Nokia startet mit der Verteilung von Android 12 in Deutschland

Gute Nachrichten für Nutzer von Nokia-Smartphones im deutschsprachigen Raum. Wie HMD Global ankündigt, beginnt man ab sofort mit der Auslieferung von Android 12. Den Start macht dabei das solide Mittelklasse-Modell Nokia X20.
Smartphone, Nokia, Handy, Snapdragon, HMD global, Android 11, HMD, Nokia X20, Nokia X10, Snapdragon 480 5G
HMD Global

Android 12 bekommt einen neuen Unterstützer

Android 12 spielt aktuell bei den Anteilen der verschiedenen Versionen noch nicht einmal eine statistisch signifikante Rolle. Die Vorgänger-Versionen 11 und 10 laufen zusammen auf mehr als 50 Prozent der aktiven Geräte, das altgediente Android 9 kommt immer noch auf über 14 Prozent. Bei dieser Statistik wird HMD Global mit seinem überschaubaren Smartphone-Marktanteil für keine messbare Bewegung sorgen, für die Nutzer ist die aktuelle Nachricht aber natürlich nicht weniger erfreulich: Das Unternehmen beginnt damit, das Update auf Android 12 für ein erstes Modell zu bringen.


Wie das Unternehmen in der kurzen Ankündigung "Android 12 auf dem Nokia X20" schreibt, will man das Versprechen von "Betriebssystem-Updates für drei Jahre" jetzt zunächst für das in diesem Jahr vorgestellte Mittelklasse-Modell einlösen - ein Versprechen, das man nicht immer hält. Wie bei anderen Anbietern üblich wird man für eine möglichst reibungslose Einführung das Update in Wellen ausliefern, die HMD Global nach Ländern staffelt. Die gute Nachricht: Deutschland, Österreich und die Schweiz werden in der ersten Welle von insgesamt 27 Ländern auch versorgt.

Ab jetzt, anschieben möglich

Die Auslieferung des Updates wird in diesen Märkten dann bereits ab heute, den 17. Dezember angeschoben. Offiziell erhalten alle Nutzer ab diesem Stichtag Zugriff auf Android 12, bis dieses Over-the-Air angeschoben wurde, kann es ohne Einflussnahme aber erfahrungsgemäß etwas dauern.

Wie immer kann man hier auch selbst eine Überprüfung vornehmen und das Update aktiv anschieben. Dafür wählt man in den Einstellungen zunächst den Punkt "System" und dann unter der Kategorie "Erweitert" den Punkt "Softwareupdate". Ist der Download verfügbar, kann dieser im Anschluss mit "Fortfahren" angeschoben werden. Weitere Fragen zu Android 12 beantwortet Nokia in einem FAQ-Artikel.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Nokias Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Uisebrt LED Baustrahler 100W/200W Warm/Kalt Baustellen Strahler inkl. Standgestell und Netzkabel LED Fluter Arbeitsscheinwerfer Wasserdicht IP66 für Garage, Garten, BaustelleUisebrt LED Baustrahler 100W/200W Warm/Kalt Baustellen Strahler inkl. Standgestell und Netzkabel LED Fluter Arbeitsscheinwerfer Wasserdicht IP66 für Garage, Garten, Baustelle
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 9% oder 2,80
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!