Edward Snowden

  • Top-Nachricht|
  • 22.11. 17:49 Uhr|
  • 31 Kommentare

Beweis für Lauschangriff der NSA auf Merkel-Handy fehlt

Smartphone, Handy, Mobilfunk, Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Kanzlerhandy Alles was wir bisher zu wissen glaubten über den NSA-Abhörskandal des Kanzlerinnen-Handys wird durch das Ergebnis der offiziellen Ermittlung über den Haufen geworfen: da es keine "seriösen Beweise" gibt, wie der Focus schreibt, werden die Ermittlung nun eingestellt.
  • Top-Nachricht|
  • 10 Kommentare

Nutzer-Überwachung für Vodafone-Tochter wohl ein Millionen-Geschäft

Geheimdienst, Großbritannien, GCHQ, Hauptquartier Der Telekommunikationskonzern Vodafone ist offenbar stärker in die Überwachungsmaßnahmen der Geheimdienste verstrickt, als bisher bekannt war. Für eine Tochter des Unternehmens war es wohl ein gutes Geschäft, die Daten von Nutzern an den britischen GCHQ weiterzuleiten.
Neueste
Meistgelesen
Meistkommentiert
  • 17.11. 20:46 Uhr|
  • 10 Kommentare

Microsoft, Google, Apple & Co fordern NSA-Reform vor Ende 2014

Usa, Nsa, National Security Agency, NSA Logo Microsoft, Apple, Google und eine breite Gruppe anderer Schwergewichte der IT-Industrie haben in einem offenen Brief an die Mitglieder des US-Senats eine sofortige Umsetzung von Reformen im Umgang mit der Überwachung der breiten amerikanischen Öffentlichkeit durch ...
  • 05.11. 14:26 Uhr|
  • 19 Kommentare

EFF analysiert umfassend die Sicherheit aller aktuellen Messenger

Eff, Electronic Frontier Foundation, Secure Messaging Scorecard Seit der von Edward Snowden aufgedeckten NSA-Schnüffelaffäre ist sichere Übertragung ein riesiges Thema, entsprechend sind seither viele neue Kommunikationsprogramme mit mehr oder weniger umfassenden Datenschutz-Mechanismen auf den Markt gekommen.
  • 24.09. 17:03 Uhr|
  • 15 Kommentare

Edward Snowden & Guardian erhalten den Alternativen Nobelpreis

Edward Snowden, Whistleblower, snowden Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden wird in diesem Jahr mit dem so genannten alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Mit ihm gemeinsam erhält auch Alan Rusbridger, einer der wichtigsten Pressepartner des Whistleblowers, die Ehrung.
  • 14.09. 22:16 Uhr|
  • 33 Kommentare

Update zum NSA-Zugriff auf Telekom, Stellar und Netcologne

Hacker, Tastatur, Maus Nach den Enthüllungen des Nachrichtenmagazins Der Spiegel über die Zugriffsmöglichkeit von NSA und GCHQ auf die Netzwerkstruktur von Telekom, Netcologne und weiteren deutschen Telekommunikations-Unternehmen, gibt es nun eine Stellungnahme vom BSI und Neuigkeiten zur ...
  • 13.09. 20:30 Uhr|
  • 33 Kommentare

NSA und GCHQ sollen Zugang zum Netz der Telekom haben

Logo, Telekom, Deutsche Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Das Nachrichtenmagazin Spiegel hat in den Dokumenten des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden Hinweise entdeckt, die einen Zugriff von NSA und GCHQ auf das Netz der deutschen Telekom belegen sollen.
  • 13.09. 11:03 Uhr|
  • 24 Kommentare

Yahoo verweigerte sich der NSA trotz drohender Millionen-Strafe

Logo, Suchmaschine, Yahoo Die Freigabe von Gerichtsunterlagen aus dem Jahr 2008 legt jetzt ein interessantes Bild auf die Praktiken der US-Behörden, um die Herausgabe von Nutzerdaten zu erzwingen. Die Washington Post berichtet von den Zwangsmaßnahmen gegen den Suchmaschinenanbieter Yahoo.
  • 24.08. 12:55 Uhr|
  • 163 Kommentare

Ab Oktober für Desktops: Chinas eigenes Betriebssystem startet

China, Militär, Volksbefreiungsarmee Das Ende von Windows XP und der offizielle, vom Staat ausgerufene Bann von Windows 8 haben es möglich gemacht: China soll schon im Oktober ein selbst entwickeltes Betriebssystem bekommen.
  • 13.08. 19:24 Uhr|
  • 10 Kommentare

'MonsterMind': NSA will im Cyberkrieg automatisch zurückschlagen

Bürgerrechte, The Day We Fight Back, NSA Protest, Überwachung stoppen Nach Angaben von Edward Snowden arbeitet der US-Geheimdienst NSA an einem neuen System, das automatisiert auf eventuelle Angriffe aus dem Internet antworten soll. Im von der NSA oft propagierten "Cyber-Krieg" will die Behörde mit dem "MonsterMind" getauften Projekt ...
  • 13.08. 18:27 Uhr|
  • 15 Kommentare

Snowden: NSA sorgte 2012 für Internet-Totalausfall in Syrien

Nsa, Geheimdienst, Keith Alexander Der US-Geheimdienst NSA war offenbar der Auslöser hinter einem im Jahr 2012 erfolgten vollständigen Internet-Blackout in Syrien. Wegen eines fehlgeschlagenen Hack-Angriffs soll das vom Krieg gebeutelte Land damals vom Internet abgetrennt worden sein.
  • 08.08. 19:52 Uhr|
  • 32 Kommentare

Yahoo Mail will bis 2015 PGP-Verschlüsselung anbieten

Iphone, Yahoo, Marissa Mayer Yahoo will im kommenden Jahr flächendeckend eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für den Mail-Dienst anbieten. Das hat Yahoos Chief Information Security Officer Alex Stamos im Rahmen der Black Hat-Konferenz in Las Vegas angekündigt. Zum Einsatz kommen wird Pretty Good Privacy, kurz PGP.
  • 07.08. 13:58 Uhr|
  • 38 Kommentare

Edward Snowden erhält dreijähriges Aufenthaltsrecht in Russland

Edward Snowden, Prism, tempora Der Aufdecker der zunächst unter dem Namen "Prism" bekannt gewordenen NSA-Schnüffelaffäre, Edward Snowden, darf für drei weitere Jahre in Russland bleiben. Er erhielt von der russischen Staatsführung eine neue bzw. erweiterte Aufenthaltsgenehmigung, sein temporäreres ...
  • 06.08. 09:56 Uhr|
  • 12 Kommentare

Neue Whistleblower: US-Regierung fahndet nach "Snowden 2.0"

Edward Snowden, Prism, tempora Wegen der Berichte eines US-Magazins geht die Regierung der Vereinigten Staaten davon aus, dass es nach Edward Snowden einen weiteren Whistleblower in ihren Reihen gibt, der hochsensible Informationen preisgibt.
  • 04.08. 12:17 Uhr|
  • 74 Kommentare

Kinderpornographie: Google-Scan hilft Täter per Gmail zu überführen

Google, Logo, Suchmaschine Google setzt im Kampf gegen Internet-Pädophilie bereits lange auf Software, mit der kinderpornografische Bilder automatisch erkannt werden. Nun wird klar, dass diese Erfassung auch bei Gmail durchgeführt wird, da in Houston, Texas, ein Mann verhaftet worden ist, ...
  • 02.08. 17:18 Uhr|
  • 21 Kommentare

PRISM-Aufklärer Greenwald: keine Aussage vor NSA-Ausschuss

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Der Journalist und PRISM-Aufklärer Glenn Greenwald hat in der Nacht dem NSA-Ausschuss des Bundestags eine Absage erteilt. Solang es sich bei dem Gremium nur um "leere Symbolik" zur Beschwichtigung der Bürger handele, stehe er nicht zur Verfügung.
  • 30.07. 21:47 Uhr|
  • 83 Kommentare

Russland will Zugriff auf Quellcode von Apple und SAP

Quellcode, Code, Programmiersprache, Php, Source Code Apple und der deutsche Softwarekonzern SAP geraten derzeit in das Gerangel um Sanktionen gegen Russland. Die russische Regierung hat die beiden Unternehmen aufgefordert, ihr Zugriff auf den Quellcode ihrer Produkte zu geben, um sich gegen Spionage aus dem Ausland ...
  • 28.07. 15:40 Uhr|
  • 124 Kommentare

Microsoft: NSA & Co haben nie um Backdoor in Windows gebeten

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Die amerikanischen Behörden haben nach Angaben eines ranghohen Sicherheisspezialisten von Microsoft noch nie wegen der möglichen Integration einer Hintertür in Windows und anderen Produkten des Softwarekonzerns angefragt. Entsprechende Versuche würde Microsoft außerdem ...
  • 20.07. 21:08 Uhr|
  • 30 Kommentare

Spionageabwehr: BSI sichert das Regierungsviertel in Berlin

Smartphone, Handy, Mobilfunk, Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Kanzlerhandy Die Bundesregierung scheint doch mehr Angst vor Abhörung durch die NSA zu haben, als die Politiker zugeben wollen. Laut Informationen des Spiegels hat zumindest das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nun durchgegriffen und Maßnahmen gegen die Abhörung ...
  • 20.07. 11:20 Uhr|
  • 75 Kommentare

Datenschutzfeindlich: Snowden spricht Warnung vor Dropbox aus

Datenschutz, Cloud, Dropbox Whistleblower Edward Snowden hat sich mit dem Guardian-Chefredakteur Alan Rusbridger in einem Moskauer Hotel getroffen, um ein ausführliches Interview zu geben. Eine der deutlichsten Warnungen in dem Gespräch geht in die Richtung von Dropbox-Nutzern: der Dienst ...
  • 18.07. 14:53 Uhr|
  • 102 Kommentare

NSA-Mitarbeiter schicken sich abgefangene Nutzer-Nacktfotos zu

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören Wie "wichtig" die umfassende NSA-Überwachung für die nationale Sicherheit der USA tatsächlich ist, zeigen neue Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden. Dieser verriet in einem Interview, dass die Geheimdienst-Mitarbeiter im Zuge ihrer Arbeit immer wieder ...
  • 15.07. 18:45 Uhr|
  • 26 Kommentare

GCHQ: Britischer Geheimdienst manipulierter gezielt Internetinhalte

Geheimdienst, Großbritannien, GCHQ Von Youtube bis zur Online-Umfrage: Nach neuen Informationen, die aus den Dokumenten des Whistleblowers Edward Snowden hervorgehen, hat der britische Geheimdienst GCHQ eine Reihe von Software-Tools entwickelt, mit denen sich Internet-Inhalte gezielt manipulieren lassen.
  • 04.07. 09:26 Uhr|
  • 17 Kommentare

"Wurmfortsatz der NSA": BND soll eng mit US-Dienst kooperieren

Geheimdienst, Bnd, Bundesnachrichtendienst Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll laut Aussagen von ehemaligen NSA-Mitarbeitern besonders eng mit der National Security Agency (NSA) zusammenarbeiten. Der BND soll dabei auch gegen die Verfassung verstoßen haben, da man die NSA mit Daten versorgt haben soll, die ...
  • 18.06. 17:56 Uhr|
  • 56 Kommentare

Streit um Ehrung: "Was hat Snowden denn für unser Land getan?"

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören An der Universität Rostock zieht der Streit um eine Ehrung für den Whistleblower Edward Snowden weiter seine Kreise. Die Philosophische Fakultät will diesen zum Ehrendoktor ernennen und stößt dabei auf erbitterten Widerstand beim Rektorat und der Politik.
  • 15.06. 15:50 Uhr|
  • 13 Kommentare

Snowden: NSA rühmt sich mit Erfolgen der deutschen Standorte

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Ende Mai wurde der Vorwurf öffentlich, dass die deutschen Steuerzahler unwissentlich die Überwachungsmaßnahmen des US-Geheimdienstes NSA mitfinanzieren. Nun legt der Spiegel mit einem weiteren Bericht nach, der die tiefe Verstrickung von BND und NSA aufzeigen soll.
  • 04.06. 17:27 Uhr|
  • 13 Kommentare

Cisco-Chef: USA und BRD sollen Spionage-Aktivitäten offenlegen

Usa, Weißes Haus, America Vor dem Hintergrund der Snowden-Enthüllungen hat der Chef des weltweit größten Netzwerkausrüsters Cisco, John Chambers, von den Regierungen der USA und auch Deutschlands gefordert, die Öffentlichkeit genauer über die Arbeitsweise ihrer Geheimdienste zu informieren.
  • 03.06. 22:52 Uhr|
  • 7 Kommentare

The Snowden Files: Oliver Stone verfilmt das Guardian-Buch

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören The Guardian hat heute bekannt gegeben, dass das Buch "The Snowden Files" von Guardian-Reporter Luke Harding verfilmt wird. Der US-Filmregisseur Oliver Stone wird noch in diesem Jahr gemeinsam mit dem deutschen Produzent Moritz Borman die Arbeiten an dem Kinofilm ...
  • 26.05. 18:08 Uhr|
  • 38 Kommentare

Verhandlungen: Edward Snowden will zurück in die USA

Edward Snowden, Whistleblower, snowden Der Whistleblower Edward Snowden will möglichst in sein Heimatland USA zurückkehren, wenn die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind. Entsprechende Verhandlungen mit verschiedenen Beteiligten sollen zur Zeit bereits stattfinden.
  • 19.05. 16:03 Uhr|
  • 9 Kommentare

Snowdens Anwalt sieht kaum Chancen auf eine Vernehmung

Edward Snowden, Whistleblower, snowden Während die deutschen Bundestags-Abgeordneten darüber grübeln, wie und wo sie den Whistleblower Edward Snowden am besten befragen könnten, signalisiert dessen Anwalt nun, dass eine Aussage seines Mandanten möglicherweise gar nicht in Betracht kommt.
  • 15.05. 12:36 Uhr|
  • 18 Kommentare

James Bond-Macher starten in Neuzeit und verfilmen Snowden-Story

Edward Snowden, Whistleblower, Verax Das Filmstudio Sony Pictures plant eine Verfilmung der Geschichte um den Whistleblower Edward Snowden. Die Vorlage dazu soll das neue Buch des Journalisten Glenn Greenwald bilden, der von Anfang an die Durchsicht und Analyse der von Snowden bereitgestellten Dokumente ...

Wer ist Edward Snowden?

Der US-Amerikaner Edward J. Snowden ist als Whistleblower weltweit bekannt geworden. Als Administrator hatte er weitreichenden Zugang zu den Systemen des US-Geheimdienstes NSA. Dadurch erhielt er einen Einblick, wie weitgehend die Überwachung der Bevölkerung schon fortgeschritten ist und entschloss sich, diese Informationen öffentlich zu machen.

Seine Veröffentlichungen gelten bereits jetzt als der größte Leak in der Geschichte der Geheimdienste, der weltweit diskutiert wird. In den USA liegt gegen Snowden eine Strafanzeige wegen Spionage und Geheimnisverrats vor.

Im August 2013 hatte Snowden von Russland Asyl erhalten, seit August 2014 hat er eine Aufenthaltserlaubnis für Russland. Diese ist vorerst drei Jahre lang gültig.

Abonnieren und Folgen