Android 11 bekommt farblich anpassbare Schnelleinstellungen

Betriebssystem, Google, Android, Android 11, Schnelleinstellungen Bildquelle: XDA/Twitter
Diese Woche ist die erste Preview-Version von Android 11 erschienen, diese bringt diverse Neuerungen mit sich, sollte aber nur von Entwicklern und absoluten Spezialisten installiert werden. Dort kann man auch noch Tage später Neues entdecken.
Android 11
Die erste Android 11 Developer Preview ist seit Mittwochabend verfügbar und kann auch frei installiert werden. Das sollte man aber nur dann machen, wenn man ein Pixel-Smartphone von Google zu Hause herumliegen hat, das man auch nicht produktiv nutzt. Denn die Beta ist noch ziemlich instabil und in diesem Fall sollte man nicht riskieren, Daten zu verlieren.

Die wichtigsten Features der Preview haben wir bereits in einem eigenen Artikel zusammengefasst, man kann aber weiter darin stöbern, um Funktionalitäten zu entdecken, die versteckt sind. Das haben die Spezialisten von XDA Developers auch gemacht und dabei eine kleine, aber durchaus feine Optimierung entdeckt, nämlich farblich anpassbare Schnelleinstellungen.

XDA hat in der SystemUI eine neue Klasse namens "QSColorController" entdeckt, diese ist zuständig für die Farbgebung der Buttons in jenem Schnellmenü, das man auf Android von oben herunterziehen kann. Damit lassen sich WLAN, Bluetooth, Taschenlampe und noch einiges mehr schnell erreichen und (de)aktivieren.

Farbmix künftig (hoffentlich) möglich

Derzeit ist dieses Menü bzw. dessen Buttons aber in einheitlichen Farben (in der Regel blau), ab Android 11 könnte es aber möglich sein, die jeweiligen Buttons nach Belieben einzufärben. Das sorgt für einen besseren optischen Wiedererkennungswert. Wie das aussehen kann, zeigt XDA in einem Screenshot.

Die Farben sind von Google nicht voreingestellt, zudem ist die Formulierung "nach Belieben einzufärben" wohl nicht ganz zutreffend, denn es stehen Blau, Grün, Rot und Gelb bereit, diese kann man aber den jeweiligen Symbolen und Funktionen nach Belieben zuordnen. Es ist aber natürlich möglich, dass Google weitere Farboptionen und vielleicht sogar eine freie Farbpalette hinzufügt. Ob es diese Funktionalität aber auch in die finale Version schafft, ist aber wie immer offen, denn so einiges, was in einer Vorschauversion auftaucht, verschwindet auch mal wieder. Betriebssystem, Google, Android, Android 11, Schnelleinstellungen Betriebssystem, Google, Android, Android 11, Schnelleinstellungen XDA/Twitter
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden