Dell bewirbt Prank-Videos: Verarscht werden aber nur Frauen

Video, Werbespot, Dell, Prank, Dvorak Bildquelle: Dell
Aktuell spült der PC-Hersteller Dell diverse "Office Prank"-Videos in die Timelines sozialer Netzwerke wie Instagram, um das junge Publikum auf eine mehr oder weniger witzige Art von Windows 10, Intel-Prozessoren und Dell-Produkten zu überzeugen. Und das auf Kosten von... Britta. Vor wenigen Tagen veröffentlichte Dell Deutschland auf seinem hauseigenen Blog für mittelständische Unternehmen einen Beitrag zur "Windows 10 Migration". Nostalgisch blickt man hier zurück auf die gute alte Zeit, in der man noch Videotheken besucht und SMS verschickt hat. Den digitalen Wandel habe man dem Artikel nach auch bei Dell durchwandert. Der Hersteller freut sich vor allem werbewirksam über die Entlastung der IT-Abteilung durch das Upgrade auf Windows 10 Pro. Somit wäre nun viel mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Gemeint sind natürlich "Office Pranks" - ganz klar.

David und Britta im neuesten Office-Prank-Spot von Dell


Um dieses Argument multimedial zu unterstreichen, hat sich Dell David und Britta ins Boot geholt. Dabei werden gekonnt die alten, eigentlich bereits abgelegten Klischees bedient. Die Story der Werbespots ist einfach erklärt: IT-Experte David scheint dank Intel-Prozessoren und Windows-Updates kurz vor der Arbeitslosigkeit zu stehen. Da ihn Papier-Basketball und Nerf-Gun-Spielen im Büroalltag nicht mehr auslasten, widmet er sich Streichen, die wohl seit den 90er Jahren noch immer in Mode sind. Bauernopfer in allen Videos: Die ahnungslose Britta.

Es werden gekonnt ein Screenshot als Wall­paper gesetzt, die Desktop-Symbole entfernt, Word- und Excel-Apps vertauscht und die Tas­ta­tur­belegung auf Dvorak geändert. Die ehr­gei­zige, fokussierte und zu viel arbeitende Britta scheint mit den Situationen überfordert zu sein, bis IT-Held und Disketten-Schieber David zu Hilfe eilt. Ähnliche Klischees füllte Dell bereits früher in der YouTube-Reihe "Neulich in der IT" aus. Allerdings wurden dabei auch männ­li­che Kollegen aufs Korn genommen. Im­mer­hin muss­te Britta den PC nicht aus- und wieder einschalten, durfte David mit Mord dro­hen und seinen Browser-Verlauf in Geiselhaft nehmen.

Man darf gespannt sein ob sich Britta in zukünftigen Videos gegen David wehren darf oder ob man die Werbefilmreihe zeitnah einstampfen wird. Video, Werbespot, Dell, Prank, Dvorak Video, Werbespot, Dell, Prank, Dvorak Dell
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr BEYIMEI Portable SSD Externe Festplatte 3 TB USB 3.1 bis zu 1050 MB/s, (inkl. USB Kabel Typ C auf C und Typ C auf A)BEYIMEI Portable SSD Externe Festplatte 3 TB USB 3.1 bis zu 1050 MB/s, (inkl. USB Kabel Typ C auf C und Typ C auf A)
Original Amazon-Preis
38,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,85
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden