Anonymous greift offenbar Sony und PSN an

Nach der Warnung ging es offenbar schneller als gemeinhin erwartet: Das Aktionsnetzwerk Anonymous hat wohl einen größeren Angriff auf die Infrastruktur des japanischen Elektronikkonzerns Sony gestartet.

Sowohl die offizielle Playstation-Webseite als auch das PlayStation Network in den USA und Europa fielen in den letzten Stunden teilweise aus. "Ihr erhaltet nun die ungeteilte Aufmerksamkeit von Anonymous", hieß es in einem an Sony gerichteten Statement. Die Unterstützer des DoS-Angriffs stören sich am juristischen Vorgehen Sonys gegen die Hacker Geohot und Graf_Chokolo.


Beide hatten das Security-System der Spielekonsole Playstation 3 analysiert und Schwachstellen entdeckt. Der Schlüssel, mit dem faktisch das gesamte Schutzsystem ausgehebelt werden kann, landete daraufhin im Internet. Sony reagierte, indem man wegen Verstoßes gegen die Urheberrechte Klage gegen die Hacker einreichte.

Anonymous droht Sony

Geohot und Graf_Chokolo erhielten daraufhin von vielen Nutzern Unterstützung in Form von Solidaritätsbekundungen, aber auch von Spenden zur Finanzierung des Rechtsstreits mit dem Konzern.

Auch Anonymous meldete sich kürzlich zu Wort und drohte dem Konzern mit Attacken. Dieser wollte aktuell aber nicht eingestehen, dass die aktuellen Probleme bei den Webseiten mit den Attacken zu tun haben. Offiziellen Angaben zufolge handelte es sich um Ausfälle infolge geplanter Wartungsarbeiten.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Und Sony wird das wohl nicht davon abhalten weiter gegen Geohot vorzugehen! Desweiteren werden diese Atacken nicht Wochenlang weitergehen können! Naja wie auch immer....ich verstehe Sony aber auch Geohot
 
@Edelasos: Im Endeffekt wird nur verstärkt versucht werden irgendwen in die Finger zu kriegen.
 
So eine Selbstjustiz sollte man extrem kritisch sehen und nicht voreilig positiv bewerten. Andere Organisationen wie Avaaz schaffen es auch auf Probleme aufmerksam zu machen, ohne Kriminell zu handeln.
 
@Wohlstandsmüll: Warum handelt Sony Kriminell? Geohot hat den "Schlüssel" veröffentlicht und das ist nun einma nicht so Legal
 
@Edelasos: Jo. Die einzigen die hier kriminell handeln sind die Leute von Anonymous.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles