Xbox One: Endlich wird der Support für Tastatur und Maus konkret

Microsoft, Xbox One, Razer Bildquelle: Microsoft
Seit Jahren gibt es immer wieder Gerüchte, vage Hinweise und Vertröstungen hinsichtlich des offiziellen Supports für Tastaturen und Mäuse an der Xbox One. Doch jetzt tut sich tatsächlich etwas: Microsoft will tatsächlich die ersten Entwickler in konkrete Testläufe einbeziehen, bei denen die Eingabegeräte unterstützt werden. Auch jetzt gibt es noch nicht wirklich etwas Konkretes zu sehen. Immerhin hat sich mit Jason Ronald aber der Chef des Program-Managements der Xbox-Sparte schriftlich zu Wort gemeldet und etwas Greifbares für die nächste zeit angekündigt. Binnen der kommenden Wochen soll es demnach nun registrierten Entwicklern möglich werden, Support für Mäuse und Tastaturen auf der Xbox auszuprobieren.

Das bedeutet natürlich, dass die Nutzer in absehbarer Zeit auch Spiele mit den vom PC gewohnten Eingabesystemen bedienen können. Allerdings wird es den Spieleherstellern freistehen, eine solche Option in die Games aufzunehmen. Denn bekanntlich sind die Nutzer von Maus und Tastatur dem Controller-User in manchen Bereichen klar überlegen, so dass hier ein entsprechendes Fein-Tuning notwendig ist. Razer Xbox Präsentation

Freie Wahl für Entwickler

Große Vorteile bringt die Sache allerdings, wenn es um das plattformübergreifende Spielen geht. Konsolen-Zocker sind dann nicht mehr strukturell benachteiligt, wenn ihr Konkurrent im Spiel an einem PC sitzt. Das erste Spiel mit Tastatur- und Maus-Support wird "Warframe" sein. Teilnehmer am Insider-Programm werden hier ebenfalls in Kürze ausprobieren können, wie die neuen Optionen sich anfühlen.

Ronald verwies auch noch einmal darauf, dass man bei der Sache mit Razer zusammenarbeitet, weil dieser Hersteller Eingabegeräte für Gamer anbietet, deren Qualität man bei Microsoft mittragen kann. Grundsätzlich sollen aber letztlich natürlich alle Mäuse und Tastaturen mit USB- oder Bluetooth-Anbindung an der Xbox One eingesetzt werden können.

Siehe auch: Microsoft-Partnerschaft mit Razer für Xbox-fähige Maus und Tastatur
Microsoft, Xbox One, Razer Microsoft, Xbox One, Razer Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2019WISO steuer:Sparbuch 2019
Original Amazon-Preis
27,88
Im Preisvergleich ab
24,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 5,89

Tipp einsenden