YouTube

  • Top-Nachricht|
  • gerade eben

EuGH: Einbetten von YouTube-Videos ist kein Urheberrechtsverstoß

Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat eine Grundsatzentscheidung gefällt und bekannt gegeben, dass das Einbetten von Videos keinen Verstoß gegen das Urheberrecht darstellt. Der EuGH begründete das mit dem Umstand, dass so genannte "framende Links" keine öffentliche ...
  • Top-Nachricht|
  • 15 Kommentare

Microsoft-Handlanger sperrt YouTube-Videos zu Windows 8 & Co

Youtube, Takedown, Microsoft Takedown Microsoft ist offenbar unbeabsichtigt gegen eine ganze Reihe von YouTube-Nutzern vorgegangen, die Videos zu seinen Betriebssystemen veröffentlicht hatten. Vor allem User, in deren Videos es um Windows 8 ging, waren wohl betroffen. Hintergrund ist die Veröffentlichung von Produktschlüsseln in der ...
Neueste
Meistgelesen
Meistkommentiert
  • Download|
  • 21.10. 09:18 Uhr|
  • 4.031 Downloads|
  • 2 Kommentare

Free YouTube to MP3 Converter - Videos in MP3s umwandeln

Youtube, Mp3, Converter, YouTube-MP3 Neben allerlei mehr oder weniger wertvollen Inhalten ist YouTube auch eine der umfangreichsten Anlaufstellen für Musik. Mit dem kostenlosen Mini-Programm Free YouTube to MP3 Converter (3.12.48.1015) können die Musik-Clip-Favoriten direkt im MP3-Format heruntergeladen werden.
  • 02.10. 17:03 Uhr|
  • 26 Kommentare

Promi-Foto-Hack: Google wird 100-Millionen-Dollar-Klage angedroht

Google, Logo, Suchmaschine Google ist nicht zufällig Marktführer unter den Suchmaschinen: Zum einen war man natürlich sehr früh dran, zum anderen funktioniert die Seite auch besonders gut, zu gut wie manche meinen: Denn ein bekannter Hollywood-Anwalt droht dem Unternehmen mit einer ...

So deaktivierst du nervige YouTube-Einblendungen

Video, Werbung, Youtube, Overlay, Textfelder Abspielen Manche YouTube-Videos sind regelrecht zugekleistert mit Überblendungen, so sehr, dass man das eigentliche Video kaum noch sieht. "dpa video" zeigt, wie Sie die Einblendungen dauerhaft abschalten können.
00:52
  • Video|
  • YouTube|
  • 02.10. 16:48 Uhr|
  • 1 Kommentar

Grumpy Cat kommt ins Fernsehen

Youtube, Meme, katze, Grumpy Cat, Schnauze, Grumpuccino, Cappucino, schlecht gelaunt Abspielen Alles fing mit einfachen Internetvideos an. Zu sehen war eine Katze mit schlecht-gelauntem Gesichtsausdruck. Mittlerweile ist Grumpy Cat ein Internetstar und erobert demnächst auch Fernseher und Kühlregale.
01:34
  • 10.09. 21:44 Uhr|
  • 53 Kommentare

Gesetz erlaubt Türkei Website-Sperre ohne Gerichtsbeschluss

Politik, Türkei, Recep Tayyip Erdogan Ein neues Gesetz erlaubt der türkischen Regierung ab sofort unliebsame Webseiten ohne einen richterlichen Beschluss sperren zu lassen. Die Behörde TIB, bekannt als Internetbehörde, hat nun weitreichende Privilegien um Maßnahmen für eine Zensur schneller durchzuführen.
  • 26.08. 08:39 Uhr|
  • 55 Kommentare

Überraschung: Nicht Google, sondern Amazon übernimmt Twitch

Logo, Streaming, Streamingportal, Twitch Der Gaming-Streaming-Dienst war Wochen lang als Fix-Kandidat für eine Google-Übernahme gehandelt worden, in der Nacht auf heute gab es aber eine Riesenüberraschung: Twitch geht nicht an Google, sondern den Versandhausriesen Amazon. Der seinerzeit kolportierte Kaufpreis liegt hingegen unverändert bei knapp einer ...
  • Bilderstrecke
  • | 21.08. 13:20 Uhr
  • | 4 Bilder

Free YouTube to MP3 Converter

Free YouTube to MP3 Converter - Bild 2
Free YouTube to MP3 Converter - Bild 3
Free YouTube to MP3 Converter - Bild 4
Free YouTube to MP3 Converter - Bild 5
  • 19.08. 13:51 Uhr|
  • 11 Kommentare

YouTube Music Key: Screenshot-Leak zum neuen Streaming-Dienst

Google, Youtube, Videoplattform Der Suchmaschinenkonzern Google wird bei seiner Tochter YouTube einen zweiten Streaming-Dienst für Musik starten. "YouTube Music Key" wird dieser heißen. Ein Leak verschiedener Screenshots verrät dabei einige Features des neuen Dienstes.
  • 07.08. 16:35 Uhr|
  • 23 Kommentare

Twitch geht gegen nicht lizenzierte Musik vor, Nutzer verärgert

Logo, Streaming, Streamingportal, Twitch Der beliebte Spiele-Streaming-Dienst Twitch soll vor der Übernahme durch Google bzw. YouTube stehen, viele Beobachter sehen die nun durchgeführten Änderungen als Zeichen dafür, dass das Geschäft tatsächlich vorbereitet wird oder sogar schon durch ist: Musik, für die ...
  • 06.08. 16:06 Uhr|
  • 13 Kommentare

Twitch schließt alle Dienste im Zusammenhang mit Justin.tv

Logo, Streaming, Streamingportal, Twitch Justin.tv gilt als Wegbereiter für viele Streaming-Dienste und ist auch der offizielle Vorgänger von Twitch.tv. Die Marke wurde zwar schon im Februar des Jahres begraben, nun wurde der letzte Schritt durchgeführt: Webseite, mobile Apps und APIs sind abgeschaltet ...
  • 25.07. 08:37 Uhr|
  • 85 Kommentare

Google kauft Streaming-Dienst Twitch für eine Milliarde Dollar

Logo, Streaming, Streamingportal, Twitch 2014 entwickelt sich zum Jahr der Milliarden-schweren Übernahmen: Nun wurde bekannt, dass sich der kalifornische Suchmaschinenriese Google Twitch geschnappt hat, die Spielevideo-Streaming-Plattform galt zuletzt als besonders begehrter Kandidat, an dem wohl viele ...
  • 16.07. 08:39 Uhr|
  • 43 Kommentare

Google+ schafft Zwang zu Klarnamen ab, Folgen auch für YouTube

Internet, Social Network, Google+ Der Suchmaschinenriese hat bekannt gegeben, dass man ab sofort auf Profilen bei Google+ nicht mehr die Angabe eines echten Namens verlangt. Damit reagiert man, so der Konzern, auf zahlreiche User-Wünsche und entschuldigt sich bei allen für allfällige "unnötig schwierige ...
  • 15.07. 18:45 Uhr|
  • 26 Kommentare

GCHQ: Britischer Geheimdienst manipulierter gezielt Internetinhalte

Geheimdienst, Großbritannien, GCHQ Von Youtube bis zur Online-Umfrage: Nach neuen Informationen, die aus den Dokumenten des Whistleblowers Edward Snowden hervorgehen, hat der britische Geheimdienst GCHQ eine Reihe von Software-Tools entwickelt, mit denen sich Internet-Inhalte gezielt manipulieren lassen.
  • 07.07. 17:49 Uhr|
  • 13 Kommentare

YouTube liefert bei Stream-Abbrüchen Schuldzuweisungen an Provider

Google, Youtube, Videoplattform Die Videoplattform YouTube informiert ihre Nutzer jetzt darüber, wenn nicht der Plattform-Betreiber, sondern der Provider des Nutzers für stockende Streams verantwortlich ist. Hierzulande könnten solche Schuldzuweisungen vor allem die Deutsche Telekom treffen.
  • Video|
  • YouTube|
  • 07.07. 11:38 Uhr|
  • 15 Kommentare

Geleaktes Material vom 'Star Wars: Episode VII'-Set?

Youtube, Star Wars, Fake, Frankfurt, Flughafen Frankfurt, Star Wars: Episode VII, Frank Wunderlich Abspielen Leider nur ein gut gemachter Fake: Der YouTube-Nutzer Frank Wunderlich hat dieses vermeintlich von einem Filmset des nächsten Star-Wars-Kinofilms geleakte Videomaterial veröffentlicht, das einige der bekannten Maschinen, Raumschiffe und sogar Mitglieder der ...
01:13
  • 04.07. 14:24 Uhr|
  • 18 Kommentare

YouTube: Angedrohte Sperre von Indie-Videos wurde verschoben

Youtube, Anonymous, Gema Das zu Google gehörende Video-Portal YouTube hat im Streit mit unabhängigen Musikern bzw. Indie-Plattenfirmen nachgegeben, zumindest vorerst. Man will die angekündigte Sperre (noch) nicht umsetzen und den Verhandlungen eine weitere Chance geben.
  • 27.06. 17:45 Uhr|
  • 32 Kommentare

Ohne WLAN: Googles Chromecast kann sich per Ultraschall verbinden

Google, Hdmi, chromecast Will man mit dem Chromecast-Stick von Google Inhalte auf den Fernseher bringen, müssen die entsprechenden Geräte mit demselben WLAN-Netz verbunden sein. Auf der Entwicklermesse I/O wurde jetzt eine weitere Verbindungsmethode vorgestellt: Ultraschall
  • 27.06. 13:20 Uhr|
  • 59 Kommentare

YouTube-Neuerungen: Videos mit 60 FPS und Spenden für Anbieter

Google, Youtube, Videoplattform Das Video-Portal YouTube erhält in der kommenden Zeit verschiedene zusätzliche Features, die sowohl Nutzern als auch den Anbietern von Inhalten Vorteile bringen sollen. Eine der wichtigsten Neuerungen ist dabei die Unterstützung höherer Frame-Raten.
  • 05.06. 09:50 Uhr|
  • 15 Kommentare

YouTube für Android erlaubt nun manuelle Auswahl der Auflösung

Youtube, Auflösung, Youtube Video Der Suchmaschineriese Google hat ein an sich kleines Update für die Android-Version von YouTube freigegeben, dieses ermöglicht es aber endlich, die Auflösung eines Videos selbst bestimmen zu können. Bisher konnte nur zwischen HD und HQ ("High Quality" mit weniger ...
  • 30.05. 21:32 Uhr|
  • 21 Kommentare

Gericht in Ankara ordnet Aufhebung der YouTube-Sperre an

Politik, Türkei, Recep Tayyip Erdogan Runde zwei Monate nach der ersten Sperranordnung für den Video-Dienst YouTube in der Türkei hat nun ein Gericht das Urteil wieder aufgehoben. Im März hatte der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan Googles Videoplattform vorgeworfen, eine "Schmutzkampagne" gegen ihn ...
  • 30.05. 16:05 Uhr|
  • 9 Kommentare

Yahoo will einen Konkurrenten zum großen YouTube aufbauen

Iphone, Yahoo, Marissa Mayer Der Portalbetreiber Yahoo wird wohl in Kürze versuchen, einen Konkurrenzdienst zu Googles dominierender Video-Plattform YouTube aufzubauen. Der Start des neuen Angebots ist noch für diesen Sommer vorgesehen, berichtet das Magazin Advertising Age.
  • 28.05. 11:33 Uhr|
  • 58 Kommentare

Nintendo rudert bei Ansprüchen auf "Let's Play"-Videos zurück

Nintendo, Mario Kart, Mario Kart 8 Der japanische Spielekonzern Nintendo versucht nun doch, bei der Auseinandersetzung um die so genannten "Let's Play"-Videos auf YouTube einen Mittelweg zu finden, der den eigenen Ansprüchen, aber auch denen der Spieler gerecht wird.
  • 27.05. 21:02 Uhr|
  • 3 Kommentare

Vorschläge für Grimme Award '14 - Netzpolitik.org nachnominiert

Preis, grimme institut, Grimme Online Award In der vergangenen Woche wurden die Nominierungen für den Grimme Online Award 2014 bekannt gegeben. Dabei sind unter anderem Webvideo-Guru LeFloid, der Kanzlersimulator vom SWR, das Politikmagazin Jung & Naiv und das Weblog Demenz für Anfänger.
  • 26.05. 18:30 Uhr|
  • 49 Kommentare

Proll-Video gefährdet Milliarden-Deal: Verzichtet Apple auf Beats?

Kopfhörer, Beats by Dr. Dre, Beats Audio Anfang des Monats gab es Berichte, dass Apple den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics in Kürze für über 3 Milliarden Dollar übernehmen wolle. Jetzt soll der Deal auf der Kippe stehen - einer der Gründe: Ein prolliges Video von Beats-Mitgründer Dr.Dre.

Dr.Dre - Hip Hop's first Billionaire

Youtube, Beats by Dr. Dre, Dr.Dre Abspielen Anfang des Monats gab es Berichte, dass Apple den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics in Kürze für über 3 Milliarden Dollar übernehmen wolle. Jetzt soll der Deal auf der Kippe stehen - einer der Gründe: Dieses prollige Video von Beats-Mitgründer Dr.Dre.
01:23
  • 26.05. 16:40 Uhr|
  • 2 Kommentare

G3: LG überträgt die Vorstellung seines neuen Flaggschiffs live

LG Electronics, LG G3, G3, LG G3 Launch Das wahrscheinlich am schlechtesten gehütete Smartphone-"Geheimnis" aller Zeiten, LGs kommendes Topmodell G3, wird morgen Abend in London offiziell vorgestellt. Der koreanische Hersteller wird den Event auch per Live-Stream übertragen.
  • 24.05. 14:39 Uhr|
  • 3 Kommentare

Neuerungen bei YouTube: Creator App und direkte Spenden

Google, Youtube, Videoplattform YouTube hat in dieser Woche einige Neuerungen für Produzenten bei YouTube angekündigt. Dabei geht es im Grundsatz um eine erweiterte Transparenz für all diejenigen, die Videos bei YouTube einstellen und um eine ganze Reihe neuer Funktionen für Kanalinhaber und Fans.

YouTube Creator Preview

Google, Video, Youtube, Fan, Creator Preview Abspielen YouTube kündigt eine Reihe neuer Feature an, die von Kanalinhaber und deren Fans genutzt werden können. In dem Video werden einige sofort verfügbare Neuerungen und einige kommende Fetaure erwähnt.
03:37

Was ist YouTube?

YouTube ist ein Videoportal, auf dem Privatpersonen und Firmen kostenlos Videos hochladen und mit anderen teilen können. Der Dienst wurde 2006, ein Jahr nach ihrer Gründung, von Google gekauft.

Die Video-Clips werden beim Hochladen dem Profil des jeweiligen Nutzers zuge­ordnet und in einem persönlichen YouTube-Kanal (z.B. dem WinFuture-Kanal) aufge­listet, welcher sich von anderen Nutzern abonn­ieren lässt. Videos können bewertet und kommentiert werden. Ein Einbinden in Internetseiten ist ebenfalls möglich.

Die Auflösung der Videos liegt zwischen 320x240 und 1920x1080 Pixeln. Inzwischen werden auch Videos mit 4K-Auflösung (4096×2304) akzeptiert. Die Übertragung erfolgt in den Formaten Flash, H.264 oder als HTML5-Video.

Abonnieren und Folgen

WinFuture auf YouTube