Viren & Trojaner

  • 15.09. 20:24 Uhr|
  • 8 Kommentare

Fieser Trojaner tarnt sich als 'Guide for Pokémon Go' Android-App

App, Nintendo, Augmented Reality, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs, AR, Pikachu Sicherheitsforscher von Kaspersky warnen vor einer neuen Trojaner-Masche im Google Play Store. Dabei tarnten Entwickler einen bösartigen Trojaner als "Guide for Pokémon Go" und fanden in Kürze über eine halbe Million Android-Nutzer, die sich die manipulierte ...
  • 08.08. 12:11 Uhr|
  • 14 Kommentare

Den Augen nicht trauen: Hacker zeigen Angriff auf Monitor-Firmwares

Auge, Mensch, Iris Dass Anwender selbst dann, wenn sie sich sehr vorsichtig im Netz bewegen, nicht allem trauen sollten, was auf ihrem Bildschirm erscheint, zeigt ein neuer Konzept-Angriff von Sicherheitsforschern. Diesen ist eine direkte Attacke auf herkömmliche Monitore gelungen.
  • 25.07. 17:55 Uhr|
  • 2 Kommentare

Nicht bezahlen! Neues Portal hilft Opfern von Erpressungs-Trojanern

Kaspersky, Ransomware, Ransom, No More Ransom Um Opfern von Verschlüsselungs-Trojanern auf der Suche nach Hilfe eine zentrale Anlaufstelle zu geben, haben jetzt mehrere Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden gemeinsam eine Seite veröffentlicht, auf der Informationen und Anleitungen für den Fall einer Infektion ...
  • 15.07. 16:26 Uhr|
  • 10 Kommentare

Banking-Trojaner verhindert Sperrung von Konten durch seine Opfer

Geld, Brennen, Feuer Ein neuer Banking-Trojaner setzt auf ein kleines, aber effektives Mittel, um seine einmal gewonnenen Daten möglichst lange zu schützen: Er verhindert schlicht, dass der Anwender seine Bank anruft und beispielsweise die Kreditkarte sperren lässt, um einen Missbrauch zu ...
  • 13.07. 14:06 Uhr|
  • 4 Kommentare

Trittbrettfahrer: Ransomware löscht Daten statt sie zu verschlüsseln

Trojaner, Schadsoftware, Erpressung, Ransomware, Ranscam Erpressungstrojaner, die Dateien aller Art auf der Festplatte von Nutzern verschlüsseln und ein Lösegeld fordern, sind schon schlimm genug. Aber die Anwender haben zumindest die Chance, diese wiederzubekommen, sei es durch Zahlung der geforderten Summe oder wenn sie ...
  • 14.06. 12:53 Uhr|
  • 37 Kommentare

Pünktlich zur Live-Saison: Ransomware sperrt Fernseher mit Android

Fernsehen, Betrug, Cybercrime Einem gemütlichen Abend vor dem Fernseher könnte bald verstärkt eine neue Störung im Wege stehen: Wenn das heimische Gerät plötzlich von einer Ransomware blockiert wird und der Nutzer erst einmal ein Lösegeld zahlen soll, bevor die Lieblingssendung - vielleicht sogar ...
  • 07.06. 11:39 Uhr|
  • 20 Kommentare

EMET: Windows-Härtung versagt bei neuestem Angler-Exploit-Kit

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Der Software-Konzern Microsoft bietet für Windows-Nutzer, die mehr für ihre Sicherheit tun wollen, als nur einen Virenscanner laufen zu lassen, das Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) an. Doch auch dieses bietet keinen absoluten Schutz, wie sich nun zeigt.
  • 01.06. 11:19 Uhr|
  • 87 Kommentare

