind oder filter haben. aber okay wenn das keins hatte ist doof.
 
@Link: naja aber n filter ist schon deswegen gut dass wenn der mal ausgeschaltet steht, dass sich kein staub sammelt, dass kann auch mit rauspusten passieren.
 
@My1: Der ist aber deswegen schlecht, weil er den Luftstrom abbremst und man für den gleichen Kühleffekt mehr Drehzahl=Lärm braucht. Habe auch noch nie gesehen, dass jemand Luftfilter an rausblasenden Lüftern dran hat. Die kann man dann auch nur von innen saubermachen, die an reinblasenden Lüftern problemlos von außen, sogar im Betrieb.
Wenn der Rechner aus ist, ja dann fällt eben der eine oder andere Fussel hauptsächlich auf die Rotorblätter rauf und wird beim einschalten sofort wieder rausgeblasen. Letztendlich ist ein Rechner ist auch mit Filtern kein Reinraum und muss es auch nicht sein, von daher ist das eh egal.
 
@My1: Andere Newsseiten haben das Bild direkt im Text, hier ist es versteckt. Klick auf den Link im vierten Absatz "zu Wort". Dann kannst es besser nachvollziehen
 
@Link: naja dass man die Luftfilter von innen säubert ist ja kein problem wenn die nicht fest dran sind sondern bspw nur magnetisch.

und sicher ist ein PC kein reinraum aber der filter hätte ggf das ganze verhindern können.
 
@Contor: Ich muss leider auch sagen sowas gibs aber... unser Miut ganz laut... läuft schnell durch die Gegend irgendwohin.... ein paar Sekunden später bricht er... mal auf einen Laptop ( der ist dadurch aber nicht Schrott gegangen) ... mal auf die Treppe... oder sonst wo. Sowas kommt alle 1- 2 Monate mal vor das ihm das passiert. Also ungewöhnlich ist das nicht. Allerdings muss schon wirklich sehr viel Pech bei sowas im Spiel sein denke ich... dazu muss wirklich schon oben eine Öffnung sein.. aber ich denke wie viele auch- der pc war offen.

Unser Kater bricht jedenfalls auf Gegenstände vor ihm- und nicht nach oben....

Dafür müsste man ein geöffnetes Gehäuse haben schon eigentlich.

Kann natürlich sein das andere Katzen nach oben brechen... aber klingt für mich recht seltsam.. auch wenn er sich auf den pc stellt und da ein Lüfter wäre...

Bei unseren Kater fliegt jedenfalls nicht nach oben oder durch den Raum oder durch die Gegend... höchstens vor ihm
 
@Rage87: Gehäuse warm -> Katze auf gehäuse -> katze kotzt in lüfter gitter.. nicht so unglaubwürdig.,..
 
@Conos: Gut, stimmt. So kann es natürlich sein. Ansonsten dachte ich auch an das geöffnete Gehäuse.
Aber naja, so wie ich Tiere kenne kann jeden sowas passieren... das ist einfach Pech... hat jeder von uns
 
@Link: Also mein Tower hat oben einen Lüfter ;) hab aber auch keine Katze :P
 
Jetzt müsste sich eigentlich PETA einschalten wegen Tierquälerei, umsonst hat die Katze bestimmt nicht gekotzt :D
 
@kickers2k1: Ich glaube, du kennst Katzen nicht so wirklich, oder? :D
 
@kickers2k1: Katzen und Hunde kotzen ca. alle 1 - 4 Monate um den Magen zu Putzen. Bei Hunden bemerkt man das weil sie vorher Gras fressen. Das soll man auch gar nicht verhindern, da gesund.
 
Sorry, selten eine so unglaubwürdige Story gehört...
 
@ZappoB: Meine katze hat immer auf dem tower gepennt weil schön warm... tower haben oben oft lüftungsgitter.. was daran unglaubwürdig.. kanns mir sehr gut vorstellen und dabei schön lachen weil mir schon mal etwas änliches passiert ist auch wenn icht ganz so dramatisch :)
 
30$ nach zwei Tagen. Hm.

Ja weiß nicht so recht.. vermeidbar wars schon.. wenns so passiert ist!
 
Da Katzen bekanntlich Charakter haben und Hunde ihre Herrchen, fand die Katze sein Zocken offensichtlich "einfach zum Kotzen" - und hat nur naturgemäß reagiert ..
Aber bei Ihm hat auch das "Katzen-Phänomen" zugeschlagen : 10.000 m², 1 Teppich mit 30x30cm, 1 Katze - und die kotzt garantiert auf dem Teppich, unter Garantie ;-) !
 
Ok also erstmal fand ich es etwas komisch, dass man eine "News" schreibt, weil ne Katze in einen PC gekotzt hat... Aber gut. Es wurde also Ernsthaft ne Spendenaktion gestartet damit Er sich neue Hardware kaufen kann? Müssten wir dann nicht Noch Millionen weitere starten, damit alle Schäden von Katzenkotze für geringverdiener abgedeckt werden können? Was ist mit den schäden von Hunden? Ich finde hier ist noch viel Potenzial.
 
@Driv3r: sommerloch halt.
 
Die Leute haben die Zeit und das Geld für einen PC, einen Internetzugang, ein Mikrofon und eine Kamera um auf Twitch und/oder Youtube ständig irgendwas veröffentlichen zu können. Und dann betteln die immer wieder um irgendwelche "Unterstützung". Wieso? Wenn ich mir mein Hobby nicht leisten kann, hab ich eben Pech gehabt. Aus welchem Grund sollten das andere Leute für mich finanzieren? Das ist lächerlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte