Vom Fortnite-Cheater zum Hacking-Opfer - Malware klaut private Daten

Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Bildquelle: Epic Games
Das von Epic Games angebotene Spiel "Fortnite" erfreut sich bereits seit längerer Zeit großer Beliebtheit. Die Reichweite wird allerdings auch von Hackern ausgenutzt, um an wertvolle Nutzerdaten zu gelangen. Eine bösartige Malware-Anwendung wird jetzt als Cheat-Software getarnt. Das haben Sicherheitsforscher von Malwarebytes herausgefunden. In diversen YouTube-Videos wird ein Client beworben, welcher eine Modifikation für Fortnite darstellen und dem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen soll. Einige der Clips haben mehr als 100.000 Aufrufe erreicht, bevor es YouTube möglich war, die Videos zu sperren.

In den Videos wird der Zuschauer dazu aufgefordert, einen Link anzuklicken. Dieser führt zunächst auf eine Seite namens "Sub2Unlock", wo der Nutzer einen bestimmten YouTube-Kanal abonnieren soll. Sobald der Subscribe-Button angewählt wird, öffnet sich zu diesem Zweck ein neues Browser-Fenster. Unabhängig davon, ob der Nutzer den Kanal wirklich abonniert hat, wird daraufhin ein entsperrter Download-Button sichtbar. Fortnite MalwareDas Programm liest viele Zugangsdaten aus und gibt diese weiter

Daten werden an einen Server gesendet

Die hierauf folgende Seite wirkt vergleichsweise professionell und dürfte gerade jüngere Spieler davon überzeugen, dass es sich tatsächlich um ein seriöses Cheat-Tool handelt. Nachdem die Installations-Datei heruntergeladen und ausgeführt wurde, stellt das Programm eine Verbindung zu einem in Russland stationierten Server her. Dabei sammelt die Software einige sensible Daten aus verschiedenen Ordnern und verschickt diese über das Netzwerk. Hierzu gehören unter anderem Bitcoin-Wallets, Steam-Sessions, Passwörter und Browser-Cookies.

Ironischerweise ist in der Readme-Datei ein Hinweis untergebracht, dass der Anwender weitere "Cheats" für Fortnite erwerben kann. Dafür wird eine Gebühr von 80 Dollar fällig, die mit Bitcoins bezahlt werden soll. Eine funktionierende Modifikation wird der Nutzer damit jedoch ebenfalls nicht erhalten. Wir empfehlen, derartige Programme aus Gründen der Sicherheit sowie auch der Fairness gegenüber anderen Spielern grundsätzlich zu meiden. Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Epic Games
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr 1byone Powered Fernbedienung Klassischer Bluetooth Bücherregal Lautsprechersystem 2 x AUX-Eingang 4 '' Woofer und 1'' Hochtöner 2 x 30W RMS1byone Powered Fernbedienung Klassischer Bluetooth Bücherregal Lautsprechersystem 2 x AUX-Eingang 4 '' Woofer und 1'' Hochtöner 2 x 30W RMS
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden