Sicherheit

  • Hacker|
  • 16.02. 16:56 Uhr|
  • 16 Kommentare

NotPetya-Ransomware: USA und Großbritannien beschuldigen Russland

Trojaner, Schadsoftware, Ransomware, Erpressung, Petya, NotPetya Mitte des vergangenen Jahres sorgte die unter anderem als NotPetya bekannte Ransomware für viel Aufsehen. Bis heute ist nicht vollständig klar, wer dafür verantwortlich war. Die US-amerikanische und britische Regierung sind sich aber mittlerweile sicher, dass es das ...

Schwere Lücke im Skype-Updater bleibt offen, Neuentwicklung nötig

Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Sicherheitslücken sind natürlich nie schön, in der Regel werden sie aber schnell von den Herstellern geschlossen. Dafür reicht meistens ein Patch, dieser wird auch normalerweise rasch geliefert. Das alles trifft im Fall einer aktuellen Skype-Schwachstelle nicht zu, ...

Netgear ruft wegen peinlicher Schwachstelle zu Firmware-Updates auf

Router, Netgear, Netgear Genie Der Router-Hersteller Netgear versucht aktuell möglichst viele Nutzer dazu zu bekommen, die aktuellste Firmware auf ihren Systemen einzuspielen. Denn diese sind mit einer ziemlich peinlichen Sicherheitslücke ausgestattet, die selbst Angreifern ohne technische Expertise ...

Windows 10: Office kann den neuen Ransomware-Schutz aushebeln

Kriminalität, Geld, Erpressung, Mafia Aktuell köchelt eine Diskussion um eine vermeintliche Schwachstelle im neuen Ransomware-Schutz, den Microsoft in Windows 10 integrierte, vor sich hin. Tatsächlich tut sich hier ein Weg auf, geschützte Daten trotzdem unzugänglich zu machen. Einen Bug stellt das nicht direkt dar - ...

Kasse klingelt: XXL-Botnet zwingt Windows Server zum Crypto-Mining

Geld, Gold, Münzen Der Boom von Kryptowährungen hat auch für eine echte Blüte bei den Entwicklern von Botnetzen gesorgt. Jetzt wurde ein solches Netzwerk identifiziert, das vor allem gekaperte Windows Server dazu nutzt, um für die Hintermänner Millionen von Dollar zu erschleichen.

Immer mehr Malware: Angreifer probieren sich an Meltdown & Spectre

Sicherheitslücke, Malware, Spectre, Meltdown, Av Test Wie zu erwarten war, scheinen Hacker aktuell mit Malware zu experimentieren, die sich Meltdown und Spectre zu Nutze machen sollen. AV-Test meldet seit Anfang Januar einen starken Anstieg an potenziellen Schadprogrammen und konnte bisher 139 Samples im Bezug auf die ...

Biometrie statt Passwort: Sicherheit geht vor Bequemlichkeit

Fingerabdruck, Biometrie, Fingerprint Lieber ein Passwort oder biometrische Daten zur Freigabe von Geräten und Diensten? IBM ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat in einer Studie mit 4000 Nutzern untersucht, wie sich Biometrie mittlerweile bei Otto-Normal-Anwendern eingebürgert hat.
  • Lenovo|
  • 30.01. 09:34 Uhr|
  • 2 Kommentare

Fingerabdruck: Lenovo vermeldet und patcht schwere Windows 7-Lücke

Thinkpad, Lenovo ThinkPad, ThinkPad Logo, Think Der chinesische Hersteller Lenovo hatte zuletzt keine Strähne, immer wieder hat das Unternehmen mit kleinen bis großen Sicherheitsprobleme zu kämpfen. Vor kurzem musste man eine weitere und durchaus schwerwiegende Lücke bekannt geben. Immerhin: Den dazugehörigen Patch liefert ...

Fitness-Tracker verrät Standorte und Details geheimer Militärbasen

App, Gps, Standort, standortdaten, Strava, Militärbasis Die Fitness-App Strava ist bei Läufern und Radfahrern sehr beliebt. Damit kann man u. a. per GPS seine sportlichen Aktivitäten nachverfolgen, diese optimieren und auch andere daran teilhaben lassen, etwa über soziale Netzwerke. Strava stellt aber auch ein ...

Spectre: Intel hat Firmen, auch aus China, vor US-Regierung gewarnt

Sicherheitslücke, Intel, Schwachstelle, Lücke, Amd, Spectre, Meltdown, Notfall-Patch Die Sicherheitslücken, die man inzwischen als Meltdown und Spectre kennt, feiern demnächst den einmonatigen "Geburtstag" ihres Bekanntwerdens. Geschichte sind sie aber wohl noch lange nicht und das betrifft sowohl die technische als auch die wirtschaftlich-politische Seite.

Chronicle: Google fährt schwere KI-Geschütze gegen Malware auf

Google, Sicherheit, Antivirus, Anti-Virus, anti-malware, Alphabet, Antivirensoftware, Anti-Viren-Software, Chronicle Alphabet, der Mutterkonzern von Google, hat ein neues Sicher­heits­un­ter­neh­men mit dem Namen Chronicle vorgestellt. Chronicle soll Si­cher­heits­be­dro­hun­gen mit Hilfe von KI-Technologien wie maschinellem Lernen besser erkennen sowie Angriffen vorbeugen und das zu ...

Zweite Botnetz-Malware binnen eines Monats sammelt Home-Router ein

Wlan, Router, D-Link, AC5300 Vermutlich der gleiche Entwickler ist gerade dabei, sich binnen nur eines Monats schon das zweite Botnetz aufzubauen. Nach der Satori-Malware sammelt nun ein Trojaner namens Masuta anfällige Systeme ein, um diese später für bisher noch nicht bekannte Aufgaben zu ...

Blizzard-Spiele machten Rechner der Nutzer leicht angreifbar (Update)

Spiel, Blizzard, World of Warcraft, Online-Game Die Nutzer diverser Blizzard-Spiele waren über eine Schwachstelle im Blizzard Update Agent angreifbar. Sicherheitsforscher aus Googles Project Zero-Team hatten die Schwachstelle ausfindig gemacht, über die ein Angreifer beliebige Codes auf einen Rechner schleusen ...
  • Android|
  • 19.01. 14:05 Uhr|
  • 1 Kommentar

Dark Caracal: Wie man Staaten über WhatsApp ausspioniert

Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Über Jahre hinweg wurden staatliche Stellen, Militärs, Anwälte und Journalisten in mehreren Staaten unter anderem über manipulierte Messenger ausspioniert. Entdeckt und analysiert wurde die Angelegenheit nun durch eine Kooperation von Experten der Electronic Frontier ...
  • Chrome|
  • 17.01. 20:40 Uhr|
  • 2 Kommentare

Vorsicht: Sicherheitslücke durch manipulierte Google Chrome Extensions

Malware, Chrome, chrome extension Erst im Oktober vergangenen Jahres hatte ein Bericht für Auf­merk­sam­keit gesorgt, der belegte, dass gefälschte Google Chrome-Erweiterungen problemlos in den Web Store kommen können. Nun gibt es ein Problem mit Chrome-Erweiterungen, die unbemerkt betrügerischen ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials