Firefox 3.1: Dritte Betaversion nochmals verschoben

Browser Die Mozilla Foundation hat die Veröffentlichung der dritten Betaversion von Firefox 3.1 erneut verschoben. Eigentlich sollte die neue Vorabversion am heutigen 2. Februar erscheinen, nachdem sie im Januar verschoben wurde. Laut Mike Beltzner, Director der Firefox-Abteilung, gibt es noch zu viele Fehler, die das Release behindern. So existieren derzeit noch 18 bekannte Fehler im Programmcode - 15 davon stehen im Zusammenhang mit der neuen JavaScript-Engine TraceMonkey. Diese müssen noch behoben werden, bevor die Beta 3 erscheint.

Im Vergleich zur alten JavaScript-Engine soll TraceMonkey doppelt so schnell sein. Im Vergleich mit Firefox 2.0 soll sich die Geschwindigkeit bei der Ausführung sogar um den Faktor 9 verbessern. Die noch verbleibenden Fehler erfordern laut Beltzner komplizierte Lösungen, weshalb noch nicht abgeschätzt werden kann, wann die Firefox 3.1 Beta 3 veröffentlicht wird.

Die Komplikationen sorgen zudem dafür, dass die Veröffentlichung der finalen Ausgabe nicht mehr im ersten Quartal 2009 stattfinden könnte. Noch will die Mozilla Foundation keinen neuen Termin nennen, doch eine Verschiebung gilt als sehr wahrscheinlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden