Nvidia zeigt GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 Edition (Update)

Spiele, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Cyberpunk 2077, GeForce RTX 2080 Ti Bildquelle: Nvidia
Auf Twitter kündigte der US-amerikanische Chiphersteller Nvidia am Wo­chen­en­de eine mögliche Limited Edition seiner GeForce RTX-Grafik­karten zum kom­menden Spiel Cyberpunk 2077 an. Nun ist die Katze aus dem Sack: Es wurden 77 Karten für die Community hergestellt.
Update: Nvidia hat die neue Cyberpunk 2077 Edition der GeForce RTX 2080 Ti enthüllt. Es handelt sich um eine auf 77 Karten limitierte Auflage, die unter anderem per Gewinnspiel an die Community ausgegeben wird. (Siehe Galerie unten)

In den sozialen Netzwerken halten das erst kürzlich auf einen Release-Termin im September verschobene Science-Fiction-Rollenspiel und Nvidia ihre Fans bei Laune. Erst gestern ging aus einem "Gespräch" der beiden Social-Media-Teams hervor, dass Nvidia aller Voraussicht nach an einer speziellen, limitierten GeForce RTX-Grafikkarte im Cyberpunk 2077-Design ar­bei­tet. Welche Karte hinter dem noch verschwommenen Bild steckt, gab der Chiphersteller zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Nvidia GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 EditionNvidia GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 EditionNvidia GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 EditionNvidia GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 Edition

Folgt nach Star Wars jetzt eine Cyberpunk 2077-Edition?

Blickt man in die Vergangenheit, könnte man davon ausgehen, dass Nvidia mit einer Limited Edition der GeForce RTX 2080 Super oder RTX 2080 Ti plant. Bereits im November 2017 ent­schied man sich dazu, die High-End-Grafikkarte Nvidia Titan Xp in zwei Collector's Edi­tions passend vor dem Kinostart von Star Wars: Die letzten Jedi anzukündigen. Diese wurde wahl­wei­se in einer Jedi Order- oder Galactic Empire-Variante mit jeweils grüner oder roter Be­leuch­tung aufgelegt. Der Verkaufspreis lag mit 1299 Euro auf dem Niveau der Titan Xp.

Man rechnet damit, dass Nvidia die Cyberpunk 2077 Limited Edition einer leistungsstarken Ge­Force RTX-Grafikkarte deutlich vor dem of­fi­ziel­len Start des Action-RPGs zum Verkauf an­bie­ten wird. Schließlich wollen die Publisher Bandai Namco (Europa) und Warner Bros. (USA) die Zeit zwischen dem eigentlichen Release am 14. April und dem neuen Stichtag am 17. Sep­tem­ber 2020 für Marketing-Maßnahmen nutzen und den Vorverkauf des Spiels aus dem Hause CD Projekt RED anheizen. Einer GeForce Limited Edition dürfte dann wohl auch eine Kopie des Titels der The Witcher-Macher beiliegen.

Siehe auch: Spiele, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Cyberpunk 2077, GeForce RTX 2080 Ti Spiele, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Cyberpunk 2077, GeForce RTX 2080 Ti Nvidia
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden