Tesla will bis Ende 2023 die Zahl der Supercharger verdreifachen

Tesla plant, das Supercharger-Netzwerk in den kommenden zwei Jahren zu verdreifachen. Das geht aus einer Ankündigung hervor, die Tesla-Manager Drew Baglino im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen des Konzerns bekannt gab. Zum Start der E-Auto-Verkäufe war das Supercharger-Netzwerk und die kostenlose lebenslange Lade-Offerte von Tesla ein wichtiger Punkt für den Erfolg des Unternehmens. Tesla nahm mit den eigenen Ladepunkten potenziellen Käufern die Angst, unterwegs keine Lademöglichkeit zu finden und macht mittlerweile auch gutes Geld mit den Superchargern. Seit einigen Jahren gibt es das "Free Supercharging" nicht mehr mit Neufahrzeugen und damit hat sich der Geschäftsbereich ziemlich verändert. Infografik: Teslas Gigafactory bei BerlinTeslas Gigafactory bei Berlin

Lange Wartezeiten an überlasteten Supercharger-Standorten

Nun wollten Investoren bei der Bekanntgabe der Q3-Geschäftszahlen von Tesla wissen, wie die Pläne des Konzerns für das Supercharger-Netzwerk sind (via Teslarati). Der Hintergrund zu der Frage ist, dass es nicht erst seit gestern immer wieder zu Beschwerden aufgrund langer Wartezeiten an überlasteten Supercharger-Standorten kommt, und zwar nicht nur in den USA.

Service an den Superchargern verbessern?

Zudem sind Pläne bekannt geworden - wenn auch noch nicht offiziell bestätigt - dass Tesla in Europa das Supercharger-Netzwerk auch für Elektrofahrzeuge anderer Hersteller öffnen will. Das verspricht zwar auf der einen Seite eine weitere Einnahmequelle, auf der anderen Seite aber auch eine Zuspitzung des Problems mit Wartezeiten. Ein Investor wollte daher von Tesla erfahren, wie man in Zukunft die Wartezeiten und den Service an den Supercharger-Stationen zu verbessern plant.

Tesla-Manager Drew Baglino (Senior Vice President "Powertrain and Energy Engineering") beantwortet die Frage. Es gibt allem Anschein nach schon sehr konkrete Pläne für die nächsten Monate mit hochgesteckten Zielen: "Wir führen weltweit beschleunigte Expansionspläne durch. Das Netzwerk hat sich in den letzten 18 Monaten verdoppelt, und wir planen, es in den nächsten zwei Jahren zu verdreifachen", sagte Baglino.

Siehe auch: tesla, Tesla Motors, Fabrik, Gigafactory, Grünheide, Nevada, Gigafactory 4, Giga Berlin, Tesla Fabrik, Freienbrink, Tesla Brandenburg tesla, Tesla Motors, Fabrik, Gigafactory, Grünheide, Nevada, Gigafactory 4, Giga Berlin, Tesla Fabrik, Freienbrink, Tesla Brandenburg
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Mehrfachsteckdose Tower, Tessan 12 Fach Steckdosenleiste Turm, Mehrfachstecker Turm USB Tower, Steckdosenturm mit USB für Büro, Verteilersteckdose Turm Multisteckdose 2m, 12 Fach Steckerleiste 2500WMehrfachsteckdose Tower, Tessan 12 Fach Steckdosenleiste Turm, Mehrfachstecker Turm USB Tower, Steckdosenturm mit USB für Büro, Verteilersteckdose Turm Multisteckdose 2m, 12 Fach Steckerleiste 2500W
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
35,99
Blitzangebot-Preis
28,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7,20

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!