Microsoft kauft komplette Produktion eines neuen Vattenfall-Windparks

Im kommenden Jahr wird die Vattenfall-Tochter Nuon mit dem Bau eines neuen, großen Windparks in den Niederlanden beginnen. Und der dort generierte Strom ist bereits komplett verkauft: Microsoft hat direkt zugeschlagen und sich die Kapazität ... mehr... Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy Bildquelle: EDF Renewable Energy Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy EDF Renewable Energy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"die Zusage, schnellstmöglich komplett auf erneuerbare Energieträger umzusteigen" ob das aber so viel bringt, wenn man einfach der Region den Ökostrom wegkauft und diese dann vermutlich wiederum viel länger braucht um vom konventionellen Strom weg zu kommen?
 
@markox: Naja, es ist doch egal, wer den Strom am Ende verbraucht, insgesamt wird mehr regenerativ erzeugt und weniger aus fossiler Energie. Es geht um die Gesamtbilanz.
Ob das nun 1000 einzelne Haushalte sind, oder 1 Datenzentrum, die Gesamtmenge ändert sich nicht. Egal ob nun die Häuser für den Strom aus Kohle bezahlen, und das Datenzentrum die Windenergie abnimmt, oder genau umgekehrt. Das Ergebnis ist am Ende das Gleiche.

Übrigens, solange nicht das Datenztrum eine direkte Leitung zu dem Windpark hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass es auch genau mit den Elektronen betrieben wird, die aus dem Windpark kommen. Es geht nur darum, dass der Windpark sich verpflichtet genau die Energie ins Netz zu stellen, die das Datenzentrum verbraucht.

Vermutlich erzeugt der Windpark an windigen Tagen mehr, als das Datenzentrum abnimmt, der Rest verteilt sich im Netz. Aber wenn der Wind mal nicht weht, dann wird es weiter mit Strom aus anderen Quellen betrieben, am Ende gleicht es sich wieder aus.
 
@pcfan: Natürlich ist es im Prinzip egal, genau darum geht es ja. Aber letztlich wird Microsoft mit diesen Öko Bemühungen ordentlich die Werbetrommel rühren, obwohl es in Fällen wie diesem eigentlich keinen Unterschied machen würde was für Strom verwendet wird. Anders würde es aussehen, wenn Microsoft selbst die Energie auf seinem Gelände erzeugen würde, durch Solar Dächer, Geothermie und Windkraft.
 
was ist denn das für ein scheiss,wie geht so etwas ? umd die ökostrom umlage oder eeg scheiss dürfen der kleine man trotzdem zahlen damit die konzerne uns diese art von strom wegkaufen ? verkehrte welt
 
@x81Reaper:
Ich geb dir mal nen Tipp: Amsterdam gehört zu den Niederlanden. Es ist schon länger her, dass Amsterdam deutsch war, ca. 72 Jahre...
 
Wie wäre es damit die Telemetriedatenerfassung und -auswertung für Windows 10 auf das nötigste einzuschränken um xx% Strom zu sparen.
 
Energiegewinnung ist das Thema des 21. Jahrhunderts. Sich von diesem Thema unabhängig zu machen, ist das Ziel vieler. Sollte es zu Problemen oder Preisexplosionen kommen, ist der Unabhängige auf der sicheren Seite. Leidtragende sind die Menschen, die nicht unabhängig Energie gewinnen können.
 
Angebot und Nachfrage, die bauenja direkt an was heißt dass der Markt wächst,und wenn nicht bei den größten Verbrauchern wo dann? Scheiß egal ob das Werbung ist oder nicht. Und letztendlich am Ende der Kette steht der Kunde von Fa. x also wir. Der Kreis schließt sich. Und diese Konzerne dann zu bevorziehen zwingt die anderen nachzuziehen.
 
Ist doch mal ne Nachricht von Microsoft, die positiv klingt :)

Es bleibt natürlich die Frage, ob sie auch die Energie puffern, oder ob da wieder ein konventionelles Kraftwerk als Backup für Windflaute ständig mitlaufen muß?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Orangeck Multi USB Ladestation, Ladegerät Mehrere Geräte mit LED Bildschirm Wireless Schnell Charger 10W Induktives Ladegerät 8 Port mit QC3.0 USB Charging Station für iPhone Samung Handy und TabletOrangeck Multi USB Ladestation, Ladegerät Mehrere Geräte mit LED Bildschirm Wireless Schnell Charger 10W Induktives Ladegerät 8 Port mit QC3.0 USB Charging Station für iPhone Samung Handy und Tablet
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
33,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,85