Kaputte iPhones teurer: Apple zieht die Preise für Reparaturen an

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Bildquelle: Alexander Böhm
Reparaturen werden bei Apple ab sofort deutlich teurer. Der iPhone-Konzern hat seine Service-Preise für Reparaturen außerhalb der Garantie überarbeitet und im Schnitt um rund acht Prozent erhöht. Beim iPhone 7 Plus muss der Kunde nun bis zu 411,10 Euro für die Reparatur zahlen. Ob Akku- oder Display-Tausch: Die Preise für die gängigsten Reparaturen bei iPhone, iPad und iPod sind in Deutschland nun deutlich teurer geworden, wenn man sein Gerät direkt wieder beim Hersteller in Schuss bringen lassen will. Auch die Servicepauschale, die Apple für den Komplettaustausch eines Geräts in Rechnung stellt, ist gestiegen. Reparaturen von defekten Geräten, bei denen der Schaden nicht durch die Garantie oder AppleCare abgedeckt ist, werden so direkt beim Hersteller nun seit heute mit einem neuen Preis berechnet.


20 bis 30 Euro teurer

Der Akku-Tausch kostet nun bei allen iPhone-Modellen pauschal 101,10 Euro. Die Preise für den Austausch des Displays variieren je nach Modell jetzt zwischen 161,10 und 181,10 Euro. Apple selbst hält übrigens nur noch Ersatzteile ab dem iPhone 4s vor, ältere Modelle werden nicht mehr berücksichtigt. Andere Reparaturen werden mit 181,10 Euro beim iPhone 4s, 311,10 Euro beim iPhone SE, 5s und iPhone 5c, 351,10 Euro beim iPhone 6s und iPhone 6, 391,10 Euro beim iPhone 6s Plus und iPhone 6 Plus und 371,10 Euro beim iPhone 7 berechnet.

Preise steigen überall

Das entspricht einer Preissteigerung um 20 bis 30 Euro. Auch bei den Preisen für Reparaturen der Apple Watch, von iPad oder iPod, hat Apple die Preise kräftig angezogen. Hinzu kommt künftig eine Versandgebühr von 12,10 Euro, falls ein Gerät eingesendet und nicht in einem Apple Store selbst abgegeben wird.

Entdeckt hatte das unter anderem die Apple-Newsseite MacTechnews. Wie es dort hieß, wurde die neue Preisübersicht scheinbar gleichzeitig mit den gestern angekündigten neuen iPhones und iPads online gestellt. Sie gilt ab sofort.

Mehr dazu: iPhone 7 & 7 Plus erstmals als "RED"-Edition mit rotem Gehäuse Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Alexander Böhm
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:35 Uhr Mini PC - 4GB RAM 64GB Compute Stick Intel Atom Z8350 Windows 10 Desktop PC HDMIMini PC - 4GB RAM 64GB Compute Stick Intel Atom Z8350 Windows 10 Desktop PC HDMI
Original Amazon-Preis
125,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 24

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden