Jetzt aber: Mit viel Verspätung kann Tesla seine eigenen Ziele erfüllen

tesla, Elektroauto, Model 3 Bildquelle: Tesla
Mit dem Model 3 will Tesla in den Massenmarkt vordringen - die ambi­tio­nier­ten Produktionsziele musste der Konzern aber immer wieder deutlich korrigieren. Nachdem zuletzt im Dezember eine erneute Verzögerung bekannt gegeben wurde, will man das wichtige Ziel von 5000 Fahrzeugen pro Woche jetzt aber endgültig erreicht haben.

Da hat Tesla auf dem Weg mit vielen Problemen zu kämpfen

Im Bezug auf den Erfolg der Produktion des Tesla Model 3 hatte der Konzern selbst immer eine klare Zielsetzung angegeben: Man wolle im ersten Schritt eine Produktion von 5000 Fahrzeugen pro Woche erreichen. Bei dem Zeitplan, den der Konzern zum Start der Produktion im Juli 2017 für das Erreichen dieses Ziels vorgelegt hatte, musste man aber immer wieder deutliche Anpassungen nach hinten vornehmen. Nachdem man im Dezember das Produktionsziel verpasst hatte, will man jetzt zum neu gesetzten Stichtag Ende Juni aber Vollzug vermelden können.

Wie Firmenchef Elon Musk auf Twitter schreibt, habe Tesla die Marke von 7000 Autos in sieben Tagen geknackt. Wie aus einer E-Mail von Elon Musk an die Mitarbeiter des Unternehmens hervorgeht, die Reuters zitiert, sei das 5000. Model 3 der Woche dabei am Sonntagmorgen, den 1. Juli, vom Band gelaufen - also nur einige Stunden nach der von Musk gesetzten Frist. Die 2000 weiteren Fahrzeuge, die in der letzten Quartalswoche produziert wurden, entfallen auf die teureren Modelle S und X. "Ich denke, aus uns ist jetzt ein echtes Autounternehmen geworden", zeigt sich Elon Musk in der Mail an die Beschäftigten stolz.

Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3
Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3
Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3Tesla Model 3

Einmal durch die "Produktionshölle"

Der Tesla-Chef zeigt sich in der Mitteilung zuversichtlich, dass die Produktion bereits im August auf 6000 Model 3 pro Woche gesteigert werden kann. Er sieht das Unternehmen nun voll "auf Kurs". Nach Erreichen des Produktionsziels gab es laut Berichten von Mitarbeitern dann eine "große Feier", auf Twitter wurde ein Bild veröffentlicht, auf dem sich die beteiligten Beschäftigten verewigen durften.

Tesla wird nun zeigen müssen, dass man diese Produktionszahlen nicht nur halten, sondern auch kontinuierlich steigern kann. Um diese überhaupt erreichen zu können, hatte der Konzern für eine neue Montagelinie auf einem Parkplatz neben dem Werk in Fremont ein zwei Fußballfelder großes Zelt errichten lassen. "Ein neues Gebäude war unmöglich und so bauten wir in zwei Wochen ein riesiges Zelt", so Musk zum Bau via Twitter. Man darf gespannt sein, wie sich die Produktion des Model 3 jetzt weiterentwickelt. Infografik: Elon Musk - Das Leben in der ZusammenfassungElon Musk - Das Leben in der Zusammenfassung tesla, Elektroauto, Model 3 tesla, Elektroauto, Model 3 Tesla
Mehr zum Thema: Elon Musk
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:20 Uhr MAX! Funk-Heizungssteuerung-SetMAX! Funk-Heizungssteuerung-Set
Original Amazon-Preis
18,35
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,36
Ersparnis zu Amazon 33% oder 5,99

Tipp einsenden