Dezimalkomma verschwunden: Handelsplattform räumt Konten leer

Einkauf, Kasse, Bon, Kassenzettel Bildquelle: Pixabay
Die Handelsplattform Etsy hat mit einem Bug im Abrechnungssystem für erhebliche Probleme bei einer ganzen Reihe von Verkäufern gesorgt. Denn diesen wurden teilweise die Konten komplett leergeräumt, als Portogebühren eingezogen werden sollten. Laut einem Bericht des PC Magazine aus den USA zeigte sich an dem Fehler in der Software hinter der Plattform recht eindrücklich, wie wichtig das Dezimalkomma ist. Bei den Betreibern der Handelsplattform Etsy fiel niemandem auf, dass durch einen Bug Gebühren in hundert­fa­cher Höhe in Rechnung gestellt und auch direkt von Konten abgebucht wurden. Erst als aufgeregte Händler sich über die Social Media-Kanäle des Dienstes zurückmeldeten, fiel das Problem auf.

Etsy bietet den Händlern in den USA die Möglichkeit, gleich fertige Versand-Etiketten inklusive Porto auszudrucken. Die Gebühren für die Post- oder Paket-Dienste werden dann vom Konto des Anbieters abgebucht. Durch den Bug kam es nun aber eben dazu, dass die Plattform bei einem Händler statt der angekündigten 11,64 Dollar einen Betrag von 1164 Dollar einzog.

Kleine Anbieter betroffen

Etsy ist nun aber eben ein Marktplatz, auf dem eher weniger große Händler aktiv sind. Zu fin­den sind hier vor allem Privatleute, Künstler, Freiberufler oder kleinere Manufakturen, die Handarbeiten zum Verkauf anbieten. Entspre­chend führte der Fehler bei mehreren Ver­käu­fern dazu, dass gleich das gesamte Konto leer­ge­räumt wurde und es zu weiteren Problemen kam. Beim genannten Händler wurde bei­spiels­weise das Kreditkarten-Konto vorüber­gehend gesperrt, da der Trans­aktions­ra­hmen ausgeschöpft war. Wenn in einer solchen Situation dann beispiels­weise wichtige Raten oder die Wohnungs­miete abge­bucht werden soll, kann es schnell zu einer kleinen Ketten­reaktion an Unan­nehm­lich­keiten kommen.

Folgen hat das aber nicht nur für die Händler, sondern auch für so manchen Nutzer. Denn die Verkäufer stellten natürlich auch das Ausdrucken von Versand-Etiketten ein und verschoben das Aussenden der Waren erst einmal. Viele Besteller werden daher etwas verzögert an ihre gewünschten Produkte kommen. Auch wenn das Problem inzwischen behoben sein sollte, dürften die Folgen doch noch einige Zeit zu spüren sein.

Siehe auch:


Einkauf, Kasse, Bon, Kassenzettel Einkauf, Kasse, Bon, Kassenzettel Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:10 Uhr USB 3.0 Hub Dock mit USB C Adapter Verteiler,RJ45 Gigabit Ethernet LAN Netzwerkadapter,3 USB 3.0 Ports,SD/TF Kartenleser,Micro USB Input Kompatibel mit Chromebook Windows,MacBook Pro/Air 2018/2019USB 3.0 Hub Dock mit USB C Adapter Verteiler,RJ45 Gigabit Ethernet LAN Netzwerkadapter,3 USB 3.0 Ports,SD/TF Kartenleser,Micro USB Input Kompatibel mit Chromebook Windows,MacBook Pro/Air 2018/2019
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 22% oder 5,45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden