Microsoft veröffentlicht fertige Version des Windows Admin Center 2103

Nach der Preview-Phase hat Microsoft jetzt im Rahmen der Ignite 2021 eine neue Version für das Windows Admin Center herausgegeben. Die neue Version 2103 steht ab sofort zur Verwaltung von Windows 10 und Windows Server zur Verfügung. Über einige der Neuerungen für das Windows Admin Center hatten wir bereits vorab be­rich­tet. Jetzt hat Microsoft die Tool-Sammlung in der neuesten Version freigegeben und damit eine ganze Reihe an neuen Funktionen - unter anderem die automatische In-App Ak­tu­a­li­sie­rung sowie Auto-Updates für Extensions - für alle Nutzer gestartet. Das Windows Admin Center ist eine browserbasierte Remote-Server-Verwaltung, mit der Instanzen von Windows 10 und Windows Server verwaltet werden können.

Windows Admin Center 2103Windows Admin Center 2103Windows Admin Center 2103Windows Admin Center 2103

Wichtig für alle Nutzer der vorangegangenen Versionen: Microsoft hat für das Windows Ad­min Center in der Modern Lifecycle Policy festgelegt, dass nach der Veröffentlichung einer neu­en Version der Support für die älteren Versionen nach 30 Tagen ausläuft. Nutzer, die also der­zeit eine frühere Version vom Windows Admin Center verwenden, sollten innerhalb der kom­men­den 30 Tage auf die Version 2103 aktualisieren, um weiterhin Support durch Mi­cro­soft zu er­hal­ten. Die Toolsammlung im Windows Admin Center wird immer umfangreicher.

Neu in Version 2103 ist unter anderem:

  • Unterstützung von Azure IoT Edge für Linux unter Windows
  • Automatische In-App-Updates
  • Automatische Updates von Extensions
  • Gateway-Proxy-Unterstützung
  • Tools können in Pop-Up-Fenster verwaltet werden (Tool im eigenen Fenster öffnen)
  • Neue Privacy-Einstellungen im Bereich für Diagnose und Feedback
  • Redesign für das Events-Tool
  • Erweiterungen für VMs (neuer Service-Tab, Gruppierungen)

Neues in der Vorschau für Insider

Zudem startet das Windows Admin Center im Azure-Portal jetzt in die öffentliche Preview-Phase. Das ermöglicht die Verwaltung von vir­tu­el­len Windows Server Azure IaaS-Ma­schi­nen (VMs) direkt aus dem Azure-Portal heraus. Die Benutzeroberfläche ist die gleiche wie im regulären Windows Admin Center.

Die gesamte Liste der Neuheiten und der Previews gibt es in einem Beitrag zu der Veröffentlichung in der TechCommunity.

Mehr zu Windows 10-Themen Microsoft, Windows, Admin, Administration, Windows Admin Center, Windows Admin Center 2103 Microsoft, Windows, Admin, Administration, Windows Admin Center, Windows Admin Center 2103 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:09 Uhr Android Tv Box 10.0 2 GB RAM 16 GB ROM Smart Tv Box, T95H Allwinner H616 Quad-Core 2020 6K TV-Box mit 64 Bit, H.265, 3D, 2,4 G WiFi, 10, 100M Ethernet usw.Android Tv Box 10.0 2 GB RAM 16 GB ROM Smart Tv Box, T95H Allwinner H616 Quad-Core 2020 6K TV-Box mit 64 Bit, H.265, 3D, 2,4 G WiFi, 10, 100M Ethernet usw.
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,34
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,65

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!