YouTube schmeißt Logan Paul aus Google Preferred-Einnahmeprogramm

Der YouTube-Star Logan Paul hat allein im letzten Jahr geschätzt rund 12,5 Millionen US-Dollar Einnahmen bei YouTube generiert - damit ist nun erst mal Schluss. YouTube hat aus dem von Logan Paul veröffentlichten Video aus dem japanischen ... mehr... Youtube, Youtube Video, YouTuber, Logan Paul Bildquelle: Logan Paul Vlogs/YouTube Youtube, Youtube Video, YouTuber, Logan Paul Youtube, Youtube Video, YouTuber, Logan Paul Logan Paul Vlogs/YouTube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh jetzt Flennt er und entschuldigt sich weil er keine Kohle mehr von YouTube bekommt, richtig erbärmlich xD
 
@GTX1060User: solche leute hat in der vergangenheit niemand gebraucht und man braucht solche niffer auch in zukunft nicht. internet kapp und gut!
 
@GTX1060User: Video ist vom 02.01.18
Der Rauswurf war da noch nicht durch
 
@Mixermachine: War aber vorhersehbar, und vorsichtshalber hat er sich wohl entschuldigt ;-)
 
@GTX1060User: mehr Müll kann man nicht schreiben ?
"Er" ist nicht der einzige der solche Videos macht (Suizid).

Und zumal dein Neid richtig heraussticht..
 
@M_Rhein: Und nur weil er nicht der Einzige ist soll ihm verziehen werden, oder was? Der Terrorist am Berliner Weihnachtsmarkt war auch nicht der Einzige, also lassen wir es doch gut sein. Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln.

PS: Was hat das mit Neid zu tun?
 
@M_Rhein: aus der Äußerung von Ryou konnte ich keinen Neid lesen. Aber Verachtung für Geschmacklosigkeit. Entgleisen weil nicht nachgedacht und dann entschuldigen. Der Mann hat Talent. Aber nicht die Bohne von Anstand.
 
@M_Rhein: Welcher Neid, auf was denn? Von mir aus kann er 100mio mit YouTube machen ;-), außerdem ist das kein Müll, sondern die Realität. Wer sich aber wie du so leicht verarschen lässt, merkt das natürlich nicht.
 
@M_Rhein: Und weil er nicht der einzige Pfosten ist, gehört ihm keine Lektion erteilt oder wie?
 
@M_Rhein: dein geistiger durchfall kann aber auch gesundheitsgefährdend sein ;)
 
@GTX1060User: Die Sache ist ja, die Entschuldigung war komplett halbherzig. Man könnte es vielleicht noch verstehen, dass wenn man live vor Ort in so einer Situation ist sich eben doch seltsam verhält (nervöses Lachen, unpassende Witze, etc.). Sowas kann passieren. ABER wenn man das Video schneidet und bearbeitet dann müsste einem doch auffallen dass es mal so gar nicht geht. Spätestens da. Dass er es überhaupt hochgeladen hat zeigt sehr deutlich wie egal ihm das alles ist. Er hat die Reaktionen einfach nur falsch eingeschätzt. Er dachte das wird ein trendiges Thema was ihm gut klicks gibt und par Tage später sind die Leute darüber hinweg, wie so häufig bei "outrage" im Internet. Ihm ging es immer nur um die Klicks und das Geld. Dass Youtube ihn also aus dem Programm rauswirft, ist der einzige Weg ihn da zu treffen wo es wehtut, denn außer Geld ist ihm nix heilig.
 
@Wuusah: Sag ich ja ;-)
 
@Wuusah: Genau das kann man in dem Video ja auch sehen.
Da trifft ein Truppe junger Leute völlig unvorbereitet auf einen Toten
und es kommt eben zu dieser Mischung aus Aufgeregtheit, Betroffenheit
und dem Versuch das mit eben auf die von dir geschilderte Art zu verarbeiten
Das ist eine Reaktion, die man von dieser Altersgruppe eigentlich nicht anders
erwarten kann.

Aber mit dem zeitlichen/räumlichen Abstand zum Erlebten beginnt dann eben
auch die Fehleinschätzung.
 
@Selawi: Zwei Überlegungen zu deiner Theorie solltest du dir machen:
1. Der Wald "Aokigahara" ist weltweit dafür bekannt, dass man dort auf Tote trifft und Paul hat ihn genau deswegen betreten.
2. Vom drehen des Videos über die Bearbeitung bis zum hochladen vergeht genug Zeit für eine Reflexion des gesehenen.

Er war nicht unvorbereitet und hätte er nur einen Funken Anstand, hätte er es garnicht erst gedreht.
 
er hat doch genug geld für xx leben verdient.
 
@lasnik: nun, für seine Wenigkeit reicht das vermutlich keine 5 Jahre ^^

=> aber es schadet Ihm nichts mal was zu arbeiten und zu lernen wir es "im richtigen Leben" abgeht...
Evtl. sogar soweit, dass man aus finanziellen Gründen nicht mehr weiß ob nicht der "Freitod" auch ne Alternative ist...

=> NEIN, ich wünsche diesem Jungen auf keinen Fall dass Ihm was zustößt oder dass er Suizid begeht, aber es gibt viele Menschen auf dieser Kugel, die erst dann nachfühlen können, wenn Sie wissen wie das leben so spielt...
 
@bear7: ui noch ein Neider der anderen nichts gönnt, steht dir gut
 
@M_Rhein: es gibt viele mofu da draussen, die in Watte gepackt und mit Silberlöffel im A aufgewachsen sind, Sch viel Geld haben und Sozialgesetze austüfteln - auf sowas neidisch sein kann nur ein verf Soziopath.
 
@M_Rhein:auf was soll er denn neidisch sein? Dass er nicht auf die Idee gekommen ist ein Video von einem Suizid aufzunehmen? Also bitte... Wenn man so eine Person auch noch verteidigt, dann läuft bei dir einiges schief
 
@M_Rhein: wieso neid? mMn at er gerade duch seine reichweite eine gewisse verantwortung als vorbildrolle und das was er in japan gemacht hat (nicht nur das mit dem wald) ist einfach nur bekloppt. null respekt und achtung der Kultur dort, und das mit dem wald hat halt dem ganzen nur noch die Krone aufgesetzt. mMn sollte man ihn aus Japan ausweisen wenn noch nicht passiert und fertig.
 
@M_Rhein: Du bist so ein süßer Fanboy! bestimmt nicht mal 15 und jeden der was gegen seinen geliebten Logan sagt als "neider" abstempeln.
Komm erst mal in der Realität an, dann wirst du feststellen, dass nicht jeder sofort neidisch auf jemanden ist, nur weil er mehr Geld verdient.
 
Das Selbstmord-Video ist gar nicht mal schlimm, die betroffene Person war ohnehin schon tot und er hat im Anschluss (soweit ich weiß) direkt die Rettungskräfte gerufen. Viel unverschämter ist dass er mit seiner Truppe viele Leute in Japan aufs übelste belästigt und bei der Arbeit stört - Fremdschämen hoch zehn. Und dann maßt sich der Westen an oft arrogant über die Japaner zu sprechen...
 
@BigSword: Also wenn er zufällig dran vorbei gelaufen wäre, und er das rausgeschnitten hätte, könnte man es ja noch verstehen, aber ist ja mit dem Gedanken da in den Wald gegangen jemanden zu finden, der hat sogar eine campingausrüstung mitgenommen... Solche Menschen braucht die Welt nicht. Und er hat sich auch in dem Video die ganze Zeit lustig über das Thema gemacht...
 
@TobiasH: Was wäre denn der grund warum man sonst in den wald geht? entweder das oder man hats selbst vor

Er ist diesbezüglich auch kein Einzelfall, weder unter den einheimischen noch ausländern
 
@0711: ja und warum muss man das Filmen? Und ins lächerliche ziehen? Ist doch klar das der dafür zurecht! Einen shitstorm kassiert
 
@TobiasH: ich filme nicht, ich streame ....^^
 
@BigSword: Ich habe mir das Video mal angeguckt...und konnte da sehen, dass dieser
"Selbstmordwald" wohl generell ein touristisch recht gut ausgebauter Anziehungspunkt
für Voyeure aller Art ist...die evtl. sogar darauf hoffen einen Selbstmörder zu finden.
Das gilt nicht nur für diesen Youtuber.

Der Fund der Leiche dürfte tatsächlich eher ein Zufallsfund gewesen sein...und
die Reaktionen der Gruppe fand ich jetzt auch nicht so überraschend....das war eher
das was man von jungen Leute erwarten kann, die unvorbereitet mit dem Tod
konfrontiert werden.
Aber dass er Selbstmord bewusst ins Lächerliche gezogen hätte, kann ich in
dem Video nicht erkennen.Auch wenn es sicherlich ein paar geschmacklose
Szenen in dem Video gibt.

Und ja....das Video hätte er am besten gar nicht hochgeladen.
 
@Selawi: Was er meint sind sicherlich die anderen Videos von seiner Japan-Reise. Ich habe ausschnitte gesehen und gehofft das die Yakuza da mal zugreift. Verkleidet sich als Geisha und rennt brüllend durch die Stadt und freut sich........ Ich frage mich echt was für ein Fetisch man haben muss sich das Video komplett anzugucken wo einfach NIX passiert außer fremdschämen.
 
@Selawi: Naja gut, der Ort ist berühmt weil er halt als unheimlich gilt. Viele Leute wollen einfach mal dort gewesen sein weil es die "CreepyPasta"-Aura hat, ich denke nicht dass viele Besucher dort echte Leichen sehen wollen. Daher halte ich das für total übertrieben und die Debatte darüber zeigt, wie gerne Menschen auf einen Zug aufspringen und Empathie vorheucheln nur um eine gute PR zu bekommen. Der Logan wollte halt paar Klicks und hat dort ein Video gedreht. Soweit ok - aber wie er in den anderen Videos die Leute belästigt ist, wie schon gesagt, einfach nur peinlich und unverschämt.
 
Ja, er hat einen Fehler gemacht, wie viele vor und viele nach ihm. Hängt ihn - höher, höher, höher!
 
@Memfis: Was, wenn ich dir sage, dass es Fehler gibt, die schlimmer sind als andere Fehler?
 
@TomW: Inzwischen werden Leute doch wegen jeder Kleinigkeit an den Pranger gestelltt. Dieses Gutmenschgetue geht mir echt auf den Zeiger. Ich bin sicher, dass 90% dieser Moralapostel es noch nichtmal fertig gebracht haben auch nur einen Cent zu spenden, aber in den (a)sozialen Netzwerken reisen sie das Maul auf und verhalten sich als wären sie die vorbildlichsten Menschen überhaupt.

Das wahre Gesicht tritt dann zu tage, wenn man ihnen dann eine Kleinigkeit abverlangt. Immer wieder gerne nehme ich da das Beispiel der Bewohner eines Hannover Nobelviertel, wo eine Flüchtlingsunterkunft eröffnet werden sollte und plötzlich dagegen geklagt wurde (Zitat (sinngemäß) "Die sollen schon nach Deutschland kommen dürfen, aber eine Flüchtlingsunterkunft passt einfach nicht in dieses Viertel" oder Nachbarn die das Maul aufrissen, dass Flüchtlinge per se keine Kriminellen sind und als dann ein Haus in der Nachbarschaft entsprechend umfunktioniert wurde auf Verlangen der Anwohner eine Mauer gebaut wurde.

Ja, es ist so einfach vor dem PC als Moralapostel hinzustellen, aber wenn man dann wirklich gefordert ist oder selbst Fehler macht sieht es plötzlich ganz anders aus und es wird ganz schnell der Schwanz eingezogen.
 
@Memfis: "Ich bin sicher, dass 90% dieser Moralapostel es noch nichtmal fertig gebracht haben auch nur einen Cent zu spenden, aber in den (a)sozialen Netzwerken reisen sie das Maul auf und verhalten sich als wären sie die vorbildlichsten Menschen überhaupt."

Auch wenn du so zu tun versuchst, als wäre es was Schlimmes oder zumindest Doppelmoral: Diese "Moralapostel" sind wenigsten in der Lage zu erkennen was angebracht ist. Immer noch besser, als aktiv gegen die Moralvorstellungen zu handeln.

Mit deiner Argumentationsweise ist es aber wohl auch egal, wenn man klaut, da die meisten Stehlen zwar nicht gut fänden, einen Dieb selbst aber wohl nicht aufhalten oder einem Diebstahlopfer spenden würden.

Nix für ungut, aber Moralapostel sind mir immer noch lieber als Zyniker wie du, die eine Abweichung von Perfektion als Rechtfertigung für ein 180° abweichendes Handeln heranziehen.
 
@Memfis: Es ist etwas mehr als eine Kleinigkeit, die Leiche eines Mannes öffentlich bei Youtube reinzustellen in dem Wissen, dass Video Millionenfach geklickt wird.

Das hat auch mal so gar nichts mit der FLüchtlingsfrage zu tun.
 
Ist nicht Google Preferred ein Programm, dass Top-Brands zu Top-Preisen bei Top-Youtubern Top-Werbeplätze bekommen?

Und heißt das nicht im Umkehrschluss, dass dieser Youtuber auch weiterhin Anzeige und Knete bekommt, nur halt die selbe Vergütung, die Baum-Paule aus Bayern mit seinen 15 Followern pro Klick/Impression bekommt? Und ist das bei 15 Millionen Nutzern nicht doch noch eine ganze Meng?
 
@eshloraque: Jetzt verdient er statt 12,5 Mio Dollar "nur" noch 10 Mio. Das nenne ich mal eine harte Konsequenz von YouTube.
 
@Ryou-sama: 20% des Jahreseinkommens für ein paar blöde Witze ist schon recht hart.
 
ich frage mich eh schon seit langer Zeit..wieso bei Youtube..jeder Dorftrottel da nen Video hochladen kann..

diese ganzen Selbstverliebten Youtube-"Stars" gehen mir gelinde gesagt alle am Arsch vorbei..ich habe sie nie gebraucht und werde sie auch nie vermissen...

ich bin zu alt für solche "Youtube-Stars"..was können die denn sonst so ..nixxx ausser blöde inne Kamera zu klotzen und Scheisse labern..wenn der Tag lang ist....
 
@Computerfreak-007: Es ist ja nicht so als ob du gezwungen wirst deren Videos zu schauen. YT war schon immer eine Videoplattform bei der "jeder" seine Videos hochladen kann.
 
@Computerfreak-007: Finde viele Videos auf YouTube informativ
 
@Computerfreak-007: "ich frage mich eh schon seit langer Zeit..wieso bei Youtube..jeder Dorftrottel da nen Video hochladen kann.."

Ist nur eine Theorie von mir, aber könnte es sein, dass es daran liegt, dass Youtube genau dazu geschaffen wurde?
 
@Computerfreak-007: Naja, ist halt wie die Bildzeitung oder das Dschungelcamp. Alles finden es schei*e, aber trotzdem weiß jeder was drinsteht bzw. was dort los ist.
Solange Zuschauer solchen Mist gucken, wird er auch nicht verschwinden.
 
Bin ich der einzige der von dem typen, bis jetzt, noch nie was gehört hat geschweige denn gesehen hat?
 
@freakozoid: Nö, ich hab bis zu dem Vorfall auch nichts von ihm gehört. Aber da die "Youtube Stars" ja Tag ein Tag aus kommen und gehen ists glaub ich nicht wirklich schad um ihn.
 
@Ludacris: der Typ hat eh ausgesorgt, falls er klug genug war nicht alles zu verballern
 
@freakozoid: Nö, aber gelernt, dass Geld, Google und Bildungsreisen untergebildete Leute nicht schlauer machen, geschweige denn aus einer Frisur, die sich ein vierjähriger nach dem Baden vorm Spiegel kämmt, eine Frisur für die Gruppe Ü6 wird. Da kommt nun wirklich kein Neid auf. :P
 
@HattenWirAllesSchon!: Hahahahaha.....musste über Deinen Kommentar zur Frisur herzlich lachen. Hast recht. xD
 
@freakozoid: Jop, kenn den Spaten auch nich, muss ich auch nicht ^^.
 
Der Bursche sollte mal erwachsen werden und sich "genau" überlegen, was es postet...
 
Ok, Google!
 
nimmt sich google nun fuer seine ergebnisse bei der bildersuche nach aokigahara selbst aus seinem programm?
 
wer ist das? hab ich was verpasst?
 
@cs1005: ich habs bis zu dem vorfall auch nicht gewusst wer das ist aber das ist so n typ der scheinbar ziemlich bekannt ist auf yt, und der hat eben seit ver weile videos aus japan gepostet, und als ob es nicht reicht dass dem sein verhalten absolut übel war war das video mit dem wald noch die krone auf dem ganzen.
 
@cs1005: Youtube-Promi oder wie man die nennt... Verpasst haste nichts. Hat nen geschmackloses Video gemacht, gab nen Shitstorm und Youtube versucht seinen Arsch zu retten indem es sich von ihm distanziert.
 
Wenn mir jemand seine Adresse zukommen lässt, schicke ich ihm gleich mal einen Bettelstab und ein Hungertuch, dass der Arme nicht direkt unter die Räder gerät...
 
"YouTube hatte schon angekündigt, dass man die Entgleisung ihres Vorzeige-Inhalte-Lieferanten Logan Paul nicht unkommentiert und ohne Konsequenzen lassen könne. Nun ist die Antwort des Konzerns da. " Das ist aber schon nett umschrieben für das Versagen von YT bzw. Google. Denn nach dem das Video hochgeladen wurde haben zig seiner Fans das Video reported, YT hat sich das angeguckt und gemeint das ist alles ok. nachdem der Rummel aber zu groß wurde und das Video immer weiter geupvoted wurde hat Logan es selbst gelöscht und NICHT YT. Jetzt wo das überall in den Medien ist ziehen sie die Reißleine und werfen ihn aus dem Special Programm. Applaus für das versagen von YT und um es jetzt hinzustellen das YT harte Konsequenz zieht, lächerlich.
 
Sehr gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Windows 10 Professional + Microsoft Office Professional Plus 2016 Originale Lizenzen inkl Badge Art® USB-SticksWindows 10 Professional + Microsoft Office Professional Plus 2016 Originale Lizenzen inkl Badge Art® USB-Sticks
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
72,23
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12,76

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles