YouTube: Filme dürfen jetzt ein Gigabyte groß sein

Internet & Webdienste Nachdem der Suchmaschinenbetreiber Google sein Videoportal YouTube gestern um ein deutsches Portal erweitert hat, wurde nun eine weitere Neuerung angekündigt. Demnach dürfen hochzuladene Filme jetzt ein Gigabyte groß sein. Bisher musste jedes Video, das bei YouTube veröffentlicht werden soll, maximal 100 Megabyte groß sein. Das lästige Komprimieren der Clips entfällt nun, da das Script auch größere Dateien akzeptiert. Nur der Upload solch großer Dateien dürfte für viele Nutzer ein Hindernis darstellen, da die meisten DSL-Anschlüsse einen im Vergleich zum Downstream niedrigen Upstream anbieten.

Unverändert bleibt die maximale Länge der YouTube-Videos - 10 Minuten darf ein selbst gedrehtes Video nicht überschreiten. Ebenfalls neu ist der so genannte "Multi-File-Upload". Wie der Name schon sagt, ermöglicht er das gleichzeitige Hochladen mehrerer Videodateien.

Weitere Informationen: YouTube.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden