Modern Warfare 2 - Gratis Multiplayer-Wochenende

Am kommenden Wochenende lässt sich der Multiplayer-Modus des Action-Spiels "Call of Duty: Modern Warfare 2" kostenlos testen. Über die Spieleplattform Steam lassen sich alle notwendigen Dateien herunterladen. Bereits jetzt kann man den Multiplayer-Client im Rahmen des Preloads herunterladen. 11 Gigabyte müssen dabei übertragen werden. Allerdings wird das Spiel erst zum Start der Aktion freigeschaltet. Wer bereits Steam installiert hat, kann den Preload über diesen Link starten.


Der Multiplayer-Modus des Spiels wird häufig kritisiert, da es keine Dedicated Servers gibt. Die Spieler haben also nicht die Möglichkeit, einen eigenen, frei konfigurierbaren Server zu betreiben, der nicht auf ihrem Client-System läuft. Zudem gibt es große Einschränkungen bei der Auswahl einer Online-Partie. Das Matchmaking-System von Infinity Ward weist automatisch einen passenden Server zu.

Wer sich davon ein Bild machen möchte, bevor er "Call of Duty: Modern Warfare 2" im Handel kauft, sollte das kostenlose Multiplayer-Wochenende nutzen.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Amazon Brand - Eono Tablet Stativ Ständer Höhenverstellbar - Faltbar 360 Grad Tablet Halter 17 bis 65-Zoll Einstellbarer Boden Halterung Tragbar für iPad Pro Air Mini, iPhone, alle 4.7-Zoll - 13-Zoll GeräteAmazon Brand - Eono Tablet Stativ Ständer Höhenverstellbar - Faltbar 360 Grad Tablet Halter 17 bis 65-Zoll Einstellbarer Boden Halterung Tragbar für iPad Pro Air Mini, iPhone, alle 4.7-Zoll - 13-Zoll Geräte
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
29,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 10

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!