Xbox Scorpio: Microsoft teasert Termin für Vorstellung der Konsole an

Für Microsofts Gaming-Sparte ist die Xbox mit dem Codenamen Scorpio das wichtigste Thema dieses Jahres. Zur leistungsstärksten Konsole aller Zeiten sind bislang allerdings nur einige wenige Informationen bekannt. Das dürfte sich am 11. mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2017, Project Scorpio, Xbox Scorpio, Scorpio, Pressekonferenz Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2017, Project Scorpio, Xbox Scorpio, Scorpio, Pressekonferenz Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2017, Project Scorpio, Xbox Scorpio, Scorpio, Pressekonferenz Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verstehe nicht, warum immer von Ende des Jahres geredet wird. Microsoft sagte damals doch ganz klar "Holliday 2017". Dementsprechend sollte sie doch im Sommer kommen?
 
@EffEll: Die können aber auch die Feiertage zum ende des Jahres meinen... :D
 
@UKSheep: Hm, aber Ankündigung im Juni würde doch auch auf Sommer hindeuten? Obwohl, ankündigen können sie bei Microsoft ja grundsätzlich ziemlich früh und der Release zieht sich dann wie Kaugummi. Zumindest lag bei den Smartphones damals meist ein langer Zeitraum dazwischen. Ok, lassen wir uns überraschen. Ich hoffe jedenfalls auf Sommer
 
@EffEll: Ich glaub du verwechselst grad MS mit Sony...
In vorherigen Aussagen von MS haben sie die Scorpio auf "Holyday 2017" im Zusammenhang mit Weihnachten anbedatet. Also mit ziemlicher Sicherheit November 2017 ;)
 
@bigspid: Ich glaube du verwechselst was. Holyday war ein Titel der Scorpions. Microsoft sprach von Holiday, Scorpions sangen vom Holyday :-) ;-)
 
@EffEll: Sie sangen aber auch von Füchsen. :p
https://www.youtube.com/watch?v=3nRL3gi2hXg
 
@EffEll: Ups :D haha...passiert.
 
@EffEll: In den USA sind mit "Holliday" i.d.R. die Feiertage zum Jahresende (November/Dezember) gemeint. Und ein Release zum Weihnachtsgeschäft ist auch sinnvoller als im Sommer. Und wenn die Konsole wirklich schon im Sommer kommen würde, wäre der Termin für die Vorstellung nicht erst im Juni.
 
@Runaway-Fan: Kann ich so bestätigen. "Holliday" bedeutet in den Staaten die Tage von Thanksgiving bis Weihnachten.
 
@Runaway-Fan: Dann hatte ich es richtig im Kopf... :D
 
Ich bin sehr gespannt wie stark die Hardware wirklich sein wird und was nun genau verbaut werden wird. Evtl. werde ich nach vielen Jahren dann doch mal wieder zu einer Konsole greifen... Die letzte war die "erste" XBox die erste Zeit wurde sie zum Zocken genutzt später nur noch als MediaPlayer...
 
@UKSheep: Das war damals ja auch ein feines Stück Hardware. Vor allem Halo 2 hat mich beeindruckt, vor allem in den Zwischensequenzen. Auch wenn die Texturoberflächen erst später aufploppten beim Szenenwechsel. Das Bump- und Environmentmapping, was ja damals noch recht neu war, um Oberflächenunebenheiten und echte Spiegelungen zu simulieren, war schon klasse.
 
@EffEll: allerdings! :D Ich habe die XBox 1 (also die allererste Xbox) immer noch irgendwo rumliegen - und dafür Dead or Alive Ultimate (1 und 2). Vor allem das 2er sieht einfach immer noch bombastisch aus. Auch Burnout sieht auf dem Ding unglaublich gut aus.

Keine Ahnung ob eine Konsole mich jemals wieder so positiv überraschen wird wie die allererste Xbox - die ja noch mit nem 733er Celeron lief D:... aber ich bin natürlich gespannt.
 
@divStar: Sie hatte auch so viele tolle durchdachte Features. Wie oft ist meine PS2 aus dem Schrank gekracht, weil irgendein Suffkopp übers Pad-Kabel gestolpert ist. Bei der Xbox trennte sich einfach die Steckverbindung vom Kabel und die Box blieb stehen.
Habe die Box auch noch im Keller
 
@UKSheep: Mehr als auf die Technik bin ich auf den Preis gespannt. Teurer als dis PS4 pro wird sie in jedem Fall. Die Frage ist nur, wie viel teurer.
 
@Runaway-Fan: Und ob es dann nicht vielleicht doch günstiger ist für 200€ mehr einen PC zu kaufen...
 
@dc_gamers: Auf PC hast du aber die ganzen Exklusivtitel nicht. Was bringt ein toller PC wenn dort das Spiele Angebot sehr schlecht ist?
 
@JacksBauer: Die paar Exklusivtitel sind der Rede nicht Wert... Sowieso gibt es am PC auch viele Spiele, die es auf der Konsole nicht gibt.
"wenn dort das Spiele Angebot sehr schlecht ist?"
Reden wir hier wirklich über das Spiele Angebot am PC oder von dem Angebot im MS-Store?
 
@JacksBauer: was bringt dir ne xbox wenn alle deine Freunde ein PS4 besitzen?
 
@rush: Kannst doch bei den Freunden auch der PS4 und die bei dir auf der XBOX zocken. Wir Kinder aus den 80er und 90er hatten das früher nur so gemacht. Eier hatte eine Nintendo, der Andere eine Sega usw...
 
@rush: meine besitzen alle eine xbox und die eine ps4 haben überlegen einen Wechsel.
 
@rush: Also mir persönlich wäre das Latte. ICH kaufe die Konsole ja für MICH, und wenn ich ne Xbox (oder eben ne PS) haben will, dann kaufe ich mir die.
 
@dc_gamers: Die Frage stellt sich mir nicht... da ich einen i7 6700K + GTX 970 nutze... somit habe ich einen Rechner für die Games die ich gerne zocke...
Bei der XBox geht es mir eher um die Titel die erst Jahre später am PC spielbar sind... oder gar nicht erst für den PC erscheinen... (Da hat die PS4 auch einige Titel die ich haben will... aber ich will eben keine PS4... :D )
Ich werde sie so oder so nicht zu release (überteuert) kaufen... wenn dann zu einem Zeitpunkt wenn auch die Preise angemessen sind... aber Interesse hat sie in mir mehr geweckt als die PS4 Pro... ;) :D
 
@UKSheep: Jo exclusive Titel sind ein Argument aber wollte Microsoft nicht UWP pushen? Dann kannst du alle Spiele auch auf Windows 10 spielen.
 
@Runaway-Fan: Ich denke, dass sie 400 Euro kosten wird. Microsoft wird wieder subventionieren, um den Markt an zu greifen.
 
@DARK-THREAT: Da wäre ich mir nicht so sicher. MS hatte auch gesagt, das sie die Scorpio als Premium Produkt platzieren wollen! Einfach mal abwarten.
 
@Mandharb: Microsoft hat auch von "typischen Konsolenpreis" gesprochen und "Premium" gegenüber der XBOX One S.
 
@DARK-THREAT: Also einfach mal abwarten! ;-) Aber selbst ich als PS4ler bin an dem Gerät interessiert. Hoffentlich zaubert MS mal richtig und vergisst auch die passende Software nicht.
 
@Mandharb: Die Software ist immer das Wichtigste, egal ob man PS4ler, XBOXler oder Multikonsolero ist. Für mich sind auch immer die Spiele wichtig, daher hatte ich diese Generation einfach beide großen Konsolen.
 
@Mandharb: Phil Spencer hat aber auch gesagt das die neue Xbox definitiv nicht die teuerste Konsole aller zeiten wird! Die Ps3 war mit 600€ damlas (bis heute) die teuerste Konsole! Demnach wird die Scorpio max. 600€ kosten! Wenn sie wirklich so gut sein soll wie man behauptet, dann sind wohl 500€ bis 600€ drin! So teuer können sie die Konsole aber auch nicht anbieten weil Sony ganz bestimmt bis zur E3 dem preis der Ps4 Pro senken werden! Aber erstmal abwarten und sehen ob die Konsole wirklich um so viel stärker ist als die Ps4 Pro! Zumindestens VR spiele sollen ja angeblich viel besser auf der Scorpio aussehen und laufen. Abwarten und Geld sparen.
 
@Djoko: Die PS3 war nicht die teuerste Konsole aller Zeiten. Schon mal was von der 3DO oder der Neo Geo gehört?

http://m.ign.com/articles/2016/10/04/comparing-the-price-of-every-game-console-with-inflation
 
Hoffentlich wird sie so Leistungsstark wie versprochen, sodass die Spiele wieder einen Technischen Aufschwung erleben.
 
@L_M_A_O: 6TF Graphik, 320GB/s Speicheranbindung, auf dem Bild geleakte 12GB Speicher. Das ist schon für eine Konsole echt gut. Ryzen ist wahrscheinlich die Basis der APU, die soll AMD in 2HJ releasen, passt also genau mit dem Release der neuen XBOX.
 
@L_M_A_O: ein Entwickeln für die One und hochskalieren für die Scorpio würde ich jetzt nicht als technischen Aufschwung bezeichnen.
 
@Wuusah: Nach der Logik sind alle PC-Spiele also nur für Minimalanforderungen programmiert und für High-End-Grafik nur "hochskaliert"... Gilt für die alten Spiele vielleicht, aber bei den neueren bezweifle ich das stark. Die Studios machen es ja schon bei der PS4 Pro vor.
 
@bigspid: es kommt immer drauf an wie viele die Scorpio kaufen werden. Für ein Gerät das keiner kauft weil es zu teuer für die Zielgruppe ist, wird kein Entwickler mehr Ressourcen als nötig reinstecken
 
@Wuusah: Die wird schon ihre Käufer finden, da bin ich mir sicher. Und nicht wenige
 
@EffEll: wie gesagt, kommt auf den Preis an.
 
@Wuusah: Naja für eine grobe Anpassung wird es in jedem Fall reichen. Wäre dann wie ein "Grafik einstellen" am PC. Bei Detail-Anpassungen (auch Absicherung bei allen Spielsituationen) geb ich dir natürlich Recht. Das wäre dann etwas aufwändiger.
 
@Wuusah: Bis 700 bin ich dabei. Schätze aber eher 549 oder 599 so um den dreh
 
Dann aber bitte mit VR uterstützung.
 
teasert ?

Deutsche Sprache, schwere Sprache ?
 
@marcol1979: Offensichtlich, denn du hast zweimal beim Fragezeichen geplenkt. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte