Xiaomi Redmi K20: Günstiger "Flaggschiff-Killer" kommt am 28. Mai

Android, Smartphones, Xiaomi, Redmi K20, Pocophone F2 Bildquelle: Weibo
Mit dem Redmi K20 und einer möglichen Pro-Version will Xiaomi ein neues, günstiges Flaggschiff-Smartphones vorstellen. Während über die technischen Daten noch spekuliert wird, scheint das Datum der Präsentation gesetzt zu sein - der 28. Mai 2019. Xiaomis Billig-Marke Redmi erfreut sich derzeit steigender Beliebtheit und wirbelt den Markt in Hinsicht auf das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Smartphones ordentlich auf. Kommenden Dienstag soll nun die nächste Vorstellung anstehen. Das berichten unter anderem die Kollegen von Fonearena, die sich auf einen passenden Weibo-Teaser beziehen. Obwohl die Spezifikationen noch nicht endgültig feststehen, wird das Redmi K20 bereits vorab als "Flaggschiff-Killer" gehandelt.

Derzeit ist die Rede von einer Ausstattung mit einem Qualcomm Snapdragon 855 Chip. Der Octa-Core-Prozessor soll von bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Flash-Speicher mit einer Kapazität von maximal 256 Gigabyte unterstützt werden. Zudem rechnet man mit einem 6,39 Zoll großen Super AMOLED-Display und einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln. Der Bildschirm soll dabei ohne Notch oder Kameraloch auskommen und ähnlich wie das OnePlus 7 Pro auf eine motorisierte Pop-Up-Kamera mit einem 20-Megapixel-Sensor (f/2.0) setzen.


Triple-Kamera, drei Farben und Gerüchte zum Preis

Schenkt man den aktuellen Gerüchten Vertrauen, dürfte an der Rückseite des Xiaomi Redmi K20 (Pro) eine Triple-Kamera Platz finden, die neben einem Hauptsensor mit 48 Megapixeln (f/1.8) auch einen Ultraweitwinkel (13 MP, f/2.4) und eine Telefoto-Linse (8 MP, f/2.4) bietet. Weiterhin spricht man über einen 4000-mAh-Akku, einen 3,5mm-Klinkenanschluss, USB-C, 27-Watt-Schnellladung und einen optischen Fingerabdrucksensor innerhalb des Displays.

Das Xiaomi Redmi K20 könnte nach ersten Leaks in den Farben Flame Red (Rot), Glacier Blue (Blau) und Carbon Fibre Black (Schwarz) erscheinen. Der Startschuss wird vorerst vor allem in China und Indien erwartet. Es halten sich jedoch ebenso Gerüchte, nach denen man das Android-Smartphone auch in Europa anbieten wird. Ob dann als Redmi K20 oder eventuell sogar als Pocophone F2, bleibt bis dato allerdings ungeklärt. Der Preis könnte zwischen 300 und 400 Euro liegen.

Siehe auch: Android, Smartphones, Xiaomi, Redmi K20, Pocophone F2 Android, Smartphones, Xiaomi, Redmi K20, Pocophone F2 Weibo
2019-05-20T11:00:00+02:00
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr TUPower USB C Adapter auf USB 3.0 OTG 5Gbps Nylon/Alu 15cm typ c Stecker geeignet für Samsung Galaxy Huawei Apple MacBook Pro Thunderbolt 3 -A11TUPower USB C Adapter auf USB 3.0 OTG 5Gbps Nylon/Alu 15cm typ c Stecker geeignet für Samsung Galaxy Huawei Apple MacBook Pro Thunderbolt 3 -A11
Original Amazon-Preis
6,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,07

Tipp einsenden