CCleaner: Neue Oberfläche soll User ohne PC-Wissen ins Boot holen

Tool, Ccleaner, festplattenanalyse
Das beliebte Werkzeug zur System-Pflege CCleaner soll jetzt einfacher nutzbar werden. Die soeben veröffentlichte neueste Version 5.57 bringt daher einen komplett neuen Bereich in der Benutzeroberfläche mit, der speziell für Anwender gestaltet wurde, die ansonsten über keine weitergehenden Kenntnisse in dem Bereich verfügen. "Ursprünglich wurde CCleaner als Wartungslösung für PC-Anwender mit fortgeschrittenem Kenntnisstand entwickelt. Nach mehr als 2,5 Milliarden Downloads erreicht die Lösung mittlerweile ein viel breiteres Publikum", erläuterte Paul Yung, Produktmanager für CCleaner beim Hersteller Piriform Software. Nun wolle man daher sicherstellen, dass die Nutzer unabhängig von den technischen Vorkenntnissen die Möglichkeit bekommen, ihr System mit wenigen Klicks sauberzuhalten. CCleaner: Neue Easy Clean-OberflächeDer neue Bereich Der neu hinzugekommene Bereich wird als "Easy Clean" beziehungsweise "Einfache Bereinigung" betitelt. Über diese bekommen Anwender Zugang zu einem Menü, das den Anwender einfacher durch den Reinigungsprozess führen und dabei helfen soll, die relevanten Einstellungen jeweils an den eigenen Bedarf anzupassen. Dabei wird eine möglichst einfache Sprache verwendet um die Arbeit mit dem Tool auch Nutzern möglich zu machen, die sich bisher von den Fachbegriffen schlicht überfordert fühlten.

Alte Oberfläche weiter da

Dabei müssen die Entwickler natürlich einige Kompromisse eingehen. So werden beispielsweise temporäre Systemdateien als "von Ihrem System nicht mehr benötigte Dateien" bezeichnet. Das trifft die Sache vielleicht nicht immer zu hundert Prozent, sollte aber eben letztlich genügen, um unerfahreneren Nutzern klarzumachen, worum es geht.

Wer die Software schon länger benutzt, muss natürlich nicht auf seine gewohnte Arbeitsfläche verzichten. Diese ist unter dem Titel "Custom Clean" beziehungsweise "Erweiterte Bereinigung" aufzufinden. An der hier zu öffnenden Benutzeroberfläche habe man keine Änderungen vorgenommen, hieß es. Die aktuellste Version von CCleaner kann natürlich wie gewohnt über das Download-Center von WinFuture.de bezogen werden. Probiert es aus und schreibt in die Kommentare, wie ihr die Neuerung findet.

Download CCleaner - Reinigt Windows & Registry Tool, Ccleaner, festplattenanalyse Tool, Ccleaner, festplattenanalyse
2019-05-15T14:51:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden