Galaxy S8: Samsung streicht das "Edge" aus Namen des Top-Smartphones

Seit einigen Jahren werden gebogene Displays in Smartphones immer beliebter. So wurde mit Samsungs Galaxy S6 erstmals eine Edge-Version des Android-Smartphones eingeführt, die zudem auch in der darauf folgenden Generation, dem Samsung Galaxy S7, zu ... mehr... Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Bildquelle: Weibo Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mich würden Infos zum Note 8 interessieren.
Wegen der Scanner Position werde ich wohl das Handy auslassen.
 
@easy39rider: Es wird bombastisch.
 
@Stan: Flacher Witz.
 
@easy39rider: Manche Witze sprengen wirklich den Rahmen nicht war?
 
@LifeLifeLP: das war ein Knaller!
 
@IkbalGS: Also echt, diese ganzen Note-Witze sind schon so abgedroschen -
die zünden einfach nicht mehr... ;)
 
@Stan: Es wird sicher auch wieder Folien geben welche die volle Deckung Garantieren.
 
Mein E-Book-Reader ist schon 6 Zoll groß, allerdings auch mit deutlich größerem Gehäuserahmen. In eine Hosentasche passt so ein Teil nicht mehr, bald brauchen Männer ebenfalls Handtaschen :-)
Oder Gürteltaschen, aber die sind ja bei Einigen ebenfalls verpönt. Schwierig, alles sehr schwierig. 5,2" habe ich jetzt, das passt schon, mehr muss es eigentlich nicht sein, eher gehts auch etwas kleiner.

Nachtrag für die ewig-grantigen Alles-Hasser: NATÜRLICH gilt meine Bedarfseinschätzung nur für mich .... für alle außer euch war das aber auch ohne diesen Nachtrag klar.
 
@Drachen: Und wir müssen jetzt alle damit leben was Du so magst??
 
@Besenrein: Lerne lesen und verstehen, gib dich nicht auf!
 
@Drachen: Tja...und ich musste mir meine Hosen immer erweitern lassen, da das Nexus 6 so nicht rein gepasst hat. ;-/
 
@shire: auch Pluderhosen kommen irgendwann wieder, die sind dann auch für 8 Zoll oder mehr weit genug. Hoffentlich verliert dann niemand sein Surface Pro in den Weiten der Hosentaschen :-)
 
@shire: das oder der Bauch?
 
@Drachen: Das Display spannt sich hier über den Rand, die übliche Diagonale ist kleiner.
 
@floerido: ja, bei den Edge-Dingern kann das sogar hinkommen, dass zumindest die Gerätebreite etwas geringer ausfällt, als man dies nach der Bildschirmdiagonale annehmen sollte. Aber kleiner als ein Smartie mit 5,2"-Bildschirm wird es keinesfalls, sondern alles in allem doch sichtbar größer.
 
@Drachen: "eher gehts auch etwas kleiner"
Deshalb nutze ich auch immer noch ein Lumia 820 mit 4,3Zoll Display, weil mir nichts größeres in Haus kommt.
 
@Drachen: Ich find die 5,2" von meinem Lumia 950 schon bei weitem zu groß.
 
@Drachen: Deswegen kaufe ich nur Handys , die unter 5 Zoll sind. Alle anderen sind mir schlichtweg zu groß. Wer möchte schon mit einen "Stullenbrett" in der Hose unterwegs sein. Wenn ich etwas Größeres haben will, nehme ich ein Notebook oder ein Tablet-PC.
 
@snuffkin: Wenn die Sehkraft nachlässt, greift man schon zu etwas größeren Bildschirmchen :-/
 
Zu den bisher bekannten Farben, die gleichen wie beim S7, wird es eine Sonderedition geben, deren Farbe wird gegen Ende September, kurz nach der Iphone8 Vorstellung bekanntgegeben.
 
@Besenrein: Hat doch eh fast jeder ne Hülle drum.
 
Ich kann nicht viel Englisch, aber mein Übersetzer-Taschencomputer meint "Edge" heißt auf deutsch "Rand". Das ist schon ein merkwürdiger Name für ein Telefon. So ist es schon richtig, auf so eine Bezeichnung zu verzichten.
 
@Grendel12: Edge heisst Rand, Rahmen, aber auch Schneide (Razors Edge = Messer's Schneide). "Cutting Edge Technology" bedeutet auch "das neueste vom neuesten". Davon kann man das wohl ableiten.
 
@Bautz: danke für die Information ;-)
 
die begründung liefere ich mal ausnahmsweise nach: samsung möchte seine qualitätsprodukte nicht länger mit der bezeichnung dieses browserkonstruktes einer bekannten firma abgewertet wissen...
 
@Rulf: Egal, ob es wirklich der Grund war oder nicht: es ist sicher sinnvoll, nicht einen Beinamen zu benutzen, der in der IT auch noch von einer anderen Firma so prägnant benutzt wird.

Zum Produkt selbst: ob stylisch oder nicht, ich möchte keine abgerundeten Kanten, an denen ich dann eventuell je nach Blickwinkel nicht mal mehr scharf lesen kann. Das Problem hatte ich jedenfalls bei einem Test eines Edge. Ich bin zu Huawei gewechselt (Mate 8) und sehr zufrieden.
 
@Rulf: Es ist halt doof, dass der Name etwas suggeriert, was dann auf dem Handy nicht enthalten ist. Ich persönlich verbinde "edge" auch automatisch mit dem Browser und mag selber chrome nicht. (Auch wenn ich zugegebenermaßen nicht so naiv war und Edge auf einem Galaxy erwartet hatte.)
 
@gettin: Naja, Samsung hat "Edge" das erste Mal im September 2014 auf der Ifa vorgestellt (Galaxy Note Edge), Microsoft hat den Namen des bisherigen Browsers, Codename Spartan, das erste Mal im April 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt.
Eigentlich müsste man also eher Microsoft vorwerfen kein Smartphone im Browser integriert zu haben :D
 
@Breaker: und winzigweich hat den namen wohl eher von adobe abgekupfert:
> https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe_Edge_Animate <
 
Ich muss sagen, kürzlich bin ich eher aus Not von einem S7 auf ein S7 Edge umgestiegen, war da ziemlich voreingenommen (was auch gelegentlich zu Kommentare wie "du nutzt das jetzt auch obwohl du das so scheiße findest?" geführt hat). Aber jetzt wo ich das Edge habe, finde ich es wirklich ziemlich cool, besonders diese Seitenpanele (von denen es wirklich einige nützliche gibt) sind super.
 
Mir reicht mein A5 vollkommen aus. Ich renne nicht jedem "neuen" Modell hinterher. Warum auch? Wirklich "Neues" kommt doch eh' nicht mehr... Aber wer's braucht... Bitte ;-)
 
@amigafriend: "Wirklich "Neues" kommt doch eh' nicht mehr..." Genau, man hat sich entschieden nur bis 2017 weiterzuentwickeln und ab da den technischen Fortschritt und die Forschungsabteilung zu schließen.
 
@Driv3r: Warum denn nicht?
Was soll denn noch kommen???
 
@amigafriend: Als Otto-Normal-Nutzer fährt man mittlerweile mit der Mittelklasse ziemlich gut.
 
also wenn man mich fragt kann man die edge nicht nur aus dem namen streichen. praktisch für schutzfolien isses jedenfalls nicht.
 
Wie praktisch für Samsung. Jetzt kann man gleich den Edge-Preis (der ja noch mal 100,- EUR höher war als ohne Edge) aufrufen.

Ich persönlich finde die Edges eher unpraktisch, schon auf einem normalen Display patsche ich dauernd auf Icons am Rand. Ein Zwangsedge für 100,- mehr bei den ohnehin schon hohen Preisen, ist für mich keine Option.
 
5,8" die kleinste Bildschirmgröße... wtf!?
Wenn das stimmt, dann gehe ich davon aus, dass die Verkaufszahlen nicht berauschend sein werden.
 
@bLu3t0oth: Dieses entspricht dann einem 5,2 Zoll normalen Display. Dazu die geringen Ränder oben und unten. Also könnte es etwa einem üblichen 5 Zoll Gerät von den Abmessungen entsprechen.
 
@floerido: Ok, werden wir sehen, obwohl ich stark bezweifle, dass es einem 5" anderen Handys entsprechen soll.
€dit: Hab mal n Beispiel... mein L830 ist 71mm breit.
Bei einer Digonalen von 5,8" (147mm) und der selben Breite des reinen Bildschirms(!) komme ich auf eine Gesamtlänge des Bildschirms(!) von 128mm.
Mein L830 hat eine Gesamtlänge von 139mm.
€dit2: Bei einem 5,2" Schirm, käme der Bildschirm auf eine Länge von 111mm, was im übrigen der länge des 5" Schirm entspricht der jetzt verbaut ist.
 
@bLu3t0oth: Du vergisst das Display hier ist nicht nur an der Front, sondern auch am Rand. Das S7 Edge hat ein 5,5 Zoll (13,97 cm) Display und misst 150,9 x 72,6 x 7,7 mm, zum Vergleich das 830 139,4 x 70,7 x 8,5 mm bei 5 Zoll (12,70 cm).
Oder in Volumen 84.356,118 mm^3 zu 83.772,43 mm^3.

Und jetzt nehmen wir mal andere Einheiten und wirkt der Unterschied nicht mehr so gewaltig, um deine Aufregung (Ausrufezeichen!!!!) zu rechtfertigen.

Das S7 Edge ist 0,2 cm breiter als dein Lumia 830.
Das Lumia 830 ist 0,8 cm dicker als das S7 Edge.
Das S7 Edge ist 1,15 cm länger als das 830.
Der Homebutton fällt beim S8 weg, somit sollte der Displayrahmen um mehr als 1 cm schrumpfen, die sich auf ein größeres Display und kürzeres Gehäuse aufteilen.

Mich würde die dicke des Lumias mehr stören als die Länge des S7 Edge. Das flache Gerät zeichnet sich in der Hosentasche kaum ab, im Vergleich zu einem deutlich dickeren Gerät.
 
@floerido: Mich stört die sowohl die Länge als auch die Breite deutlich mehr als die Dicke, da es beu kurzen Jeanshosentaschen beim Hinsetzen etc mal ganz schnell unangenehm werden kann... schon jetzt(!) mit dem 830, da muss ich also nicht noch mehr als nen ganzen Zentimeter oben drauf legen. Diese Rechnung ist noch einfacher.
Obendrein mag ich den Homebutton und will ihn gar nicht loswerden..
Übrigens ist es nicht 0,8cm dicker, sondern nur 0,8mm.
 
@bLu3t0oth: lieber 4" Display dafür 2cm Rand nicht wahr ?
 
@CvH: Siehe re1
 
aiii ich bin schon gespannt. muss sagen das s7 edge ist schon echt ein krasses gerät auch wenn das edge eher weniger sinnvoll ist. sieht nett aus funktion eher keine. aber die größen von 6,2" wären schon echt übel wenn die geräte echt nicht größer sind. das wäre evtl schon fast grund genug für mich tatsächlich ein update zu machen obwohl ich das eigentlich garnicht vor hatte. sofern noch ein paar nette lautsprecher dabei sind wäre das der hammer. aber da ist samsung ja etwas schwach auf der brust ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte