Samsung Galaxy Fold: Vorverkauf/Marktstart in China vorerst gestoppt

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, faltbar, Faltbares Smartphone, Faltbares Display, Samsung Galaxy Fold Bildquelle: Samsung
Samsung hat Berichten zufolge den Vorverkauf und damit den Marktstart des neuen Galaxy Fold in China gestoppt. Das geht einher mit der kurzfristigen Absage einer Präsentations-Veranstaltung, bei dem Samsung das neuartige Gerät in China offiziell einführen wollte. Das berichtet unter anderem das Online-Magazin SamMobile. Samsung hatte demnach eine Veranstaltung zum Kickoff in China geplant und diese nun kurzfristig abgesagt. Die Koreaner hatten laut den Informationen von SamMobile die Absage zunächst mit Problemen beim Veranstaltungsort begründet, doch das scheint nur vorgeschoben zu sein. Von anderen Quellen war nämlich zu erfahren, dass gleich mehrere Events an verschiedenen Orten betroffen sind, womit man die Absage wohl eher schlecht auf den Veranstalter schieben kann.
Samsung Galaxy FoldGalaxy Fold: Außen 4,6 Zoll... Samsung Galaxy Fold...innen ein 7,3 Zoll großes Display
In diese Nachricht kann man viel reininterpretieren - schließlich hatte Samsung schon in den USA die Vorbestellung des neuen Samsung Galaxy Folds stoppen müssen, da man nur eine begrenzte Verfügbarkeit des Geräts zum Marktstart garantieren kann. Das war wohlgemerkt noch, bevor die massiven Probleme mit dem faltbaren Smartphone die Runde machten, also noch bevor sich der Start der neuen Geräte zu einem PR-Gau entwickeln könnte.

Welche Gründe sind aber am wahrscheinlichsten?

Am wahrscheinlichsten ist jedoch, dass Samsung sich weitere Zeit verschaffen will, um etwaige Problem mit dem Bildschirm in den Griff zu bekommen.

Stillstand

Für China heißt es nun zumindest, dass der Verkaufsstart nicht wie geplant vollzogen wird und dass vorerst alles im Stillstand verbleibt, bis es neue Meldungen von Samsung gibt.

Für andere Länder kann man aber noch "Entwarnung" geben. Samsung hat, soweit das bekannt ist, bisher noch keine weiteren Pläne gestrichen. In Deutschland kann man sich noch immer wie gehabt für ein Gerät vorab registrieren. Ab dem 3. Mai soll das Samsung Galaxy Fold dann verfügbar sein.


Technische Daten zum Samsung Galaxy Fold
Modell Samsung Galaxy Fold
FoldFoldFold
Display Infinity Flex Display
7,3 Zoll QXGA+ Dynamic AMOLED (aufgeklappt)
4,6 Zoll HD+ Super AMOLED (zugeklappt)
Auflösung Tablet: 1536 x 2152 Pixel, 362ppi, Seitenverhältnis 4.2:3
Smartphone: 840 x 1960 Pixel, 464ppi, Seitenverhältnis 21:9
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 (7nm-Fertigung, ermöglicht optional 5G)
Arbeitsspeicher 12 GB RAM
Datenspeicher 512 GB UFS3.0, nicht erweiterbar
Cover-Kamera 10 MP (f/2.2)
Front-Kamera 10 MP (f/2.2) + 8 MP (f/1.9, RGB Tiefenkamera)
Hauptkamera 16 MP Ultra Wide (f/2.2)
12 MP Wide-angle (Dual Pixel AF, OIS, f/1.5/f/2.4)
12 MP Tele (PDAF, OIS, f/2.4, 2x optischer Zoom)
Konnektivität 4G/LTE, Bluetooth 5.0 LE, NFC, WLAN 802.11 ax, GPS
Akku 2 x 2190 mAh
System Android 9.0 (Pie)
Verfügbarkeit Ab dem 3. Mai in Europa, ab dem 26. April in den USA
Preis (UVP) 1980 USD (2000 Euro)

Siehe auch:
Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, faltbar, Faltbares Smartphone, Faltbares Display, Samsung Galaxy Fold Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, faltbar, Faltbares Smartphone, Faltbares Display, Samsung Galaxy Fold Samsung
2019-04-22T10:02:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:35 Uhr CD Player BluetoothCD Player Bluetooth
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
39,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,90

Tipp einsenden