Nokia 6300 und Nokia 8000: HMD legt legendäre Handy-Serien neu auf

Nokia, Handy, 4g, Nokia 8000, Nokia 8800 Arte Bildquelle: Nokia
Der finnische Anbieter HMD Global will in Kürze mit dem Nokia 6300 und dem Nokia 8000 zwei neue Mobiltelefone vorstellen, die offensichtlich die wachsende Reihe von "wiederbelebten" Nokia-Ikonen ergänzen sollen. Die beiden Geräte dürften ein wenig Premium-Anspruch mit sich bringen. Wie aus Händlerdaten und entsprechenden Einträgen auf den Websites des skandinavischen Netzbetreibers Telia hervorgeht, plant HMD Global die baldige Einführung von zwei neuen Mobiltelefonen, die in begrenztem Umfang über "smarte" Features verfügen. Konkret heißen diese Nokia 6300 und Nokia 8000, wobei die Namensgebung deutlich macht, woran sich HMD hier orientiert - den beiden bekannten Premium-Produktreihen von Nokia aus den 00er-Jahren.

Die Nokia 6300 kam 2007 erstmals auf den Markt und kostete damals 300 Euro. Mit seinem 2-Zoll-Display und einer 2-Megapixel-Kamera war es damals eines der besser ausgestatteten Feature-Phones des finnischen Herstellers, auch weil man damals das S40-Betriebssystem in der 3rd-Edition vorinstallierte und einen MicroSD-Kartenslot für die Speichererweiterung bot.

Noch heute legendär

Das Nokia 8000 soll wohl an die schon in den Neunzigerjahren begründete 8xxx-Serie von Nokia anknüpfen. Bei diesen Geräten handelte es sich damals um Premium-Handys, wobei mit dem Nokia 8600 das letzte Modell erschien, welches bereits über ein vollfarbiges Display verfügte. Unter anderem waren die Geräte der 8xxx-Serie teilweise mit Edelstahlgehäusen und Soft-Slide-Covern zu haben und gelten noch heute als legendär.

Aufgrund des Umfangs der Produktpalette von Nokia aus alten Zeiten ist unklar, an welchen Modellen sich die neuen Nokia 6300 und Nokia 8000 orientieren sollen. Sicher ist aber, dass beide Geräte mit 4G-LTE-Support daherkommen und somit für moderne Mobilfunknetze gerüstet sein werden. Die Vorstellung der neuen Produkte dürfte innerhalb der nächsten Wochen erfolgen. Nokia, Handy, 4g, Nokia 8000, Nokia 8800 Arte Nokia, Handy, 4g, Nokia 8000, Nokia 8800 Arte Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:00 Uhr USB-Tester, Amanka USB MultimeterUSB-Tester, Amanka USB Multimeter
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
12,99
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 22% oder 2,80

Tipp einsenden