Google frischt die Chrome-Omnibox auf, diese wird künftig bunter sein

Google, Chrome, Google Chrome, Canary, Chrome Canary
Die Omnibox von Google war das wohl wichtigste Feature des Google-Browsers Chrome. Diese Interface-Elemente haben Browser, wie wir sie heute kennen, zweifellos maßgeblich geprägt. Denn bei Chrome waren Adress- und Suchleiste nicht getrennt, sondern in einem Element vereint. Die Omnibox ist seither weitgehend unverändert, doch demnächst wird es Neuerungen geben. Die Omnibox war seinerzeit anfangs sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, heutzutage kommt aber kein moderner Browser ohne dieses Interface-Element aus. Chrome-Entwickler Google, der die Omnibox etabliert hat, experimentiert damit aber seither ungewöhnlich wenig. Das bedeutet, dass diese sich seit dem Start von Chrome vor fast zehn Jahren kaum verändert hat.

Omnibox wird bunter

Doch wie aufmerksamen Chrome-Insidern aufgefallen ist, wird es demnächst zwei signifikante Änderungen geben. Eine Änderung betrifft die Anzeige von Favicons. Denn wie das Blog Chromestory gesehen hat, zeigt die künftige Chrome-Version 69 (aktuell ist Ausgabe 67) dem Nutzer bei einer Omnibox-Suche auch ein passendes Webseiten-Symbol an, jedenfalls wenn man bereits einmal auf der dazugehörigen Webseite war. Chrome 69Neue Favicons bei der Suche in der Omnibox von Chrome Derzeit bekommt man hier nur generische Symbole angezeigt, darunter eine Lupe für eine Suche und einen ausgefüllten Stern für ein bereits als Lesezeichen abgelegte URL. Das Favicon erscheint allerdings wie erwähnt nur dann, wenn man schon einmal die jeweilige Webseite besucht hat, es wird also nicht "live" geladen.

Eine Erfindung von Google ist das allerdings nicht, denn mit einer ganz ähnlichen Darstellungsweise arbeiten auch die aktuellen Firefox-Versionen. Ähnliches gilt für das zweite Feature, das die Omnibox auffrischen wird, nämlich eine Anzeige von einigen wenigen Details zu einer bestimmten Suche. Wenn man beispielsweise nach Obama sucht, dann kommt ein kleines Porträtbild sowie die Information, das Barack Obama der 44. US-Präsident war.

Download Chrome - Download des Browsers von Google Google, Chrome, Google Chrome, Canary, Chrome Canary Google, Chrome, Google Chrome, Canary, Chrome Canary
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Sculpto+ 3D Drucker, komplett montiert mit Wi-Fi, iOS und Android Konnektivität - Lautlos - Plug&Play Drucker, großen BauvolumenSculpto+ 3D Drucker, komplett montiert mit Wi-Fi, iOS und Android Konnektivität - Lautlos - Plug&Play Drucker, großen Bauvolumen
Original Amazon-Preis
352,22
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
299,39
Ersparnis zu Amazon 15% oder 52,83
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden