eSIM für die neuen iPhones: Möglicher Starttermin erst Ende Oktober

Apple, Iphone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Bildquelle: Apple
Die beiden neuen iPhone-Flaggschiff-Modelle Xs und Xs Max sind nun schon seit einiger Zeit auch in Deutschland erhältlich, doch die Unter­stüt­zung für die Dual-SIM-Funktion über ein eSIM-Profil lässt noch auf sich warten. Jetzt ist erstmals ein konkreter Termin für den Start aufgetaucht. Bei T-Mobile Österreich kann man nun ein Datum für die voraussichtliche Freischaltung lesen. Dort heißt es: "Egal ob Sie bereits ein eSIM-fähiges Gerät haben oder über T-Mobile neu kaufen: Sie können Ihr eSIM fähiges Gerät mit einem T-Mobile Vertrag nutzen. Bei T-Mobile haben Sie ab 22. Oktober 2018 die Möglichkeit, ein eSIM-Profil zu aktivieren." Da Apple bisher keinen Termin genannt, aber betont hat, dass die Unterstützung für die eSIM-Profile mit einem iOS-Update noch in diesem Jahr freigegeben werden, könnte der 22. der Termin für die Freigabe des Updates sein.


Die eSIM an sich als Industrie-Standard wird bereits von den deutschen Mobilfunk-Anbietern unterstützt. Dennoch wartet jetzt alles auf die Veröffentlichung der sogenannten Profile für die eSIM in den neuen iPhone-Modellen über ein iOS-Update. Die Profile sind das wichtigste an der eSIM. Sie enthalten alle Daten für die Verträge und werden vom Provider herausgegeben.

Beta-Test läuft

Apple hält sich bisher noch recht bedeckt und bietet selbst auf der Support-Seite für die eSIM nur wenige Details an.

Ein Termin wird dabei nicht genannt. Bis die Freigabe der eSIM-Profile startet, wird man die neuen iPhone XS oder iPhone XS Max nur mit einer eingelegten physischen Nano-SIM-Karte nutzen können, ein zweiter Vertrag, zum Beispiel für berufliche Zwecke oder separates Datenvolumen ist so aber noch ausgeschlossen.

Probleme lauern noch

Das von T-Mobile Austria genannte Datum liegt noch drei Wochen in der Zukunft - viel Zeit also noch für die Apple-Entwicklungsabteilung alles fertigzustellen. Die Beta-Versionen mit den eSIM-Profilen sind bereits veröffentlicht, können aber aufgrund ihres Beta-Status noch nicht für die Freigabe der Verträge genutzt werden. Entsprechende Probleme wurden erst vor kurzem bekannt, als Nutzer versuchten, die eSIM bereits mit der iOS-Beta bei Vodafone zu aktivieren. Telekom eSIMDie Vorteile der eSIM, Info der Telekom Mehr zu den neuen iPhones 2018:
Apple, Iphone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Apple, Iphone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr TV Box Android 8.1 Box superpow MXQ PRO MAX Smart TV Box 4GB RAM+32GB ROM Quad Core mit Sprachfernbedienung/ 3D/ 4k / 2.4Ghz WiFi / 100 LAN / H.265, HDMI, USB*2 Smart TV BoxTV Box Android 8.1 Box superpow MXQ PRO MAX Smart TV Box 4GB RAM+32GB ROM Quad Core mit Sprachfernbedienung/ 3D/ 4k / 2.4Ghz WiFi / 100 LAN / H.265, HDMI, USB*2 Smart TV Box
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
50,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 13,99
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden