Ikea statt Bali: Influencerin trollt Follower mit Fake-Luxusurlaub

Social Media, Influencer, Natalia Taylor, Fake-Urlaub Bildquelle: Natalia Taylor/Instagram
Es kommt immer wieder vor, dass Influencer mit Tricks arbeiten, um bes­ser auszusehen oder vorgeben, an einem besonders exotischen Ort zu sein. Doch kaum jemand ist so weit gegangen wie Natalia Taylor: Sie hat einen Luxusurlaub auf Bali vorgetäuscht - und zwar in einem Ikea. Ein harmloser Spaß, Medienkritik oder gar Schleichwerbung für die schwedische Möbelkette? Diese Frage muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Was auch immer ihre wahren Beweggründe waren (die Schleichwerbung dementiert sie) - man kann und muss YouTuberin und Instagram-Sternchen Natalia Taylor zu dieser gelungenen Aktion gratulieren, weil praktisch niemand sie durchschaut hat.

Wie Taylor in einem Video erläutert, gäbe es derartige Schummeleien immer wieder, sie wollte sehen, ob sie einen ganzen Urlaub auf Bali faken kann. Mit Hilfe einer Freundin, die professionelle Fotografin ist, ging sie in eine Ikea-Filiale und stellte dort diverse Instagram-typische Posen und Situationen nach.



Preisschilder verschwommen zu sehen

Dabei gaben sich die beiden mehr oder auch weniger Mühe, ihre Spuren zu verwischen. Denn wie Taylor betont, kann man auf den Fotos, wenn man etwas genauer hinsieht, die für das Möbelhaus typischen Preisschilder erkennen. Diese wurden wohl auch bewusst hinterlassen, da es sich hier um eine "transparente" Fake-Aktion handeln sollte.

Und die Irreführung (via derStandard) gelang auch, denn keiner ihrer Follower durchschaute das Spiel, wie Taylor im Video dazu erläutert. Die Kommentare waren allesamt positiv und beglückwünschten sie zu dieser phantastischen Reise.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die 23-Jährige hinter die Kulissen des Influencer-Geschäfts blickt. Im Vorjahr hat sie etwa in einem Video berichtet, dass sie als Experiment Leute angeheuert habe, damit diese sie per Photoshop "heißer" machen - und hat die Ergebnisse natürlich auch offengelegt. Social Media, Influencer, Natalia Taylor, Fake-Urlaub Social Media, Influencer, Natalia Taylor, Fake-Urlaub Natalia Taylor/Instagram
Mehr zum Thema: Soziale Netzwerke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden