Suchmaschinen: Microsoft verliert weiter Marktanteile

Internet & Webdienste Im Kampf um die Vorherrschaft unter den Suchma- schinen verliert Microsoft immer mehr Marktanteile. Jetzt veröffentlichte das Unternehmen Comscore Networks eine Studie über den amerikanischen Suchmaschinen- markt, bei der man diesen Trend deutlich erkennen kann. Demnach konnte sich Google im Dezember um 0,4 Prozentpunkte auf einen Marktanteil von 47,3 Prozent verbessern. Auch die Konkurrenz aus dem Hause Yahoo kann einen positiven Trend vorweisen. Im letzten Monat stieg der Marktanteil um 0,3 Punkte auf 28,5 Prozent. Microsoft kommt nur noch auf 10,5 Prozent - im November waren es noch 11 Prozent.


Betrachtet man die Statistik der letzten 17 Monate, so konnte sich Google nur in einem Monat nicht verbessern. Der amerikanische Suchmarkt ist weltweit mit rund 6,7 Milliarden Anfragen pro Monat der größte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:59 Uhr Orbsmart lüfterloser 4K Mini PC AW-09 Windows 10 (1903) Desktop-PC/Office/Business (Intel Quadcore CPU, 4 GB (max. 8 GB) RAM, 120 GB SSD, 2.5-Zoll HDD-Bay, HDMI & DisplayPort)Orbsmart lüfterloser 4K Mini PC AW-09 Windows 10 (1903) Desktop-PC/Office/Business (Intel Quadcore CPU, 4 GB (max. 8 GB) RAM, 120 GB SSD, 2.5-Zoll HDD-Bay, HDMI & DisplayPort)
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
159,91
Ersparnis zu Amazon 20% oder 39,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden