Microsoft startet Update, das Flash entfernt und Installation blockiert

Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot
Microsoft hat jetzt ein Update gestartet, welches Windows-Nutzern dabei helfen soll, sich jetzt endgültig vom Adobe Flash Player zu verabschieden. Die Unterstützung für Flash läuft aus, und nun kann man mit einem Windows-Update Flash komplett entfernen. Das "Update für die Entfernung von Adobe Flash Player für Windows (KB4577586)" steht ab sofort für verschiedene Windows-Versionen zur Verfügung. Das Interessante an diesem Update: Es entfernt nicht nur Flash, es verhindert auch eine Neuinstallation - das dient der Sicherheit der Nutzer.

Diese Installations-Blockade lässt sich nur durch Neuinstallation des Betriebssystems, das Einspielen eines Backups oder das Zurücksetzen auf einen Zeitpunkt vor der Installation des Updates umgehen, falls man doch noch einmal, aus welchen Gründen auch immer, Flash nutzen will. Microsoft verteilt das Update ab sofort und informiert dazu in den Support-Dokumenten, wozu das Update nötig wird.


Da heißt es:

  • Der Adobe Flash Player wird am 31. Dezember 2020 nicht mehr unterstützt.
  • Wenn Sie dieses Update anwenden, wird Adobe Flash Player von Ihrem Windows-Gerät entfernt.
  • Nach der Anwendung dieses Updates kann dieses Update nicht mehr deinstalliert werden.
  • Wir veröffentlichen dieses Entfernungs-Update vor dem Ende des Supports, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Umgebungen auf mögliche Auswirkungen zu testen und zu validieren, die durch die Entfernung von Adobe Flash Player entstehen könnten. Auch wenn ein weiteres Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player veröffentlicht wird, wird Kunden, die dieses Entfernungsupdate verwenden, das Sicherheitsupdate weiterhin angeboten.

Zusammenfassung

  • Dieses Update entfernt Adobe Flash Player, der auf einem der Windows-Betriebssysteme installiert ist, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind. Nachdem Sie dieses Update angewendet haben, kann es nicht mehr deinstalliert werden.
  • Hinweis: Wenn Sie Adobe Flash Player nach der Installation dieses Updates erneut auf Ihrem Gerät verwenden müssen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Methode 1: Setzen Sie Ihr Gerät auf einen früheren Systemwiederherstellungspunkt zurück. Diese Funktion muss explizit aktiviert werden, und es muss ein System­wieder­herstellungs­punkt auf Ihrem Windows-Gerät erstellt worden sein, bevor Sie dieses Update anwenden. Weitere Informationen zum System­wieder­herstellungs­punkt finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen Ihres PCs.
  • Methode 2: Installieren Sie Ihr Windows-Betriebssystem neu, aber wenden Sie dieses Update nicht an.

Diese Aktualisierung steht im Microsoft Update Katalog zur Verfügung. Dieses Update ist derzeit nicht im Windows Server Update Service (WSUS) verfügbar. Dort wird es Anfang 2021 zur Verfügung gestellt werden.

Siehe auch:
Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:29 Uhr Sorex Flex Fingerprint & Rfid Türöffner mit deutschem Support! - Zylinder längenverstellbar, schnelle einfache Montage, elektronisches Türschloss, Edelstahl gebürstetSorex Flex Fingerprint & Rfid Türöffner mit deutschem Support! - Zylinder längenverstellbar, schnelle einfache Montage, elektronisches Türschloss, Edelstahl gebürstet
Original Amazon-Preis
189,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
123,98
Ersparnis zu Amazon 34% oder 65,02

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden