Windows 7: AV-Test mit überraschend guter Note für Security Essentials

Malware, Antivirus, Microsoft Security Essentials, Malware Warnung, Sicherheitswarnung Bildquelle: Microsoft
Microsofts Verhältnis zum Magdeburger Institut AV-Test war in Vergangenheit ein immer wieder zerrüttetes, die Sicherheitsforscher haben immer wieder die Lösungen des Redmonder Unternehmens kritisiert. Doch mittlerweile kann sich Microsoft entspannt zurücklehnen, denn man bekommt immer bessere Wertungen, aktuell bei Windows 7.
Anfang 2013 sorgten Microsofts Security Essentials noch für ziemliche Spannungen zwischen Microsoft und dem Sicherheitsinstitut AV-Test. Denn damals stellte die unabhängigen Experten fest, dass die Suite von Windows 7 nicht ausreichend gegen 0-Day-Attacken schützt. Es war damit unter 25 getesteten Programmen eine von nur drei Anwendungen, denen AV-Test sein offizielles Zertifikat verweigert hat. AV-Test: Antivirus-Programme für Windows 7 (Januar/Februar 2017)AV-Suiten für Privatanwender im Januar/Februar 2017

Vorderes Drittel

Heute ist das Bild ein gänzlich anderes: Denn in der aktuellen Wertung für Januar und Februar 2017 kommt Security Essentials für Privatnutzer bzw. die Unternehmensversion System Center Endpoint Protection jeweils auf einen überraschend guten Platz im ersten Drittel aller getesteten Anbieter (via Dr. Windows). AV-Test: Antivirus-Programme für Windows 7 (Januar/Februar 2017)AV-Suiten für Unternehmen im Januar/Februar 2017 Das Ergebnis ist das genaue Gegenteil der seinerzeit besonders schlechten Ergebnisse in Bezug auf die 0-Day-Schwachstellen. Hier kommt Security Essentials inzwischen auf eine Erkennungsquote von 100 Prozent, gleiches gilt für System Center Endpoint Protection. Die Privatanwender-Lösung erkennt auch 99,3 Prozent der bereits bekannten Schädlinge, die Unternehmenslösung schneidet mit 99,6 Prozent sogar noch etwas besser ab.

Abzüge gibt es bei den Microsoft-Produkten bei der Systembelastung, hier kommen die Redmonder auf fünf von sechs maximal möglichen Punkten. Keine Abzüge gibt es hingegen bei der Benutzbarkeit.

Auf die vollen 18 Punkte kommen die bekannten und bewährten Suiten von Kaspersky, Bitdefender, Symantec und Trend Micro. Abgeraten wird hingegen von Intel/McAfee, Microworld und vor allem Comodo, die letztgenannte Lösung ist mit 13 Punkten das Schlusslicht.

Download Microsoft Security Essentials Download Bitdefender Internet Security 2017: Testversion Download Kaspersky Internet Security 2017: Testversion Download Avira Free Antivirus Download Avast! Free Antivirus Download AVG Anti-Virus Free Test, Antivirus, AV-Test Test, Antivirus, AV-Test av-test.org
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden