Perspektive: So soll sich das Windows-Insider-Programm entwickeln

Vor fast einem Monat hatte Microsoft endlich eine Nachfolgerin für Dona Sarkar ernannt, die bereits im vergangenen Oktober ihren Posten als Windows Insider-Chefin geräumt hatte. Nun meldet sich die neue Leiterin des Programms, Amanda Langowski, erstmals zu Wort. Und das auch noch gleich mit einem einschneidenden Blogbeitrag, in dem sie ankündigt, wie sie mit ihrem Team nun das Windows-Insider-Programm weiterentwickeln will. Dass eine neue Herangehensweise dringend nötig ist, um Windows 10 mit der Community weiter gemeinsam voranzubringen, ist schon lange eine Forderung.

Windows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-Meme
Windows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-MemeWindows 10 Ninjacat-Meme

Langowski erläutert nun ihre ersten Gedanken über das Programm und darüber, wo es weitergeführt werden soll. Jetzt erklärt sie auch im Grunde, warum sie in den letzten Wochen so "still" war: Sie wird mehr hinter den Kulissen tätig sein als ihre Vorgänger, so Langowski. Das liegt nicht nur daran, dass sie sich selbst als introvertierte Person versteht, sondern vor allem daran, dass sie tief in die Arbeitsprozesse der Build-Freigaben verwurzelt ist und dort, also an der Basis weiterarbeiten wird. Langowski ist in der Schnittstelle tätig, in der anhand des Insider-Feedbacks darüber entschieden wird, ob ein Build veröffentlicht wird oder nicht, woran noch gearbeitet werden muss bevor ein "Flight eingecheckt" wird.

Öffentlichere Team-Arbeit

Die Kommunikation mit den Insidern und ein breite Öffentlichkeitsarbeit mit ihrem Team, und da vor allem mit Brandon LeBlanc, Jason Howard, Eddie Leonard und Jennifer Gentleman, soll ausgebaut werden. Mit ihrem Team hat sie eine Umfrage an Windows Insider gesendet, um auch weitere Ideen aufgreifen zu können, die sich die Community wünscht. Dazu folgten bereits weitere Umfragen bei Twitter, die nun nach und nach ausgewertet werden.

"In den ersten drei Wochen meiner Tätigkeit habe ich viel darüber gelernt, was Insider am meisten wollen und was ihnen am Herzen liegt (mehr Zugang zu neuen UI, qualitativ hochwertige Flights und Einblicke in den Feedback-Prozess, um nur einige zu nennen) - aber wo wir dieses Programm vorantreiben, liegt jetzt wirklich an Ihnen", so Langowski.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Download Windows Insider Program: Ninja-Monkey-Wallpaper (Jahr des Affen) Siehe auch:
Microsoft, Windows, Windows Insider Program, Panos Panay, Amanda Langowski Microsoft, Windows, Windows Insider Program, Panos Panay, Amanda Langowski Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:10 Uhr Portable Monitor 156F18Portable Monitor 156F18
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!