Keine Einigung bei Facebook-Integration in Google+

Der ehemalige Google-Chef Eric Schmidt hat auf einer Medienkonferenz in Idaho über das neue Social Network Google+ gesprochen. Demnach ist man durchaus bereit, die Konkurrenten Facebook und Twitter zu integrieren, allerdings konnte man bei Gesprächen mit den Verantwortlichen keine Ergebnisse erzielen. Schmidt wollte sich noch nicht dazu äußern, wie die Erfolgschancen von Google+ stehen, doch er wies darauf hin, dass das Interesse an dem eingeschränkten Betatest sehr groß ist. Unter den jungen Nutzer des Dienstes ist wohl vor allem die Möglichkeit für Videochats sehr beliebt, die von den Entwicklern "Hangout" getauft wurde.

Siehe auch: Google startet mit Google+ eigenes Social Network

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur 'Reuters' sagte Schmidt, dass er sich sehr darüber freuen würde, wenn es eine Integration von Facebook und Twitter geben würde. Die Integration von Tweets in die Suchmaschine musste Google kürzlich einstellen, da ein Vertrag mit Twitter trotz umfangreicher Gespräche nicht verlängert werden konnte. Die beiden Parteien konnten sich nicht auf die Konditionen der Abmachung einigen.

Auch die Gespräche mit Facebook über eine Möglichkeit zum Import von Facebook-Freunden in Google+ führten laut Schmidt zu nichts. Der ehemalige Google-Chef, der das Unternehmen noch in politischen Fragen berät, geht von einer Zukunft aus, in der die Nutzer mehrere Online-Persönlichkeiten in verschiedenen Social Networks besitzen. Google+ Google+
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 08:30 Uhr Reacher Digitaler DAB & FM Radiowecker mit kabelloser Aufladung - Anpassbare Doppelalarme, USB-Anschluss, Dimmer, 3 Wecktöne, Einstellbare Lautstärke, Snooze, 12/24H, Sleep-Timer für SchlafzimmerReacher Digitaler DAB & FM Radiowecker mit kabelloser Aufladung - Anpassbare Doppelalarme, USB-Anschluss, Dimmer, 3 Wecktöne, Einstellbare Lautstärke, Snooze, 12/24H, Sleep-Timer für Schlafzimmer
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,59
Ersparnis zu Amazon 33% oder 15,40
Metras Aktienkurs in Euro
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!