Geleaktes Bild zeigt die drei neuen iPhones mit ersten Spezifikationen

Die Hinweise auf die nächsten iPhone-Modelle, die Apple im September vorstellen wird, verdichten sich. Das französische Magazin Les Numériques ist jetzt an ein Bild gekommen, auf dem die drei Modelle in einer typischen Marketing-Übersicht zu sehen ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Bildquelle: Apple Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das heißt also die Zeiten der kleinen Displays sind auch bei Apple endgültig vorbei. Schade, nach dem ich so lange große Android Smartphones benutzt habe, habe ich das kleine iPhone 8 Display richtig zu schätzen gelernt.
 
@FuzzyLogic: Aber ist das Gehäuse beim X nicht ähnlich groß, nur das Display größer? Viel größer als mein 6s will/brauch ich auch nicht.
 
@606alex606: stimmt. Das X, in dem Fall das XS oben ist wirklich nur minimal größer als das 6/7/8er und hat dafür ein größeres Display als die jeweiligen + Modelle. Nach einigen Stunden damit will man wirklich nichts anderes mehr und der Größenunterschied fällt nur beim bedienen/ablesen auf. Bei der Haptik aufgrund der Größe eher weniger.
 
@P-A-O: Ich finde das 8er trotzdem handlicher als das X. Die paar mm machen es mir schwer es perfekt zu halten.
 
@mil0: gut, nicht alle Hände sind gleich. Ich hab da relativ Glück gehabt und auch wenn ich z.B. mit dem Daumen nicht ganz nach oben an den linken Rand komme, so muss ich das dermaßen selten tun dass das kaum ins Gewicht fällt. Aber es stimmt schon, die Vorgänger sind allesamt handlicher.
 
@FuzzyLogic: Das alte iPhone-Design hatte eins der schlechtesten Display/Gehäuse-Verhältnisse. Andere Hersteller haben in den Abmessungen des 4,7 Zoll iPhones ein 5,5 Zoll Display untergebracht.
Das Verhältnis hat sich mit dem neuen Design erheblich verbessert und somit sind die Geräte bei großem Display nicht größer als die alten Geräte.
 
@floerido: das stimmt schon, das hatte mich auch erst vom Kauf abgehalten. Aber jetzt wo ich es habe muss ich sagen dass es mir nicht negativ auffällt, es liegt einfach optimal in der Hand und lässt sich einhändig bedienen.
 
@FuzzyLogic: Kann ich nachvollziehen, hatte S7 bin dann auf iPhone 8 gewechselt :/
 
Bin nicht so überzeugt von dem Bild. Die Beschreibung der Features klingt nicht unbedingt nach Apple.
 
@Runaway-Fan: Was soll nicht nach Apple klingen? Alle Features sind bereits im X existent (OLED, Glas Rückseite, Wireless Charging, Doppelkamera). Die S Modelle waren immer nur ein Spezifikationsbump, d.h. die Kamera wird womöglich besser, die CPU schneller, das RAM evtl mehr.

Neu ist lediglich, dass das iPhone 9 das Display und FaceID vom X erbt, aber nur mit einer Kamera daher kommt. Dafür wirds aber das günstigste Gerät sein.
 
@Thunderbyte: "Der RAM".
 
XS klingt für mich als wäre das Telefon winzig klein.
 
@Matico: Im Vergleich zu den anderen beiden Geräten ist es ja auch das kleinste. ;)

Davon abgesehen ist es eine S Version (für Speed / Spezifikationsbump) eines iPhone X.
 
@Thunderbyte: Trotzdem bin ich erst davon überzeugt, dass Apple den Namen benutzt, wenn er offiziell ist. Immerhin hat Google eine Pixel XL im Angebot, warum sollte ich mich mit einem iPhone XS zufrieden geben. Dann lieber ein iPhone XXL.
Psychologie ist bei Produktnamen sehr wichtig. Darum hieß die 2. XBox auch XBOx 360, damit es nicht zu rückständig klang zu Playstation 3.
 
@Runaway-Fan: Das Bild aus dem Artikel ist eh ein Fake. Genau das Telefon bei dem man noch nicht genau weiss wie es aussieht (iPhone 9) ist das Bild extrem unscharf. Ich glaube schon an die Daten, aber eben nicht an das Bild an sich. Und der Name XS ist eben einfach mit "Extra Small" im Alltag belegt. Auch wenn man das beim iPhone ja "ten" sprechen soll - viele User sagen dennoch immer wieder X. Die Frage ist dabei vor allem ob das in den USA auch so ist. Wenn das da wirklich jeder "ten" nennt könnte es eben doch XS heissen....
 
@Matico: Hm, also Ten-Es. Dann könnte sich Apple als Sponsor für Wimbledon bewerben. ;)
 
@Thunderbyte: Sorry, aber das ist für den Normalverbraucher irgendwie dumm, oder bin ich einfach so verquer?
Wenn ich die Wahl habe zwischen iPhone 9 oder 9S war in meiner Wahrnehmung das 9S immer das "Kleinere" (small)
Also sowas wie das Huawei P10 Lite, oder das Galaxy J5.
Ich hab tatsächlich durch den Kommentar erst "gelernt", dass die S Modelle die Bessere Version ist :D
 
Ich freu mich schon in 20 Jahren auf das "iPhone XXX" :D
 
@Trashy: Ich freu mich schon in 20 Jahren auf das "iPhone XXX" :D

Also null eins neun null Zecks Zecks Zecks, Zecks Zecks Zecks ruf mich an!!! ;)
 
@Joshua2go: Das rollt dann auf einem Ständer neben einem her weil es in keine Tasche passt
 
@Trashy: IphoneXXX mit 16 Zoll Display :D
 
@Timerle: Und eingebautem Lineal und P0rnHub Flat?! :D
 
@sunrunner: Flat ist daran gar nichts mehr wenn es bis dahin dreidimensional dargestellt wird.
 
Geleaked?! Wer soll den Quatsch glauben?!

Alle Jahre wieder so ein Fake.

Einmal hat ein Mitarbeiter angeblich einen Prototypen in der Kneipe vergessen. Lächerlich.
Dann war es mal die Tochter eines Entwicklungsingenieurs, die Bilder vom iPone x gemacht hat.
Unglaubwürdig.

Das sind die Ideen aus Apples Marketingabteilung, um die Fan für den Kauf heiß zu machen.

Gibt genug, die wieder darauf reinfallen und sich so ein Gerät mit verbundenen Augen kaufen.
Ich sag ja nicht das die iPhones schlecht sind. Ich sage ja auch nicht das sie gut seinen.

Es ist immer das selbe (intern verbesserte und modifizierte Grundmodell) mit Verschlimmbesserungen.
Eingelöteter Akku, Laufzeit bis zum Nachfolgemodell. Displayverarsche. Nach Normaldisplay kam Retina.
Den selben Kasten 2x verkauft.

Letztlich, lasst der Entwicklung einfach die nötige Zeit und macht denen keinen Stress.
 
@Nibelungen: Gebe dir Recht und nach einiger Zeit kommt der nächste Marketing Gag, dass sich das Top Modell schlecht verkauft und kurz darauf verkauft es sich super und Apple geht wieder mal nicht unter!
 
Hmm da wartet man ewig mit seinem 6er auf die neue Generation und muss dann zum 8ter greifen, weil Face-ID Zwang. Sauber ich gratuliere Apple... es war ja abzusehen aber das alle 3 Modelle komplett ohne Touch-ID kommen unglaublich...
Und an einen Code möchte ich mich nicht mehr gewöhnen...
 
@Speedp: Empfinde den "only" FaceId Zwang auch als Rückschritt. Mal schauen ob nicht doch ein Fingerabdruckscanner unterm Display liegt...
 
@UKSheep: Ach den wollen Sie doch schon seit 2014 unters Display hauen oder? :D Die Hoffnung ist schon tot...
 
@Speedp: naja ich habe eh nen "Androiden" als Smartphone... Lediglich mit dem iPad Pro + Stylist konnten sie mich locken... Und das einfach weil es aktuell das beste Gerät zum zeichnen ist... Dennoch konnte ich mir vorstellen irgendwann auch beim Smartphone umzusteigen... Nur ohne Touch-ID wird das für mich nichts... Gibt nichts angenehmeres als das Handy mit einem Handgriff zu entsperren.
 
@UKSheep: Apple hat den Fingerabdruck doch als zu unsicher bezeichnet und damit die Entfernung des Sensors gerechtfertigt. Da wird man doch nicht zurück rudern.
 
@Speedp: Weiß nicht was ihr alle habt. Wenn ich mal die Anzahl der Nichterkennung bei Touch ID wegen feuchter, Schmieriger, dreckiger Finger mit der Anzahl der Nichterkennungen bei Face ID vergleiche, dann ist das ein gewaltiger Fortschritt. So zuverlässig habe ich mit Touch ID nicht mal ansatzweise das Gerät entsperrt bekommen. Nicht dass ich Fehlerkennungen bei Touch ID übermäßig oft hatte. Dennoch ist diese "Menge" mit Face ID deutlich zurückgegangen. Für eine "erste Generation" finde ich die Qualität beeindruckend.
 
@KarstenS: Mit dem Nichterkennen hast du recht, grade was den ersten Sensor angeht, ab dem 6s war es schon deutlich besser...
Aber darum geht es nicht, ich möchte die Biometrischen Daten meiner Hackfresse nicht lokal auf meinem Telefon speichern, will ich einfach nicht. :)
(Ist doch lokal soweit ich informiert bin?)
 
@Speedp: Ist lokal. Ja. Und ob da nun ein Profil von deinem Finger drin ist oder von deinem Gesicht, macht da auch keinen Unterschied. Außer dem Co Prozessor der Secure Enclave hat da nichts Zugriff drauf.
 
@KarstenS: Rechtfertigt aber einfach nicht den kompletten Wegfall der Touch-ID. Auf der Rückseite ist genug Platz, wenn der Laden schon nicht das hinbekommt, was viele Chinesen gerade auf den Markt bringen (Fingerprint unter Display)
Wird dann in 2 Jahren als absolute Neuheit verkauft und alle finden's wieder geil
 
iPhone XS? Seriously? Ich kaufe mir doch kein iPhone eXtra Small... das kann wohl kaum der offizielle Name sein. Bin eh dafür, die Geräte einfach nur iPhone und iPhone Plus zu nennen und dann mit kleinem Zusatz Model 2018.
 
@-=|Sneaker|=-: wäre aber kein gutes Marketing ;)
 
Schade, der Trend geht zu immer größeren Geräten. Ich wollte eigendlich entgegen meiner Überzeugung auch ein kleines Apple-Gerät kaufen. Das hat sich ja nun erledigt.
 
@snuffkin: Die meisten wollen großes Display. Nur ein unbedeutender Bruchteil der Leute will kleine Displays. Warum auch immer
 
@snuffkin: Das iPhone X(S) ist doch nur minimal größer, als ein iPhone 6/7/8. Siehe hier:
https://www.phonearena.com/phones/size#/phones/size/Apple-iPhone-X,Apple-iPhone-7,Apple-iPhone-7-Plus/phones/10414,9815,9816
 
Ist ja alles schön und schick, aber meinen Fingerabdruck Leser hab ich mittlerweile doch sehr sehr lieb gewonnen. Schade. Bleibts wohl mein aaaaaabsolut veraltetes und totaaaaal uncooles 7+
 
Ich freue mich schon auf das 6,5" iPhone. Langsam bekommen die Geräte Displaygrößen die mir richtig zusagen. Obwohl mit 7" eigentlich noch lieber wäre.
Ohne Notch wäre es zwar noch besser, aber gut mit dieser Designkatastrophe muss mich dann halt irgendwie anfreunden
 
Ich will das SE2. Perfekte Größe, passt gut in die Hosentasche ohne zu nerven. Ich hoffe sehr, dass sich Apple doch noch erbarmt und einen Nachfolger für die Freunde der kleinen Displays liefert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr WalkRadio,DAB Radio Akkus(klein, tragbar, für Outdoor geeignet?- Personal Portable PocketWalkRadio,DAB Radio Akkus(klein, tragbar, für Outdoor geeignet?- Personal Portable Pocket
Original Amazon-Preis
32,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,92
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,03

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte