Nicht-sicherheitsrelevantes Update für Windows 10 verfügbar

Microsoft hat für die jüngsten Windows 10-Versionen ein nicht-sicherheitsrelevantes Update nachgelegt. Es handelt sich um die Vorschau für den August-Patch-Day. Enthalten sind Fehlerbehebungen, darunter für die Suchindexierung und für den Datei-Explorer. Das neue optionale Update startet für Nutzer der Windows 10-Versionen 21H1, 20H2 und 2004 und steht bereits im Release Preview Channel zur Verfügung. Dieses Update behebt eine Reihe von Problemen, die teilweise nach dem Patch-Day aufgetreten waren und teilweise schon länger bekannt sind. Die Previews beziehungsweise optionalen Updates entsprechen den früher als C-Updates herausgegeben Vorab-Versionen von Windows. Die darin enthalten Bugfixes werden - wenn nichts dazwischen kommt - zum Patch-Day im August automatisch an alle Nutzer verteilt.

Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004
Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004

Wer von den Fehlerbehebungen schon jetzt profitieren würde und das nun gern möchte, kann das Update bereits beziehen. Es wird als optionales Update über die Windows Update-Funktion mit angeboten, man muss es dann selbst einmal anstoßen, damit es geladen und installiert wird.

Viele Änderungen in der Vorschau

Microsoft startet die Verteilung allerdings nicht wie bei den sicherheitsrelevanten Updates auf einen Schlag. Das Update wird unter der KB-Nummer 5004296 geführt, ist aber noch nicht in der Knowledge Base als Update aufgelistet. Informationen dazu findet man nur im Windows Blog. Das Update bringt die Builds 19044.1147, 19043.1147, 19042.1147 und 19041.1147. Das Windows-Team testet mit diesem Update verschiedene Bugfixes und Verbesserungen. Wir haben die Liste der Fehlerbehebungen und Änderungen für euch übersetzt:

Update KB5004296

  • Wir haben ein Problem mit dem searchindexer behoben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das verhindert, dass Spiele-Dienste bestimmte Spiele für Desktop-Benutzer öffnen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das die Eingabe von Text mit dem Input Method Editor (IME) verhindert.
  • Wir haben die Funktionalität zum Hochladen neuer Aktivitäten in die Timeline geändert.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass das Datei-Explorer-Fenster den Fokus verliert, wenn Sie ein Netzlaufwerk zuordnen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass der Datei-Explorer nach Erreichen von 99 % Fertigstellung nicht mehr funktioniert, wenn Sie viele Dateien auf einem zugeordneten Netzlaufwerk löschen.
  • Wir haben ein Zeitproblem in der Gruppenrichtlinien-Registrierungstelemetrie behoben, das dazu führt, dass die Verarbeitung von Gruppenrichtlinienerweiterungen fehlschlägt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Windows Filtering Platform (WFP) Filter wiederholt neu erstellt werden.
  • Wir haben ein Problem mit einem MDM-Dienst behoben, der bestimmte Junk-Mail-Regeln nicht korrekt anwendet.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Update-Build-Revision (UBR) auf einem Gerät während der Anmeldung bei einem MDM-Dienst immer als Null (0) gemeldet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führt, dass die Registrierung des ECDSA-Zertifikats (Elliptic Curve Digital Signature Algorithm) mit dem Fehler "0x80090027 NTE_INVALID_PARAMETER" fehlschlägt.
  • Wir haben ein Problem mit den Auditing-Ereignissen 4624 und 5142 behoben, die die falsche Ereignismaske anzeigen, wenn Niederländisch die Anzeigesprache ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Systemintegrität zu Speicherverlusten führt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Ton für die Auswahl von etwas in einem Spiel laut abgespielt wird, wenn Sie die Auslösetaste auf einem Game Controller drücken.
  • Wir haben ein Problem behoben, das verhindert, dass der Energiesparplan und der Spielmodus wie erwartet funktionieren. Dies führt zu niedrigeren Bildraten und reduzierter Leistung beim Spielen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem "Netzwerkinterner Zugriff" auf dem Netzwerksymbol in der Taskleiste auf Systemen angezeigt wird, die von bestimmten Domänen aus auf das Internet zugreifen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Network Connectivity Status Indicator (NCSI) die Internetverbindung nicht erkennt, nachdem Sie eine Verbindung zu einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) hergestellt haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass der Druckvorgang gestoppt oder die falsche Ausgabe gedruckt wird. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie über eine USB-Verbindung drucken, nachdem Sie auf Windows 10, Version 2004 oder höher, aktualisiert haben.
  • Wir haben ein seltenes Problem behoben, das die Leistung in Anwendungen beeinträchtigen kann, die Gdiplus.dll!GdipMeasureString in einer engen Schleife mit einer neuen Schriftart bei jedem Aufruf aufrufen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das einige Audiokanäle beim Streaming mit bestimmten festen Kanal-Layouts falsch leitet.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Geräte, die von RemoteFX USB umgeleitet werden, immer als "Generisches USB-Gerät des Remotedesktops" angezeigt werden, anstatt des tatsächlichen Gerätenamens.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Set-RDSessionCollectionConfiguration die benutzerdefinierte Eigenschaft camerastoredirect:s:value nicht setzt.
  • Wir haben ein LSASS-Domänencontroller-Speicherleck behoben, das in PAM-Bereitstellungen (Privileged Access Management) gemeldet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Zugriff auf ein Netzlaufwerk verhindert, das auf ein DFS-Root (Distributed File System) abgebildet ist, nachdem Sie sich abgemeldet haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das verhindert, dass Sie nach der Anmeldung erneut auf zugeordnete Netzlaufwerke zugreifen können, und einen Fehler "Zugriff verweigert" anzeigt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das den Zugriff auf Dateien auf einer Server Message Block (SMB)-Freigabe verhindert, wenn Sie Access Enabled Enumeration (ABE) aktivieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Start des Windows Server-Dienstes verhindert, wenn SrvComment größer als 128 Zeichen ist.
  • Wir haben ein Problem im Windows Network File System (NFS)-Client behoben, das Sie möglicherweise daran hindert, eine Datei nach dem Einhängen einer NFS-Freigabe umzubenennen.
  • Wir haben ein Problem mit einer nicht behandelten kritischen Ausnahme im Dialogfeld "Datei öffnen" behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Seite Storage Sense in den Einstellungen die Größe einiger Speichergeräte, die die GUID-Partitionstabelle (GPT) verwenden, möglicherweise falsch anzeigt.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Windows 10, Update, Sicherheit, Patch, Performance, Fehlerbehebung, Patch Day, Bugfix, Windows 10 Update, Sicherheits-Update, Performance Update, Windows 10 Patch Windows 10, Update, Sicherheit, Patch, Performance, Fehlerbehebung, Patch Day, Bugfix, Windows 10 Update, Sicherheits-Update, Performance Update, Windows 10 Patch
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:39 Uhr Aikove Solar Powerbank, 24000mAh Externer Akku, 4 USB mit 2.4A Ausgänge Tragbares Ladegerät für Aktivitäten im Freien, USB-C Eingang Schnellladen Power Bank Kompatibel für Handy und TabletAikove Solar Powerbank, 24000mAh Externer Akku, 4 USB mit 2.4A Ausgänge Tragbares Ladegerät für Aktivitäten im Freien, USB-C Eingang Schnellladen Power Bank Kompatibel für Handy und Tablet
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,21
Ersparnis zu Amazon 29% oder 7,78
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!