Patchday-Nachschlag für Windows 10 Version 1809 und älter erschienen

Microsoft hat für das Windows 10 Oktober Update einen weiteren Patch veröffentlicht. Das neue kumulative Update für Windows 10 Version 1809 Update behebt Schwachstellen und einige bekannte Fehler. Auch für die Versionen 1803, 1709 und 1607 gibt es weitere Patches. Für die älteren Windows 10-Versionen sind jetzt die sogenannte C-Updates erschienen. Die neuen Aktualisierungen sind die zweiten, wenn auch verpäteten Patches für Februar. Das Windows-Team legt damit nun nach dem regulären Patchday zu Beginn des Monats mit der zweiten Korrektur nach. Diese Updates enthalten meist keine sicherheitsrelevanten Änderungen, so ist es auch laut Microsoft in diesem Fall.


Weitere kumulative Updates

  • Windows 10 Version 1809, KB4537818, OS Build 17763.1075
  • Windows 10 Version 1803, KB4537795, OS Build 17134.1345
  • Windows 10 Version 1709, KB4537816, OS Build 16299.1717
  • Windows 10 Version 1607, KB4537806, OS Build 14393.3542

Microsoft empfiehlt, dass vorab das neueste Service Stack Update (SSU / KB4523204) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird. Wer Windows Update verwendet, erhält automatisch die neueste SSU mit angeboten, wenn es noch nicht installiert ist.

Um das eigenständige Paket für die neueste SSU zu erhalten, kann man im Microsoft Update-Katalog danach suchen. Auch das eigenständige Paket für das kumulative Update ist dort zu finden.

Die Liste der Änderungen ist dieses Mal sehr lang. Wir werden die Release Notes für euch jetzt übersetzten. Wir haben exemplarisch die Highlights für Version 1809 übersetzt.

In Kürze mehr dazu!

Highlights

  • Aktualisiert ein Problem, das verhindert, dass die Sprachanwendung in einer Umgebung mit hohem Lärmpegel für mehrere Minuten geöffnet werden kann
  • Verbessert die Genauigkeit der Windows Hello-Gesichtsauthentifizierung
  • Aktualisiert ein Problem, das möglicherweise das Laden von ActiveX-Inhalten verhindert
  • Verbessert die Akkuleistung im modernen Standby-Modus
  • Aktualisiert ein Problem, das verhindert, dass Sie einen Screenshot eines Fensters machen können
  • Aktualisiert ein Problem, das ein unerwünschtes Tastaturlayout als Standard nach einem Upgrade hinzufügt, auch wenn Sie es bereits entfernt haben
  • Aktualisiert ein Problem, das Benutzer daran hindert, ihre Kopie von Windows mit dem Produktschlüssel zu reaktivieren, der in ihrem Managed Service Account (MSA) gespeichert ist
  • Aktualisiert ein Problem, das einige Anwendungen daran hindert, auf Netzwerkdruckern zu drucken

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!

Download Windows 10 November 2019 Update - ISO-Dateien Download Microsoft Edge - Neuer Browser auf Chromium-Basis Microsoft, Windows 10, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, 1809 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, 1809
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Baseus Power Bank Externer Akku 30000mAh, USB C Schnelles Aufladen Tragbares Ladegerät für iPhone, iPad, Mac, Kompatibel mit Samsung, Huawei und mehrBaseus Power Bank Externer Akku 30000mAh, USB C Schnelles Aufladen Tragbares Ladegerät für iPhone, iPad, Mac, Kompatibel mit Samsung, Huawei und mehr
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
22,43
Ersparnis zu Amazon 32% oder 10,56

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!