Windows 10: Massive Sicherheitsprobleme durch Bloatware

Windows 10, Iron Man, Windows Logo Als Schlussfolgerung aus den letzten Bloatware-Skandalen bei Lenovo und Dell haben die Sicherheitsforscher von Duo Labs eine breitere Analyse neu gekaufter Computer durchgeführt. Und ihre nun veröffentlichten Erkenntnisse sind regelrecht beängstigend - obwohl nur ...
  • 31.05. 13:47 Uhr|
  • 17 Kommentare

Erste Ransomware verbreitet sich selbst über Wechsel- und Netzmedien

Trojaner, Schadsoftware, Erpressung, Ransomware, Petya Ransomware gibt es inzwischen in vielfältigen Formen, doch nun sehen sich die Experten von Microsoft zu einer besonderen Warnung veranlasst, da der erste Schädling dieser Art unterwegs ist, der sich selbstständig neue Opfer suchen kann. ZCryptor heißt die Malware.
  • 23.05. 10:42 Uhr|
  • 6 Kommentare

Ransomware-Experimente zeigen teils merkwürdige Trends

Trojaner, Schadsoftware, Erpressung, Ransomware, Petya Aktuelle Ransomware-Varianten zeigen, dass die dahinterstehende Szene weiterhin äußerst dynamisch agiert und neue Methoden ausprobiert. Diese sind aber mal mehr, mal weniger erfolgreich. Das zeigen zwei neue Malwares, die aktuell im Umlauf sind.
  • 14.05. 15:36 Uhr|
  • 27 Kommentare

Was Petya nicht schafft, macht Mischa: Ransomware im Duo aktiv

Trojaner, Schadsoftware, Erpressung, Ransomware, Petya Die seit Ende März aktive Ransomware Petya hat dank einem Entschlüsselungs-Tool einiges an Schrecken verloren. Das hält die Entwickler aber nicht davon ab, den Trojaner jetzt im Doppelpack mit einer neuen Schadsoftware namens Mischa in Umlauf zu bringen.
  • 30.04. 17:44 Uhr|
  • 40 Kommentare

Verfassungsschutz verschlüsselt: Landesamt fängt sich Trojaner ein

Schadcode, Schadsoftware, Ransomware, Schadprogramme Laut einem aktuellen Medienbericht sieht sich der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt mit einem Hackerangriff konfrontiert. So sollen mehrere Rechner des Landesamtes von Ransomware verschlüsselt worden sein. IT-Spezialisten entdeckten außerdem einen Backdoor-Trojaner.
  • 28.04. 14:25 Uhr|
  • 31 Kommentare

Infizierter Rechner im AKW Gundremmingen war quasi Malware-Museum

Sicherheit, Malware, Virus Inzwischen werden mehr und mehr Details über die Malware-Infektion bekannt, die auf einem Computer im Kernkraftwerk Gundremmingen entdeckt wurde. Wie schon in der ersten Mitteilung erklärt wurde, handelte es sich tatsächlich um alte Bekannte - und es waren gleich zwei ...
  • 26.04. 12:45 Uhr|
  • 27 Kommentare

Malware im Brennstab-Ladebereich des AKW Gundremmingen

AKW, Atomkraftwerk, Kernkraftwerk, Gundremmingen Während der Vorbereitung einer Revision des Blocks B im Kernkraftwerk Gundremmingen fiel auf, dass ein Computer mit Malware infiziert ist. Es handelte sich hier um ein Systen, das zur Lademaschine für die strahlenden Brennelemente gehört, das im Jahr 2008 installiert ...
  • 23.04. 16:19 Uhr|
  • 11 Kommentare

Eine Milliarde $ Schaden: Entwickler des SpyEye-Trojaners verurteilt

Trojaner, Antivirus, Bundestrojaner, SpyEye Rund drei Jahre nach ihrer Verhaftung wurden die beiden Entwickler der bekannten Schadsoftware "SpyEye" in den USA zu Haftstrafen von 9 und 15 Jahren verurteilt. Durch den Bankingtrojaner soll ein Schaden in Höhe von bis zu 1 Milliarde US-Dollar entstanden sein.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials