Neue Windows 10 Insider Preview behebt nervige "Anwendungsfehler"

Windows 10, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Tabs Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat soeben eine weitere spannende Preview für das für den Herbst geplante nächste große Windows 10 Update herausgegeben. Dieses Mal hat das Insider-Team eine Menge neuer Features in die Build gepackt, und natürlich eine Vielzahl an Verbesserungen und Fehlerbehebungen veröffentlicht. Windows Insider bekommen ab heute den Zugriff auf die neue Vorabversion mit der Versionsnummer 17682. In einem Blog-Beitrag erläutern Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar und Senior Program-Manager Brandon LeBlanc die Änderungen in der neuen Version. Gut eine Woche nach dem letzten Windows 10-Preview-Build folgt heute eine neue Version für alle Nutzer, die sich für den Fast Ring oder für Skip Ahead entschieden haben. Behoben wird nun auch ein Fehler, durch den Nutzer im Business-Insider-Programm nicht die neuesten Flight erhielten und damit ausgeschlossen waren, die Neuerungen zu testen. Sie sind nun wieder im Stande zu aktualisieren.

Außerdem wurde ein Fehler im Zusammenspiel mit einigen Antiviren-Programmen behoben, durch den Nutzer beim starten von Anwendungen den "Anwendungsfehler 0xc000000005" angezeigt bekamen.

Wir widmen den Neuerungen einen separaten Artikel.

Nun folgt erst einmal ein Blick auf die Verbesserung und auf die Fehler, die Microsoft nun beheben konnte. Wir haben das Changelog kurz übersetzt.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Wir haben das Problem mit dem Windows Insider Programm für Business-Nutzer behoben, durch das die neuesten Flights nicht empfangen werden konnten. Man sah in den Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Insider Programm nur eine "Fix me"-Option, die nicht funktionierte.
  • Wir experimentieren mit dem Hinzufügen von Tipps und Vorschlägen zur Einstellungsseite. Wenn Sie eine dieser Optionen sehen, können Sie sich durch Klicken auf die Schaltfläche "...." in der oberen Ecke auch abmelden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Apps nicht mehr angeheftet und die letzten Elemente nicht mehr angezeigt wurden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf deren Symbole in der Taskleiste geklickt haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass im Datei-Explorer leere/generische Symbole für jeden Dateityp angezeigt wurden, der mit einer UWP-Anwendung verbunden ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Alt + Tab manchmal unerwartet doppelte Einträge für App-Fenster in den letzten Flights hatte.
  • Wir haben einen Fehler behoben der zum Absturz führte, wenn man Cortana bat, Musik abzuspielen. Dieses Problem wirkte sich auch auf die Fähigkeit aus, Anwendungen mit Sprachbefehlen zu starten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn die Taskleisten-Sprungliste nicht angezeigt wurde (z.B. wenn Sie vor dem Start weggeklickt haben), beim nächsten Mal, wenn Sie ein Video im Vollbildmodus angesehen haben, die Taskleiste unerwartet oben auf dem Video angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Sie mit dem Mausrad/Touchpad nicht an das Ende der Zwischenablage (WIN + V) scrollen konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Hintergrundbild und die Vorschau-Thumbnails unerwartet auf dem Kopf standen, wenn die Task-Ansicht in Arabisch oder anderen bidirektionalen Anzeigesprachen verwendet wurde.
  • Screen Snipping (WIN + Shift + S, oder andere Einstiegspunkte) wird nun standardmäßig auf rechteckiges Snipping umgestellt. Ihre letzte Modusauswahl (rechteckig oder Freiform) wird über alle Aufrufe hinweg beibehalten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Seite "Feature hinzufügen" in den Einstellungen in den letzten Builds keine Features fand.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Text, der mit OTF-Schriften geschrieben wurde, beim Drucken nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Anwendungen vor kurzem nicht mit dem Anwendungsfehler 0xc000000005 gestartet werden konnten, wenn bestimmte Antivirenprogramme installiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf einige Touch-Screens auswirkte, bei denen alle Bluetooth-Zubehörteile regelmäßig nicht mehr funktionierten, bis der Bildschirm berührt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass explorer.exe hängt, wenn Sie Remote Desktop verwenden, Ihren Bildschirm projizieren oder mehrere Monitore in den letzten Flights genutzt haben. Dieses Problem kann auch dazu geführt haben, dass Microsoft Edge einfror.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass mehrere Win32-Anwendungen und Systemkomponenten nach dem Aufwachen aus dem Schlaf in den letzten beiden Fllights nicht mehr reagierten.

Neue Windows 10 ISO-Dateien herunterladen



Windows 10, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Tabs Windows 10, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Tabs Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Epson Workforce Pro WF-3720DWF 4-in-1 Tintenstrahl-MultifunktionEpson Workforce Pro WF-3720DWF 4-in-1 Tintenstrahl-Multifunktion
Original Amazon-Preis
99,95
Im Preisvergleich ab
89,00
Blitzangebot-Preis
84,95
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15

Tipp einsenden