Neue Macs & iPads: Apples zweite Hardware-Sause steigt am 30. Oktober

Apple, Logo, Launch, Event, Einladung Bildquelle: Apple
Der US-Computerkonzern Apple hat soeben erneut Einladungen für die Vorstellung neuer Produkte verschickt. Ende Oktober will man kurz nach der Einführung der neuen iPhone-Generation weitere Neuerungen vorstellen, wobei es dieses Mal wohl vor allem im neue iPad- und Mac-Modelle gehen wird. Wie TechCrunch unter Berufung auf eine von Apple an diverse Journalisten und andere Medienvertreter verschickte E-Mail berichtet, hat Apple zu einem weiteren Hardware-Event eingeladen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "There Is More In The Making", womit man wohl ein wenig auf Steve Jobs' berühmtes "One More Thing" anspielt und gleichzeitig dem Umstand Rechnung trägt, dass der Launch recht spät in der laufenden "Hardware-Saison" stattfindet. Apple Event Invite Oktober 2018There's more in the making: Apple lädt zu Event Ende Oktober Konkret nennt Apple den 30. Oktober 2018 als Termin für seinen Event. Er soll im New Yorker Stadtteil Brooklyn über die Bühne gehen und somit nicht wie sonst meist üblich am Apple-Hauptquartier oder zumindest im nahegelegenen Epizentrum des Silicon Valley San Francisco.

Was die Themen der Veranstaltung angeht, hält sich Apple wie üblich recht bedeckt. Die Gestaltung der Grafik in der Einladung mit einem handschriftlich wiedergegebenen Slogan lässt jedoch natürlich vermuten, dass es um neue iPads mit Stylus gehen soll. Konkret dürften neue iPad Pro-Modelle zu erwarten sein, die sich laut früheren Gerüchten durch deutlich schmalere Ränder um das Display auszeichnen sollen.

Darüber hinaus gäbe es noch eine ganze Menge anderer Produktreihen, die durchaus mal wieder ein Update oder einen Nachfolger verdient hätten. So gibt es schon seit einer gefühlten Ewigkeit Gerüchte, laut denen Apple an einem neuen, günstigern MacBook arbeitet, das das in die Jahre gekommene aber noch immer äußerst beliebte MacBook Air ablösen soll.

Auch der Mac Mini könnte nun endlich aktualisiert werden, wird der kleine, vergleichsweise günstige Desktop doch schon Seit Jahren von Apple verkauft, aber in Sachen Hardware-Upgrades ignoriert. Des Weiteren soll die Vorstellung einer neuen Generation von Apple AirPods denkbar sein. Apple könnte zudem einen weiteren Ausblick auf die für Anfang 2019 erwartete nächste Generation des Mac Pro geben. Apple, Logo, Launch, Event, Einladung Apple, Logo, Launch, Event, Einladung Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden